BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Irakischer Geheimknast Häftlinge beklagen systematische Folter und Vergewaltigungen

Erstellt von IZMIR ÜBÜL, 28.04.2010, 18:11 Uhr · 10 Antworten · 836 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979

    Irakischer Geheimknast Häftlinge beklagen systematische Folter und Vergewaltigungen

    -
    -
    -
    -
    -
    -

    -
    --

    -
    -
    -

    -

    -
    Irakischer Geheimknast: Häftlinge beklagen systematische Folter und Vergewaltigungen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik


    Elektroschocks, sexuelle Folter, brutale Misshandlungen - ehemalige Häftlinge berichten schaurige Details aus einem irakischen Geheimgefängnis in Bagdad. Misshandlungen gehörten nach Angaben von Human Rights Watch zur Routine, um vorgefertigte Geständnisse zu erzwingen.
    --------------------------------------------------------

    hat etwa George w. Bush so die Demokratie die vorgestellt?

    kein deut besser als saddams terrorregime..........................

  2. #2
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    -
    hat etwa George w. Bush so die Demokratie die vorgestellt?
    kein deut besser als saddams terrorregime..........................
    Ich bin wahrlich kein Bush-Fan aber so wie du das hier kommentierst ist es doch recht dreist-einseitig ... hast du das überhaupt gelesen?
    Erstmal ist die Rede von irakischen Gefängniswärtern, es ist immer noch Irak. Zweitens sieht es für mich tatsächlich nach lange existierenden Auseinandersetzungen zwischen Schiiten und Sunniten aus. Und dann ist noch nicht mah sicher, ob es sich um eien "Geheimgefängnis" handelt:
    Maliki, der gerade nur knapp die Wahl gewonnen hat, stritt ab, dass es sich bei der Einrichtung in Muthanna um ein Geheimgefängnis gehandelt hat. "Es gibt im Irak überhaupt keine Geheimgefängnisse", sagte er. Die Anstalt sei nur als Übergangslösung genutzt worden.
    Also, nächstes mal bitte das Ganze etwas differenzierter betrachten.
    Und eine kurze Zusammenfassung wäre auch nicht schlecht

  3. #3
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.047
    ja und maliki spricht die wahrheit was "geheimgefängnisse" angeht.

  4. #4

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    wenn es extremisten sind haben sie es verdient

  5. #5
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich bin wahrlich kein Bush-Fan aber so wie du das hier kommentierst ist es doch recht dreist-einseitig ... hast du das überhaupt gelesen?
    Erstmal ist die Rede von irakischen Gefängniswärtern, es ist immer noch Irak. Zweitens sieht es für mich tatsächlich nach lange existierenden Auseinandersetzungen zwischen Schiiten und Sunniten aus. Und dann ist noch nicht mah sicher, ob es sich um eien "Geheimgefängnis" handelt:


    Also, nächstes mal bitte das Ganze etwas differenzierter betrachten.
    Und eine kurze Zusammenfassung wäre auch nicht schlecht


    warum einseitig??
    wärend der bushdiktatur im irak war es doch genau gleich wenn nicht schlimmer.

  6. #6
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Die AMis sind verrückt

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Einseitig meinte ich seine Kommentare die suggerieren, es wären wieder die Amerikaner gewesen. Die USA haben sicher viel im Irak zu sagen aber trotzdem ist es immer noch Irak und sie sind ja nun auch nicht überall.

    Dann weiß man noch nicht genau, was das für Gefängnisse sind, keine Ahnung ob Maliki die Wahrheit sagt, das wissen wir alle nicht.

    Wer dann noch sagt "kein deut besser als saddams terrorregime" hat einfach keine Ahnung zu dem Thema, der hat keine Ahnung, was unter Sadam war.

  8. #8
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Einseitig meinte ich seine Kommentare die suggerieren, es wären wieder die Amerikaner gewesen. Die USA haben sicher viel im Irak zu sagen aber trotzdem ist es immer noch Irak und sie sind ja nun auch nicht überall.

    Dann weiß man noch nicht genau, was das für Gefängnisse sind, keine Ahnung ob Maliki die Wahrheit sagt, das wissen wir alle nicht.

    Wer dann noch sagt "kein deut besser als saddams terrorregime" hat einfach keine Ahnung zu dem Thema, der hat keine Ahnung, was unter Sadam war.



    was ist den im heutigen irak besser als unter saddam??

  9. #9

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ich bin wahrlich kein Bush-Fan aber so wie du das hier kommentierst ist es doch recht dreist-einseitig ... hast du das überhaupt gelesen?
    Erstmal ist die Rede von irakischen Gefängniswärtern, es ist immer noch Irak. Zweitens sieht es für mich tatsächlich nach lange existierenden Auseinandersetzungen zwischen Schiiten und Sunniten aus. Und dann ist noch nicht mah sicher, ob es sich um eien "Geheimgefängnis" handelt:


    Also, nächstes mal bitte das Ganze etwas differenzierter betrachten.
    Und eine kurze Zusammenfassung wäre auch nicht schlecht
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Einseitig meinte ich seine Kommentare die suggerieren, es wären wieder die Amerikaner gewesen. Die USA haben sicher viel im Irak zu sagen aber trotzdem ist es immer noch Irak und sie sind ja nun auch nicht überall.

    Dann weiß man noch nicht genau, was das für Gefängnisse sind, keine Ahnung ob Maliki die Wahrheit sagt, das wissen wir alle nicht.

    Wer dann noch sagt "kein deut besser als saddams terrorregime" hat einfach keine Ahnung zu dem Thema, der hat keine Ahnung, was unter Sadam war.
    halte erstmal die luft an jonny................................

    ich suggeriere nicht das es die amerikaner waren im bericht steht das es irakische gefängnisse sind!

    ich habe auch nichts anderes behauptet keine ahnung was du jetzt hast amigo?

    zum thema. WENN DIE NEUE IRAKISCHE REGIERUNG VOR AMERIKAS GNADEN DIE GLEICHEN FOLTERZENTREN AUFBAUT WIE UNTER SADDAM IST MEINE FRAGE DURCHAUS GERECHTFERTIGT!

    ich dachte die amis wollten dort die Demokratie bringen? Menschenrechte, Freiheit etc.

    sieht etwa so die Demokratie aus?

  10. #10
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    was ist den im heutigen irak besser als unter saddam??
    Wie soll ich das sagen ohne hier wieder eine Islam-Lawine loszutreten?

    Würden die Irakis die machtgierigen Hetzer, Schiiten oder Sunniten oder sonstigen zurückgebliebenen Patriarchen, zum Teufel jagen, würde die Sache schlagartig anders aussehen, zumal kein Despot mehr da ist, der machen kann was er will.
    Ich weiß auch nicht im Detail wie, aber das Problem müssen sie selbst in den Griff bekommen, dann wird es ihnen auch besser gehen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die systematische unterdrückung der albaner durch die serben fakten
    Von skenderbegi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 14:02
  2. Slowenien: 571 beklagen: Zensur!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 18:46
  3. Der systematische Plan zum Sturz von Milosevic's
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 16:49
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 13:22
  5. Bosnischer Irakischer Terrorist in BiH verurteilt
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 13:49