BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 202 von 1119 ErsteErste ... 102152192198199200201202203204205206212252302702 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.011 bis 2.020 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 484.980 Aufrufe

  1. #2011
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Ich bin Muslim und meine Religion sagt mir das ich Leute vor schlechtem warnen soll dazu gehört auch Diebstahl, Drogen und Alk wenn dich das nicht interessiert kann ich nix machen. Allah islah etsin.
    Zitat Zitat von Vollkornbrot Beitrag anzeigen
    Ich mache keinen unterschied zwischen Sunniten oder Alawiten/Aleviten alles der selbe Mist. Möge Tengri euch rechtleiten.
    lol

  2. #2012
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Es gibt da schon einige, die das ziemlich ernst nehmen würden...
    ich hätte nur angst vor den socken, die der zweite von links trägt^^

  3. #2013
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Hol mal raus die Quelle.
    Schonmal was von Assads Shabiha Milliz gehört? Bezahlte Söldner und Paramilitärische Schurken die für Geld Sunniten abgeschlachtet Kinder getötet und Frauen Vergewaltigt haben.Diese Nusayrische Miliz ist Mindestens genauso bzw sogar noch extremer Vorgegangen als die IS selbst.Sprich es wurden Frauen vergewaltigt und auf jede erdenkliche Art und Weise Entehrt.Die Bilder der Kinder haben wir alle noch vor Augen.Eine Bande von Tieren die nichts Menschliches an sich haben.Der Großteil dieser Kriminellen Bastarde wurde vernichtet.Klar wurden sie auch mal aufs Extremste Gefoltert bevor man sie Exekutiert hat.Aber nicht ohne Grund!Die Greultaten,die diese Tiere begangen haben (Hula Massaker usw),die werden in aller Erinnerung bleiben.Von daher finde ich es schon ein bischen Unverschämt von dir,das du so tust als ob da nichts gewesen wäre und nach Quellen fragst.

    image-358708-galleryV9-wkmv.jpg

    shabiha_1_zugeschnitten-579x434.jpg

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-820984.html

  4. #2014
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich hätte nur angst vor den socken, die der zweite von links trägt^^
    Schlussendlich sind mir die lieber als die lästigen und falschen Jehova-Anbeter ... :

  5. #2015
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen


    Schonmal was von Assads Shabiha Milliz gehört? Bezahlte Söldner und Paramilitärische Schurken die für Geld Sunniten abgeschlachtet Kinder getötet und Frauen Vergewaltigt haben.Diese Nusayrische Miliz ist Mindestens genauso bzw sogar noch extremer Vorgegangen als die IS selbst.Sprich es wurden Frauen vergewaltigt und auf jede erdenkliche Art und Weise Entehrt.Die Bilder der Kinder haben wir alle noch vor Augen.Eine Bande von Tieren die nichts Menschliches an sich haben.Der Großteil dieser Kriminellen Bastarde wurde vernichtet.Klar wurden sie auch mal aufs Extremste Gefoltert bevor man sie Exekutiert hat.Aber nicht ohne Grund!Die Greultaten,die diese Tiere begangen haben (Hula Massaker usw),die werden in aller Erinnerung bleiben.Von daher finde ich es schon ein bischen Unverschämt von dir,das du so tust als ob da nichts gewesen wäre und nach Quellen fragst.

    image-358708-galleryV9-wkmv.jpg

    shabiha_1_zugeschnitten-579x434.jpg

    Assad setzt Shabiha-Milizen gegen Oppositionelle in Syrien ein - SPIEGEL ONLINE
    Komisch,das wurde von den Assadisten hier nie erwehnt.
    Wieso wohl?

  6. #2016
    GLOBAL-NETWORK
    Ich finde die Moral dieser sogenannten Assadis sowieso lustig.Sprich Hart Ausgedrückt,wenn die IS Köpft dann ist das nicht in Ordnung aber wenns die Gottlosen Banden des Assad Regimes tuen dann geht das klar,irgendwie kommt mir die Einstellung dieser Typen so rüber.Kann mich auch Irren,keine Ahnung.Mein Gesunder Menschenverstand und meine Erziehung sagt mir,das es egal ist wer wem an die Gurgel geht,greultaten bleiben Greultaten,egal von wem sie kommen.Man darf sie in keinster Art und Weise dulden oder Argumentieren.Die Menschen haben aufgehört die Situation aus Neutraler sicht zu betrachten.Jeder fühlt sich gezwungen irgendeine Fraktion auf irgendeine Art zu unterstützen.Dabei müsste man nur ein Ziel vor Augen haben.Den Aggressor zu erkennen und diesen dann zu Stoppen damit das Blutvergießen endlich ein Ende hat.Warum sind die Sunniten im Irak oder Syrien denn auf die Straße gegangen? Heute interessiert das keinen mehr!Der Mensch sieht eben nur das was er sehen will.Danke!

