BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

"Iran ist eine Weltmacht"

Erstellt von Boschwa, 23.09.2010, 21:16 Uhr · 27 Antworten · 1.623 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908

    "Iran ist eine Weltmacht"

    "Iran ist eine Weltmacht": Ahmadinedschad hält eine Rede - n-tv.de

    Ahmadinedschad hält eine Rede

    Nur zwei Mächte üben den Haupteinfluss in der Welt aus, meint Irans Präsident Ahmadinedschad. Doch wer nun an die USA, China oder Russland denkt, ist auf dem Holzweg. Ahmadinedschad hat mal wieder ganz eigene Thesen.

    Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad sieht sein Land auf dem Weg zur zweiten Weltmacht neben den USA. "Jeder hat heute begriffen, dass nur zwei Mächte den Haupteinfluss in der Welt ausüben, und das sind die USA und der Iran", sagte Ahmadinedschad in New York vor in den USA lebenden Iranern, wie die Nachrichtenagentur Fars berichtete. Der iranische Staatschef nimmt dort an der UN-Vollversammlung teil.
    Die Zukunft der Welt hänge davon ab, wie diese beiden Mächte miteinander umgingen, sagte Ahmadinedschad. Deshalb warteten die meisten Teilnehmer der UN-Vollversammlung vor allem auf zwei Reden, "die des US- und die des iranischen Vertreters".
    Die USA seien unbestritten die globale Wirtschaftsmacht, sage Ahmadinedschad. Sie seien aber damit gescheitert, das politische Weltgeschehen zu lenken, wie die Konflikte im Irak und Afghanistan zeigten. Der Iran sei im Gegensatz zu den USA dazu in der Lage und erfreue sich zudem dank seiner "Politik des Friedens, der Freundschaft und Gerechtigkeit" weltweiter Anerkennung.
    Den Streit um das iranische Atomprogramm bezeichnete Ahmadinedschad als Vorwand. Die USA seien sich wohl bewusst, dass der Iran keine Nuklearwaffen besitze und auch keine anstrebe. Im Westen wird Teheran seit Jahren verdächtigt, unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung der Atomenergie an Nuklearwaffen zu arbeiten.
    Ahmadinedschad hatte dem amerikanischen Präsidenten Barack Obama mehrfach ein Zweier-Treffen bei der UN-Vollversammlung vorgeschlagen. Washington hat das Angebot als Propaganda-Trick zurückgewiesen.




    Hahha, was für eine Witzfigur ,eine Marionette dieser Ahmadinedschad doch ist. Zitat :" "Politik des Friedens, der Freundschaft und Gerechtigkeit" Das ist doch ein Witz, der Typ lässt sein eigenes Volk bluten. Siehe Demonstrationen und mit sowas will man verhandeln. Der ist doch größenwahnsinnig, dass ist der neue Hitler in legaler Form und evtl. Atomwaffen ... Neuer Kriegsplatz der Welt. In einigen Jahren bestimmt, wenn es so weiter geht.

  2. #2

    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    "Iran ist eine Weltmacht": Ahmadinedschad hält eine Rede - n-tv.de

    Ahmadinedschad hält eine Rede

    Nur zwei Mächte üben den Haupteinfluss in der Welt aus, meint Irans Präsident Ahmadinedschad. Doch wer nun an die USA, China oder Russland denkt, ist auf dem Holzweg. Ahmadinedschad hat mal wieder ganz eigene Thesen.

    Der iranische Staatspräsident Mahmud Ahmadinedschad sieht sein Land auf dem Weg zur zweiten Weltmacht neben den USA. "Jeder hat heute begriffen, dass nur zwei Mächte den Haupteinfluss in der Welt ausüben, und das sind die USA und der Iran", sagte Ahmadinedschad in New York vor in den USA lebenden Iranern, wie die Nachrichtenagentur Fars berichtete. Der iranische Staatschef nimmt dort an der UN-Vollversammlung teil.
    Die Zukunft der Welt hänge davon ab, wie diese beiden Mächte miteinander umgingen, sagte Ahmadinedschad. Deshalb warteten die meisten Teilnehmer der UN-Vollversammlung vor allem auf zwei Reden, "die des US- und die des iranischen Vertreters".
    Die USA seien unbestritten die globale Wirtschaftsmacht, sage Ahmadinedschad. Sie seien aber damit gescheitert, das politische Weltgeschehen zu lenken, wie die Konflikte im Irak und Afghanistan zeigten. Der Iran sei im Gegensatz zu den USA dazu in der Lage und erfreue sich zudem dank seiner "Politik des Friedens, der Freundschaft und Gerechtigkeit" weltweiter Anerkennung.
    Den Streit um das iranische Atomprogramm bezeichnete Ahmadinedschad als Vorwand. Die USA seien sich wohl bewusst, dass der Iran keine Nuklearwaffen besitze und auch keine anstrebe. Im Westen wird Teheran seit Jahren verdächtigt, unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung der Atomenergie an Nuklearwaffen zu arbeiten.
    Ahmadinedschad hatte dem amerikanischen Präsidenten Barack Obama mehrfach ein Zweier-Treffen bei der UN-Vollversammlung vorgeschlagen. Washington hat das Angebot als Propaganda-Trick zurückgewiesen.




    Hahha, was für eine Witzfigur ,eine Marionette dieser Ahmadinedschad doch ist. Zitat :" "Politik des Friedens, der Freundschaft und Gerechtigkeit" Das ist doch ein Witz, der Typ lässt sein eigenes Volk bluten. Siehe Demonstrationen und mit sowas will man verhandeln. Der ist doch größenwahnsinnig, dass ist der neue Hitler in legaler Form und evtl. Atomwaffen ... Neuer Kriegsplatz der Welt. In einigen Jahren bestimmt, wenn es so weiter geht.
    Wir wissen gar nicht was für Spiele da oben gespielt weren....leider

  3. #3
    Emir
    meint Irans Präsident Ahmadinedschad

    xaxaxaxaxa

  4. #4
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    iran und eine weltmacht ????
    HAHAHAHA

  5. #5
    Pitbull
    Zitat Zitat von Emir Beitrag anzeigen
    meint Irans Präsident Ahmadinedschad

    xaxaxaxaxa

  6. #6

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    es würde mich nicht wundern wenn ahmadineschad bald einen krieg auslösen würde.

    er ist zu übermütig und hält sich für einen der mächtigsten personen auf der welt zu dem kommen nur provokationen von ihn, vor einem krieg scheint er keine angst zu haben, eher im gegenteil, iran rüsstet sich mit atomwaffen.

    hab auch mal gehört das ahmadineschad in einer rede irgendwas mit "das ende ist nahe" (oder sowas in der art weiß net mehr genau) gesagt hat.

  7. #7
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Ist für Muslime Drogenkonsum nicht auch Sünde? Er soll sich mal nicht von den Revolutionsgarden erwischen lassen...

  8. #8
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ja lan, Iran ist voll Weltmacht.

  9. #9
    Avatar von BaboDoni

    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    1.217
    die spucken zu große töne das is alles nur fassade von ahmadenidschad ...

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Iran hat viel zu wenig Einfluss auf andere Länder um als Weltmacht abgestempelt zu werden

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 23:26