BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 83

Interessante Weltkarten

Erstellt von Zurich, 14.09.2015, 13:31 Uhr · 82 Antworten · 7.039 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.686
    Tja, Kroatien hat ein Einwandererproblem.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Länder umbenannt nach Ländern mit ähnlicher Wirtschaftsleistung:
    http://katapult-magazin.de/fileadmin..._umbenannt.swf


    Kenia & Serbien
    oder
    Südsudan & Kosovo
    oder
    Bosnien & Botswana

    Kenia hat fast 10 Mal so viele Einwohner, wie Serbien.

  2. #42
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.328
    image.jpg

    Selbstmorde pro 100000 Einwohner.

    Die Griechen sind da vorbildlich und Lebensfroh.

  3. #43
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen

    Selbstmorde pro 100000 Einwohner.

    Die Griechen sind da vorbildlich und Lebensfroh.
    Interessant. Was ist denn aber nur mit den Litauern los?!

  4. #44
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Die beliebtesten Sportarten pro Nation:

    https://www.redbulletin.com/int/de/s...=Sportkarte_CH

  5. #45
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die beliebtesten Sportarten pro Nation:

    https://www.redbulletin.com/int/de/s...=Sportkarte_CH
    Serbien = Laser Tag
    Wenn schon Basketball, und in Ungarn hätte ich Wasserball statt Handball erwartet. - Irgendwie kurios diese Studie.

  6. #46
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503
    Hier mal der Link zu einer Seite, auf der man interaktiv die Verzerrungen der Mercator-Projektion überprüfen kann. So z.B. ist die wahre Größe Grönlands, wenn man es auf Nordamerika schiebt:


    http://thetruesize.com/#?borders=1~!....NzkwMTY3NQ)NQ

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mercator-Projektion

  7. #47
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.095
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    image.jpg

    Selbstmorde pro 100000 Einwohner.

    Die Griechen sind da vorbildlich und Lebensfroh.

    Das verwundert mich aber noch sehr stark.....ein Grieche ( Griechin), der sich das Leben nimmt......hmmm vlt. nachdem sie eine andere Staatsangehörigkeit mit Doppelpaßmöglichkeit angenommen haben- oder von Türken ins Meer geestoßen wurden und da man nichts fand, sie als Suizidtote in die Statistik eingegangen sind. Warum sollen griechische Haie sowas Dummes tun, nicht wegen einem kroatischen Stacho........
    Und trotz aller Saboteure hat man immer noch den letzten Platz

  8. #48
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.686
    Freedom House Highlights Threats to Balkan Democracies

    A new report from watchdog Freedom House warned that deterioration in the rule of law, rising nationalism and continued corruption is worsening the democratic outlook in some Balkan countries.

    Maja Zivanovic
    BIRN
    Belgrade
    The 2017 'Freedom in the World' report. Source: Freedom House.
    US-based watchdog Freedom House’s annual ‘Freedom in the World’ report, published on Thursday, identified Bulgaria, Croatia, Romania and Serbia as free countries, but Albania, Bosnia and Herzegovina, Kosovo, Macedonia and Montenegro as only ‘partly free’.
    “Fair election processes and the rule of law further deteriorated as the EU neglected its role in promoting democracy among aspiring member states,” the Freedom House report said.
    “While there might have been deference to EU norms in the past, leaders in Bosnia and Herzegovina, Macedonia, Montenegro and Serbia harassed civil society critics, obstructed investigations of government wrongdoing and ignored constitutional procedures,” it added.
    The report also expressed concerns that progress towards democratic standards in some Balkan countries was being replaced by a "toxic mix of nationalism, corruption, governmental dysfunction, and Russian interference".
    It further warned that there could be a further spread of so-called “illiberal democracy” in the Balkan region.
    Kosovo was ranked the least free country in the region, with Freedom House giving it a score of 52 out of a possible 100, and drawing attention to deficiencies with political rights and civil liberties.
    Freedom House gave Bosnia and Herzegovina a score of 55, citing a decline in civil liberties “due to officials’ failure to comply with constitutional court decisions, including one prohibiting a referendum in the Republika Srpska”.
    Macedonia was given a score of 57, while Albania was given 68 and Montenegro 69.
    Serbia was scored at 76 but Freedom House warned that the situation in the country had deteriorated.
    “Serbia’s political rights rating declined due to irregularities in the 2016 parliamentary elections, as well as the politically motivated use of snap elections to interfere with legislative initiatives,” it said.
    Bulgaria as given a score of 80 and Romania 84, while Croatia was ranked as the most free country in the region, with a score of 87.
    Freedom of the press in all countries in the Balkans was rated as ‘party free’, except in Macedonia, where the media was described as ‘not free’.
    Overall, the Freedom House report offered a gloomy outlook on the global situation.
    “With populist and nationalist forces making significant gains in democratic states, 2016 marked the 11th consecutive year of decline in global freedom,” it said.
    “There were setbacks in political rights, civil liberties, or both, in a number of countries rated ‘free’ by the report, including Brazil, the Czech Republic, Denmark, France, Hungary, Poland, Serbia, South Africa, South Korea, Spain, Tunisia, and the United States,” it added.

    - See more at: Freedom House Highlights Threats to Balkan Democracies :: Balkan Insight

  9. #49
    Username123
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    image.jpg

    Selbstmorde pro 100000 Einwohner.

    Die Griechen sind da vorbildlich und Lebensfroh.
    Im Balkan wird sich diese Lage spätestens nach unserer Generation verändern. Die Suicide waren und sind vorallem die Menschen die unter dem Krieg und deren Einfluss gestanden sind, ähnlich verhält es sich in den baltischen Staaten vorallem wegen der Sowjet Union und Stalin.

  10. #50
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    image.jpg

    Selbstmorde pro 100000 Einwohner.

    Die Griechen sind da vorbildlich und Lebensfroh.
    Respekt vor den Griechen, auch wenn sie so tief in der kapitalistisch-neoliberalen Scheisse sind.

    Was ist nur mit den Litauern los?

Ähnliche Themen

  1. Interessante türkische Sprichwörter
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 02:21
  2. Hab was interessantes entdeckt:
    Von Mare-Car im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 21:03
  3. Interessanter Spiegel.de Artikel
    Von TITO im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 19:03
  4. Interessante Site!
    Von Sokol im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 15:32