  7. #2017
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.183
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    jetzt mal ehrlich alter, wer scheißt sich vor denen in die hose?
    Vermutlich keiner, allerdings vermehren sich diese Agenten wie die Hasen. Es gibt seit längerem Probleme auf Schulhöfen, wo muslimische Mädels ohne Kopftuch oder wegen vermeintlich falscher Kleidung von ihren "Brüdern und Schwestern" beschimpft werden. Die Dunkelziffer im häuslichen Bereich will ich gar nicht wissen. Alles Dinge, die zunehmen. Wenn man in der Geschichte zurückgeht, so bis 1920 rum, war es auch nur eine kleine Gruppe Fanatiker. Auch die wurden verharmlost, bis es zu spät war. Die rechte Szene in Deutschland wurde jahrelang ebenso verharmlost, das Ergebnis ist bekannt. Die eigene Freiheit, auch die religiöse, endet genau da wo die Freiheit des anderen beschnitten wird, oder jeder hat ein Recht auf die eigene Meinung, aber kein Recht auf die eigene Realität.

  8. #2018
    Avatar von Luciano

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.889
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen


    Schonmal was von Assads Shabiha Milliz gehört? Bezahlte Söldner und Paramilitärische Schurken die für Geld Sunniten abgeschlachtet Kinder getötet und Frauen Vergewaltigt haben.Diese Nusayrische Miliz ist Mindestens genauso bzw sogar noch extremer Vorgegangen als die IS selbst.Sprich es wurden Frauen vergewaltigt und auf jede erdenkliche Art und Weise Entehrt.Die Bilder der Kinder haben wir alle noch vor Augen.Eine Bande von Tieren die nichts Menschliches an sich haben.Der Großteil dieser Kriminellen Bastarde wurde vernichtet.Klar wurden sie auch mal aufs Extremste Gefoltert bevor man sie Exekutiert hat.Aber nicht ohne Grund!Die Greultaten,die diese Tiere begangen haben (Hula Massaker usw),die werden in aller Erinnerung bleiben.Von daher finde ich es schon ein bischen Unverschämt von dir,das du so tust als ob da nichts gewesen wäre und nach Quellen fragst.

    image-358708-galleryV9-wkmv.jpg

    shabiha_1_zugeschnitten-579x434.jpg

    Assad setzt Shabiha-Milizen gegen Oppositionelle in Syrien ein - SPIEGEL ONLINE
    Glaub mir das sind keine Tiere die Tiere Wunderbare geschöpfe Allahs ,kannst du doch nicht in wirklichkeit mit diesen packs vergleichen also ehrlich das sidn keien Tiere sondern Monster in Menschengestalt.

  9. #2019

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    @Balta


    Sollte Bild Zeitung davon erfahren.. Wird sich sehr positiv auswirken ^^.. Arbeitslose Trottel.
    Deine Gebete wurden erhört.Polizei warnt vor selbsternannter ?Scharia-Streife? - Ruhrgebiet - Bild.de

    MITTEN IN NRWIslamisten gründen
    „Scharia-Polizei“


    Was die Behörden dagegen tun wollen

    VergrößernMit Westen, wie sie die Männer auf diesem Facebook-Foto tragen, gingen die Salafisten in Wuppertal auf Scharia-Streife













    04.09.2014 - 19:46 Uhr
    Wuppertal – Sie laufen abends mitten durch das Zentrum von Wuppertal (NRW), tragen orangefarbene Westen mit der Aufschrift „Shariah-Police”.
    Die selbsternannte Scharia-Polizei spielt sich als Glaubens-Polizei auf.
    Die mutmaßlichen Islamisten sprechen Jugendliche auf der Straße an, laden sie zu Predigten ein, wollen sie zum Salafismus rekrutieren. Und sie wollen ihnen ihre Verhaltensregeln auferlegen:
    ► „Kein Alkohol“
    ► „Kein Glücksspiel“
    ► „Keine Musik oder Konzerte“
    ► „Keine Pornographie oder Prostitution“
    ► „Keine Drogen oder Rauchen“
    VergrößernDieses Plakat zeigt, was die Salafisten alles verbieten wollen: Prostitution, Alkohol, Zigaretten, Glücksspiel – sogar Musik und Konzerte


