BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1019 von 1119 ErsteErste ... 19519919969100910151016101710181019102010211022102310291069 ... LetzteLetzte
Ergebnis 10.181 bis 10.190 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.390 Aufrufe

  1. #10181

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Die Faszination des "Islamischen Staates" auf deutsche Extremisten ist ungebrochen: Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen ist die Zahl der nach Syrien ausgereisten Dschihadisten erneut gestiegen - auf mehr als 720.



    Je furchtbarer die Gräueltaten des "Islamischen Staates" (IS) sind, desto größer scheint die Anziehungskraft der Terror-Miliz zu sein: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE hat sich die Zahl der Dschihadisten, die aus Deutschland in den Bürgerkrieg nach Syrien oder den Irak gezogen sind, abermals erhöht.
    Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) rechnet inzwischen mit mehr als 720 Terror-Touristen, die meisten sind jünger als 30 Jahre, etwa ein Fünftel von ihnen sind Frauen. Zugleich erhöhte sich auch die Anzahl derjenigen, die sich im Bürgerkrieg aktiv an Kampfhandlungen beteiligt haben: Das BfV geht derzeit von etwa 60 Personen aus. Ein Drittel der Dschihadisten ist mittlerweile nach Deutschland zurückgekehrt. Rund hundert Islamisten aus der Bundesrepublik starben in dem Krisengebiet. Damit hat sich die Zahl der Toten in den vergangenen zwölf Monaten verdoppelt.

    "Auch über den Sommer 2015 bleibt der sogenannte 'Islamische Staat' für junge Islamisten aus Deutschland ein gefährlich-verlockendes Ziel", sagte BfV-Präsident Hans-Georg Maaßen SPIEGEL ONLINE. "Viele der jungen Leute, die Richtung Syrien ausgereist sind, sind sich offenbar immer noch nicht klar darüber, dass sie dort nur als Kanonenfutter eingesetzt werden. Die Nachrichtendienste wissen mittlerweile von über 20 Selbstmordattentätern, die auf diese Weise vom IS verheizt wurden."


    Banale Motive für die Reise nach Syrien


    Wie banal zuweilen die Motive der selbsternannten Gotteskrieger sind, hatte im Winter 2014 der erste Prozess gegen einen deutschen IS-Rückkehrer offenbart. "Merkst du, ich habe keinen Bock, in Deutschland zu leben", hatte der Frankfurter Berufsschüler Kreshnik B. in einem Telefonat aus Syrien seiner Schwester Aferdita gesagt. Und die antwortete ihm: "Mit 25 wirst du das bereuen. Du bist jung, dumm und naiv."


    Weshalb sich aber ausgerechnet dieser dickliche, blasse Junge zum Gotteskrieger berufen fühlte, konnte das Gericht letztlich nicht endgültig klären. In seiner Jugend hatte es keinerlei Hinweise darauf gegeben, dass sich Kreshnik B. einmal dem radikalen Islam zuwenden würde: B., der zwei ältere Schwestern hat, machte seinen Realschulabschluss und spielte als Teenager Fußball im jüdischen Fußballverein Makkabi Frankfurt. Einmal fiel B. wegen eines besonders schweren Diebstahls auf, doch das Verfahren wurde eingestellt.
    Erst auf der Berufsschule geriet B. an eine Gruppe Islamisten. Die jungen Männer trugen Kaftane und Gebetsmützen, sie sprachen nicht mit Lehrerinnen und verließen die Klasse, wenn es um Sexualität ging. Sie besuchten auch die einschlägig bekannte Abubakr-Moschee im Frankfurter Stadtteil Hausen. Schließlich reisten im Juli 2013 sieben von ihnen mit dem Bus nach Istanbul - darunter auch B., dann ging es weiter nach Syrien. Mehrere seiner Weggefährten starben dort, doch Kreshnik B. kehrte unversehrt nach Deutschland zurück.

    Inzwischen sitzt er im Gefängnis.

    "Islamischer Staat": Zahl deutscher Terror-Touristen steigt weiter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  2. #10182
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Du solltest zur Kenntnis nehmen, dass es hier nicht allein nur um die PKK geht. Desweiteren gibt es ja noch die Peshmerga,

    Peshmerga und PKK das ist schon ein riesen Unterschied. Wenn du das nicht kennst, brauchst du das so nicht erwähnen.

    Peshmerga steht in einem ganz anderem Bezug zur Türkei die sogar Waffenlieferung der Türken bekommen haben. Ihr vermischt ständig irgendwelche Geschichten, unbelegte Vorwürfe usw., damit ihr aus eurer Suppe sone Ideologie aufbauen könnt, die so aus Märchen besteht.

    Desweiteren gibts ne Konkurrenz zwischen Peshmerga und PKK. Und ich habe keine Lust diese auch noch zu erwähnen. Das war fast das Letze was ich hier über die PKK usw. geschrieben hab, damit ich auf diesen Beitrag antworten kann.




    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    die YPG, die YPJ etc. und sie haben sehr deutlich gemacht, das sie sich nicht in einer Opferrolle sehen, sondern sie haben sich, wie auch die PKK , #

    Blalblalbalbalbalbal. Diese ganze Zwangsglorifizierung. Die haben zwei Polizisten exekutiert und reicht, davon war einer sogar Kurde. Keiner will sich mit der Psyche eine Cholerikervereins wie die PKK beschäftigen.

    Wie der Typ im Keller von Schweigen der Lämmer.



    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    dem IS in den Weg gestellt und etliche Male schlimmeres verhindert, so dass noch mehr Menschen dem IS zum Opfer fallen.


    Glorifizierung. Es waren nicht die PKK die 1.7 Mio Flüchtlinge vor der ISIS zuflucht gegeben haben (darunter auch viele Kurden).

    Aber Hauptsache wenn die da zwei Yesiden vom Berg runter holen, sind das irgendwelche Leute die den Mond gerettet haben damit Ebbe und Flut für die Menschheit funktioniert.

    Und das bis in die Ewigkeit außernander trampeln, weil die denken sie seien auf der Beichte das ihre Sünden waschen kann und schon gleich neue Märchen über die PKK Spartaner schreiben wollen.

    Ich kann mir diesen ideologischen Übertreibungen den ihr verbreitet wirklich nicht geben.

  3. #10183
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.850
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Peshmerga und PKK das ist schon ein riesen Unterschied. Wenn du das nicht kennst, brauchst du das so nicht erwähnen.

    Peshmerga steht in einem ganz anderem Bezug zur Türkei die sogar Waffenlieferung der Türken bekommen haben. Ihr vermischt ständig irgendwelche Geschichten, unbelegte Vorwürfe usw., damit ihr aus eurer Suppe sone Ideologie aufbauen könnt, die so aus Märchen besteht.

    Desweiteren gibts ne Konkurrenz zwischen Peshmerga und PKK. Und ich habe keine Lust diese auch noch zu erwähnen. Das war fast das Letze was ich hier über die PKK usw. geschrieben hab, damit ich auf diesen Beitrag antworten kann.







    Blalblalbalbalbalbal. Diese ganze Zwangsglorifizierung. Die haben zwei Polizisten exekutiert und reicht, davon war einer sogar Kurde. Keiner will sich mit der Psyche eine Cholerikervereins wie die PKK beschäftigen.

    Wie der Typ im Keller von Schweigen der Lämmer.







    Glorifizierung. Es waren nicht die PKK die 1.7 Mio Flüchtlinge vor der ISIS zuflucht gegeben haben (darunter auch viele Kurden).

    Aber Hauptsache wenn die da zwei Yesiden vom Berg runter holen, sind das irgendwelche Leute die den Mond gerettet haben damit Ebbe und Flut für die Menschheit funktioniert.

    Und das bis in die Ewigkeit außernander trampeln, weil die denken sie seien auf der Beichte das ihre Sünden waschen kann und schon gleich neue Märchen über die PKK Spartaner schreiben wollen.

    Ich kann mir diesen ideologischen Übertreibungen den ihr verbreitet wirklich nicht geben.

    Ich denke nicht , dass ich irgendetwas ideologisiert habe. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass es mehrere Gruppierungen gibt, mehr nicht. Wenn es um Ideologisierung geht, dann muß man den IS dabei erwähnen, in dem seine Gefolgsleute einem (ideologischen) Wahn folgen und Bevölkerungsgruppen angreifen, die sich verteidigen müssen. Und wenn es hier um den IS geht, frage ich nochmal; hat der IS Unterstützung von Saudi Arabien und den USA bekommen?
    Und hat der IS auch Unterstützung und Freilauf von der türkischen Regierung bekommen?

  4. #10184
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Bezahl deine Schulden und halt die Fresse ansonsten stehen bald Kriegsschiffe vor eurer Haustür wie früher.
    Woher weisst Du, dass er Schulden hat??? Und Du, hast Du Kriegsschiffe, außer auf dem Bildschirm???



    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Man wasn Kampf.

    Das Volk sitzt im Warmen und zieht sich türkische Serien rein mein Freund.

    In den Bergen tanzen wenige Bergaffen rum welche auf der Liste der bedrohten Tierarten stehen.
    Wir reden hier über Menschen, verstanden!?!?


    Zwei Beiträge, die für alles stehen, was nicht in ein vernünftiges Forum gehört...

  5. #10185
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.969
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen




    Wir reden hier über Menschen, verstanden!?!?


    Zwei Beiträge, die für alles stehen, was nicht in ein vernünftiges Forum gehört...


    Menschen? Achja die Park Ranger hatte ich völlig vergessen patrida!

  6. #10186
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.230
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Woher weisst Du, dass er Schulden hat??? Und Du, hast Du Kriegsschiffe, außer auf dem Bildschirm???





    Wir reden hier über Menschen, verstanden!?!?


