BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Iranische Kampfflugzeuge feuern auf US-Drohne

Erstellt von Sazan, 09.11.2012, 00:22 Uhr · 4 Antworten · 774 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046

    Iranische Kampfflugzeuge feuern auf US-Drohne

    Neue Spannungen zwischen Amerika und Iran: Nach Angaben des Pentagon haben iranische Kampfjets vergangene Woche eine US-Drohne über dem Persischen Golf beschossen. Das Fluggerät überstand den Angriff ohne Schäden. US-Militärs warnten Iran vor weiteren Attacken.

    Washington/Teheran - Der Angriff blieb erfolglos, wird aber das ohnehin angespannte Verhältnis zwischen der US-Regierung und dem Regime in Teheran belasten: Nach Informationen des TV-Senders "CNN" haben zwei iranische Kampfflugzeuge mehrere Geschosse auf eine amerikanische Drohne abgefeuert.

    Das Pentagon bestätigte am Donnerstagabend den Vorfall, der sich bereits in der vergangenen Woche, am 1. November, ereignete. Das unbemannte US-Aufklärungsflugzeug vom Typ Predator wurde demnach morgens im internationalen Luftraum über der Golfregion von den iranischen Flugzeugen attackiert. Die Drohne sei aber unbeschädigt zu seiner Basisstation zurückgekehrt.


    Der ferngesteuerte Aufklärer habe einen routinemäßigen Überwachungsflug in etwa 30 Kilometer Entfernung von der iranischen Küste absolviert, als die beiden Kampfjets vom Typ Su-25 die Drohne bedrängt hätten - "eine Premiere", sagte Pentagonsprecher George Little. Weitere Details zu dem Angriff lagen zunächst nicht vor.

    Das US-Verteidigungsministerium habe Präsident Barack Obama und Pentagonchef Leon Panetta umgehend über den Vorfall informiert, berichtete Little. Er stellte klar: Man habe Teheran mitgeteilt, dass die Einsätze der Drohnen in der Golfregion fortgesetzt würden. Es gebe eine "breite Palette von Optionen aus diplomatischen und militärischen Optionen, um Truppen und Einsatzgeräte zu schützen" - und "wenn es nötig ist, werden wir das tun", kündigte der Pentagonsprecher an. Little sagte, dass die US-Drohnen nie im iranischen, sondern immer im internationalen Luftraum operierten.
    Vor einem halben Jahr hatte es bereits Berichte gegeben, dass Iran eine US-Drohne vom Typ RQ-170 in die Hände gefallen sei. Sie sei nach einem Aufklärungsflug in Afghanistan im iranischen Luftraum abgestürzt. Iranische Militärs hatten behauptet, die Luftabwehr habe die Drohne abgeschossen. Washington bezweifelte das damals.
    Die Auseinandersetzungen belasten das ohnehin angespannte Verhältnis zur Regierung in Teheran. Die USA und andere westliche Mächte verdächtigen Iran, unter dem Deckmantel der friedlichen Kernkraftnutzung an einer Atombombe zu arbeiten. Atomgespräche mit Iran liegen derzeit auf Eis.

    Barack Obama hat zuletzt signalisiert, dass direkte Verhandlungen mit Teheran über das Atomprogramm nicht ausgeschlossen seien. Auch von der iranischen Regierung kamen Andeutungen, dass man sich bilaterale Gespräche vorstellen könnte. Es wäre ein großer Schritt, stehen beide Länder doch seit der Iranischen Revolution von 1979 nicht mehr im diplomatischen Kontakt. Obama setzt im Konflikt mit Teheran auf Diplomatie. Sein Ziel wird es sein, den Zeitpunkt zu verzögern, an dem Iran die Fähigkeit erlangt, schnell eine Atombombe zu bauen. Vorfälle wie der Angriff auf die Drohne könnten den Konflikt jedoch verschärfen.

    Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad hatte am Donnerstag mit Äußerungen zur US-Wahl für Aufsehen gesorgt. Die Abstimmung sei eine gigantische Geldverschwendung, wetterte er bei einem Demokratie-Forum auf Bali. Die Wahl, die eigentlich "eine Demonstration des Volkswillens sein sollte, ist zu einem Schlachtfeld für Kapitalisten geworden und zu einem Vorwand für riesige Ausgaben", sagte Ahmadinedschad.

    Iranische Kampfflugzeuge feuern am Golf auf US-Drohne - SPIEGEL ONLINE




  2. #2
    Avatar von Sarajlijero

    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    1.232
    "Eine breite Palette von Optionen aus diplomatischen und militärischen Optionen, um Truppen und Einsatzgeräte zu schützen"! Natürlich! Und die Drohne war nur zur Erforschung des persischen Golfes und der dortigen Meeresbiologie da. Mag zwar sein das es internationale Gewässer sind doch diese Drohne hatte da rein gar nichts verloren! Deswegen finde ich die oben genannte Aussage von Herrn Little ziemlich dreist. Sie haben sie ja schließlich nicht vor der Küste der USA angegriffen wo die Aussage ja noch gerechtfertigt wäre. Welch Jammer dass sie sie nicht vom Himmel holen konnten. Die Bereitschaft zu bilateralen Gesprächen seitens Obama sind ja löblich aber bitte ohne Kriegsgerät in der Nähe des Irans sonst kommt es etwas verlogen rüber.

  3. #3

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Sarajlijero Beitrag anzeigen
    Mag zwar sein das es internationale Gewässer sind doch diese Drohne hatte da rein gar nichts verloren!
    Ein wenig widersprüchlich, diese Aussage.

    In internationalen Gewässern darf jeder rumlungern.

  4. #4
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Ein wenig widersprüchlich, diese Aussage.

    In internationalen Gewässern darf jeder rumlungern.
    gilt das auch für iranische drohnen?



    was ich schade finde ist, dass das ausgerechnet jetzt passiert, wo der iran doch zu gesprächen mit amerika bereit gewesen wäre.

  5. #5
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    gilt das auch für iranische drohnen?
    Wie man mit dieser Aussage die ganze Situation erklären kann

Ähnliche Themen

  1. Palästinenser feuern Raketenhagel auf Israel
    Von Ego im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 23:24
  2. Obama fordert vom Iran Spionage-Drohne zurück
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 00:18
  3. Iran meldet Abschuss von US-Drohne
    Von Yunan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 02:50
  4. Ziel verfehlt: Gaddafis Truppen feuern erste Scud-Rakete ab
    Von ***Style*** im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 12:29
  5. US-Militär will neue Hyperschall-Drohne testen
    Von John Wayne im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 22:52