    Doch jetzt greift die echte Polizei von Wuppertal gegen die selbsternannten Sittenwächter ein!
    Ihr Auftreten stellt laut Ermittlern einen Verstoß gegen das Versammlungsrecht dar. Bei Kontrollen am Mittwochabend wurden mehrere Strafverfahren gegen Mitglieder der „Shariah-Police” eingeleitet.
    Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher: „Das Gewaltmonopol liegt ausschließlich beim Staat! Ein Auftreten, das einschüchtert, verunsichert oder provoziert wird nicht geduldet. Es gibt keine Legitimation für diese ,Scharia-Polizei‘.“


    SCHARIA-POLIZEISalafisten auf Patrouille in Wuppertal

    Quelle: Bild.tv / Youtube


    Ein Video von der Aktion wurde nun auch auf der Video-Plattform „YouTube“ hochgeladen.
    Es zeigt junge Salafisten, die durch die Straßen Wuppertals ziehen, in Spielotheken und Discotheken gehen, dort junge Leute „vom falschen Pfad holen“ wollen. Diese Art der Einschüchterung wollen die Beamten künftig verhindern.



    Die Polizei will ihre Präsenz im Innenstadt-Bereich verstärken und bittet alle Bürger, Auffälligkeiten sofort unter der 110 zu melden. göt, kaw
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    @Balta


    Sollte Bild Zeitung davon erfahren.. Wird sich sehr positiv auswirken ^^.. Arbeitslose Trottel.
    Deine Gebete wurden erhört.http://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/salafismus/scharia-polizei-37540336.bild.html

    MITTEN IN NRWIslamisten gründen
    „Scharia-Polizei“


    Was die Behörden dagegen tun wollen

    VergrößernMit Westen, wie sie die Männer auf diesem Facebook-Foto tragen, gingen die Salafisten in Wuppertal auf Scharia-Streife













    04.09.2014 - 19:46 Uhr
    Wuppertal – Sie laufen abends mitten durch das Zentrum von Wuppertal (NRW), tragen orangefarbene Westen mit der Aufschrift „Shariah-Police”.
    Die selbsternannte Scharia-Polizei spielt sich als Glaubens-Polizei auf.
    Die mutmaßlichen Islamisten sprechen Jugendliche auf der Straße an, laden sie zu Predigten ein, wollen sie zum Salafismus rekrutieren. Und sie wollen ihnen ihre Verhaltensregeln auferlegen:
    ► „Kein Alkohol“
    ► „Kein Glücksspiel“
    ► „Keine Musik oder Konzerte“
    ► „Keine Pornographie oder Prostitution“
    ► „Keine Drogen oder Rauchen“
    VergrößernDieses Plakat zeigt, was die Salafisten alles verbieten wollen: Prostitution, Alkohol, Zigaretten, Glücksspiel – sogar Musik und Konzerte


    Doch jetzt greift die echte Polizei von Wuppertal gegen die selbsternannten Sittenwächter ein!
    Ihr Auftreten stellt laut Ermittlern einen Verstoß gegen das Versammlungsrecht dar. Bei Kontrollen am Mittwochabend wurden mehrere Strafverfahren gegen Mitglieder der „Shariah-Police” eingeleitet.
    Polizeipräsidentin Birgitta Radermacher: „Das Gewaltmonopol liegt ausschließlich beim Staat! Ein Auftreten, das einschüchtert, verunsichert oder provoziert wird nicht geduldet. Es gibt keine Legitimation für diese ,Scharia-Polizei‘.“


    SCHARIA-POLIZEISalafisten auf Patrouille in Wuppertal

    Quelle: Bild.tv / Youtube


    Ein Video von der Aktion wurde nun auch auf der Video-Plattform „YouTube“ hochgeladen.
    Es zeigt junge Salafisten, die durch die Straßen Wuppertals ziehen, in Spielotheken und Discotheken gehen, dort junge Leute „vom falschen Pfad holen“ wollen. Diese Art der Einschüchterung wollen die Beamten künftig verhindern.



    Die Polizei will ihre Präsenz im Innenstadt-Bereich verstärken und bittet alle Bürger, Auffälligkeiten sofort unter der 110 zu melden. göt, kaw

  10. #2020

    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.119
    Boa, jetzt mal ehrlich: Alle Salafisten abschieben.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12