    Zwei Beiträge, die für alles stehen, was nicht in ein vernünftiges Forum gehört...
    Sind ISIS Terroristen für etwa auch Menschen?

  7. #10187
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Wenn es um Ideologisierung geht, dann muß man den IS dabei erwähnen, in dem seine Gefolgsleute einem (ideologischen) Wahn folgen und Bevölkerungsgruppen angreifen, die sich verteidigen müssen. Und wenn es hier um den IS geht, frage ich nochmal; hat der IS Unterstützung von Saudi Arabien und den USA bekommen?

    Indiekt kann man das nicht Abstreiten.

  8. #10188
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Menschen? Achja die Park Ranger hatte ich völlig vergessen patrida!
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Sind ISIS Terroristen für etwa auch Menschen?
    Tja, so weh es tun mag, es sind Menschen...

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Wenn, dann eine Frühform würde ich sagen, wenn ich mir Bilder von PKK-Funktionären anschaue. Ich tippe da mehr auf Homo-Habilis bis Homo-Erectus.
    Dir hätte ich eigentlich mehr zugetraut...

    Irgendwann, und es dauert nicht mehr lange, hole ich den Schrubber....

  9. #10189
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.850
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Bezahl deine Schulden und halt die Fresse ansonsten stehen bald Kriegsschiffe vor eurer Haustür wie früher.
    Was für Kriegsschiffe? Ich mein welche, von wem? Was war früher?

    - - - Aktualisiert - - -

    Interessant:


    Wertegemeinschaft NATO - Welche Werte?
    Und dann schweigen sie einfach. Die heutige Reaktion der NATO auf die türkischen Angriffe auf PKK-Stellungen kommt einem Offenbarungseid gleich. Die Verteidigungsgemeinschaft, die sich so gerne als Wertegemeinschaft bezeichnet, hat heute blank gezogen: Vor den Interessen der türkischen Regierung. Vor den bilateralen Absprachen zwischen Obama und Erdogan. Und vor ihrem eigenen Anspruch sowieso - wenn es den denn überhaupt noch gibt. Dass die Türkei sich zum Kampf gegen den "IS" hat hinreißen lassen, hat nur einen Grund: Sich die PKK im Grenzgebiet vom Hals zu schaffen. Die gleiche PKK, die mit den Truppen der Peschmerga im Nordirak gegen den "IS" kämpft und dafür von Deutschland bewaffnet wurde. So sieht's aus: Wo die Freiheit Deutschlands im Nahen Osten verteidigt werden sollte, opfert man diesen Kampf jetzt den durchsichtigen Interessen eines NATO-Mitglieds, das genau diesen Kampf nie führen wollte. Dass die Bundesregierung dazu genau so schweigt wie die NATO-Führung, zeigt: Die Gemeinschaft funktioniert - ganz wertefrei.
    Georg Restle
    ‪#‎monitor‬ ‪#‎ardmonitor‬ ‪#‎ard‬ ‪#‎wdr‬ ‪#‎NATO‬ ‪#‎pkk‬ ‪#‎georgrestle‬


    Gehört der IS vielleicht jetzt auch zur Wertegemeinschaft?

  10. #10190
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Wertegemeinschaft NATO - Welche Werte?
    Und dann schweigen sie einfach. Die heutige Reaktion der NATO auf die türkischen Angriffe auf PKK-Stellungen kommt einem Offenbarungseid gleich. Die Verteidigungsgemeinschaft, die sich so gerne als Wertegemeinschaft bezeichnet, hat heute blank gezogen: Vor den Interessen der türkischen Regierung. Vor den bilateralen Absprachen zwischen Obama und Erdogan. Und vor ihrem eigenen Anspruch sowieso - wenn es den denn überhaupt noch gibt. Dass die Türkei sich zum Kampf gegen den "IS" hat hinreißen lassen, hat nur einen Grund: Sich die PKK im Grenzgebiet vom Hals zu schaffen. Die gleiche PKK, die mit den Truppen der Peschmerga im Nordirak gegen den "IS" kämpft und dafür von Deutschland bewaffnet wurde. So sieht's aus: Wo die Freiheit Deutschlands im Nahen Osten verteidigt werden sollte, opfert man diesen Kampf jetzt den durchsichtigen Interessen eines NATO-Mitglieds, das genau diesen Kampf nie führen wollte. Dass die Bundesregierung dazu genau so schweigt wie die NATO-Führung, zeigt: Die Gemeinschaft funktioniert - ganz wertefrei.
    Georg Restle
    ‪#‎monitor‬ ‪#‎ardmonitor‬ ‪#‎ard‬ ‪#‎wdr‬ ‪#‎NATO‬ ‪#‎pkk‬ ‪#‎georgrestle‬

    jaja in klugscheissen und andere länder abziehen waren diese leute immer gut.

    als ob die welt wissen will was so selbsternannte supereuropäer von denen halten und meinen wissen zu müssen wie sie täglich die welt retten können äää afrika abziehen.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12