BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 213 von 1119 ErsteErste ... 113163203209210211212213214215216217223263313713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.121 bis 2.130 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.309 Aufrufe

  1. #2121
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.208
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wer soll da noch durchblicken? Pro-israelische IS-Terroristen? Was? Die sind doch nicht pro Juden, die haben sicher nur Schiss!?
    Also das würde mich auch näher interessieren was das sein soll
    Es geht ja in der Politik immer nur um Interessen. Ich mein, die IS-Terroristen wären auch blöd wenn sie gegen Israel vorgehen würden, vor allem im Hinblick dass Israel sie mit medizinischer Ausrüstung, Bekleidung und Waffen unterstützen. