BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 162 von 1119 ErsteErste ... 62112152158159160161162163164165166172212262662 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.611 bis 1.620 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.983 Aufrufe

  1. #1611
    Avatar von Lubenica

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    7.928
    Zitat Zitat von Marvin Beitrag anzeigen
    Meinst du die Zäsur im Jahr 2003?
    Ja, genau. Da haben sich Prozesse entwickelt, die die Amis und Co nicht wirklich kontrollieren konnten/wollten.

  2. #1612

    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.119
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Nur nennen sich Jesiden nicht Kurden sondern sie identifizieren sich als Jesiden und ihre Sprache nennen sie Jesidisch.
    Das stimmt nicht. Ich habe einen jesidischen Kurden aus Syrien in meiner Klasse und er ist stolz darauf ein Kurde zu sein. Die Tatsache, dass er Jeside ist, macht ihn noch zu einem stolzeren Kurden.

  3. #1613
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.258
    Zitat Zitat von osmanli_kubilay Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht. Ich habe einen jesidischen Kurden aus Syrien in meiner Klasse und er ist stolz darauf ein Kurde zu sein. Die Tatsache, dass er Jeside ist, macht ihn noch zu einem stolzeren Kurden.
    Frag mal deinen Kollegen wie und warum er nach Deutschland gekommen ist die meisten Kurden in Europa sind " Nationalistisch " weil sie eben vor den Religions-Fanatiker geflüchtet sind.

  4. #1614
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.714
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Frag mal deinen Kollegen wie und warum er nach Deutschland gekommen ist die meisten Kurden in Europa sind " Nationalistisch " weil sie eben vor den Religions-Fanatiker geflüchtet sind.
    Du meinst, sie wurden nationalistisch WEIL sie vor den Religionsfaschisten geflüchtet sind?
    Das ergibt doch keinen Sinn man?!?

  5. #1615
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.258
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Du meinst, sie wurden nationalistisch WEIL sie vor den Religionsfaschisten geflüchtet sind?
    Das ergibt doch keinen Sinn man?!?
    Sie sind geflüchtet weil sie Separatisten sind und wurden nicht einmal von Kurden akzeptiert deshalb mussten sie auch flüchten und Spielen heute die Opfer in Europa.

  6. #1616
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.714
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Sie sind geflüchtet weil sie Separatisten sind und wurden nicht einmal von Kurden akzeptiert deshalb mussten sie auch flüchten und Spielen heute die Opfer in Europa.
    Wenn man in seiner Heimat als"Anbeter des Bösen" oder "Teufelsanbeter" diffamiert wird, so spielt man bestimmt nicht das Opfer.
    Die religiöse Toleranz n hört bei den meisten schon bei der eigenen Glaubensgemeinschaft auf. Denk mal darüber nach...
    Ihre Sprache ist kurdisch, als was könnten sie sich denn sonst sehen? Vorallem waren es die Schafitischen Kurden, die generell für ihre intoleranz gegenüber andersgläubigen auffielen.
    Aber mittlerweile sollten es diese schafitischen Hohlroller verstanden haben.

  7. #1617
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Während immer mehr westliche Länder die irakischen Kurden mit Waffen für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beliefern hat die deutsche Bundesregierung eine für Mittwoch erwartete Entscheidung über Waffenlieferungen auf Sonntag verschoben. Nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums schicken neben den USA nun auch Kanada, Kroatien und Albanien Kriegsgerät.

    Der deutsche Regierungssprecher Steffen Seibert begründete den neuen Termin mit noch laufenden Prüfungen und dem Abstimmungsbedarf mit den internationalen Partnern. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bezeichnete den IS-Terror als Völkermord. "Es ist ein schreckliches Gräuel. Man kann von einem Völkermord sprechen", sagte die CDU-Chefin in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview von CDU.TV.

    Dänemark will Herkules-Flugzeug schicken

    Nach Einschätzung des Politikwissenschaftlers Josef Janning sind die Kurden derzeit der "moderateste und einigermaßen verlässlichste Akteur" im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Die deutsche Bundesregierung schätzt den harten Kern der IS auf bis zu 15.000 Kämpfer. Allein im Irak sind demnach bis zu 7000 IS-Milizionäre im Einsatz. In Syrien sollen es zwischen 3000 und 8000 sein.
    Italien, Frankreich und Großbritannien haben ebenfalls Rüstungslieferungen angekündigt. Als eines der ersten Länder hatte Iran mit Waffenlieferungen begonnen, wie der Präsident der kurdischen Autonomiegebiete im Nordirak, Massoud Barzani, in Erbil mitteilte. Dänemark will ein Herkules-Flugzeug in den Irak schicken. Dieses könnte mit leichten Waffen beladen werden, die aber nicht aus Dänemark kommen
    Immer mehr westliche Staaten liefern Waffen an irakische Kurden - Irak - derStandard.at ? International

  8. #1618
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.977
    Was passiert mit den Waffen nach dem die ISIS beseitigt ist? In welche Hände werden sie fallen?

  9. #1619

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von osmanli_kubilay Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht. Ich habe einen jesidischen Kurden aus Syrien in meiner Klasse und er ist stolz darauf ein Kurde zu sein. Die Tatsache, dass er Jeside ist, macht ihn noch zu einem stolzeren Kurden.
    Bos sowas kann man nicht verallgemeinern wann checkt ihr es endlich ein Kollege meinte letztens zu mir meine Schwester hätte ihm gesagt sie wäre Türkin wisst ihr was für ein Gefühl das war ? Die eigene Schwester schämt sich Kurdin zu sein schämen sich jetzt alle Kurden ? Nein also schiebt euch solche Aussagen sonst wohin

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Was passiert mit den Waffen nach dem die ISIS beseitigt ist? In welche Hände werden sie fallen?
    In die der Kurden natürlich

  10. #1620
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Man darf die Waffen als Erinnerungsstück behalten.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12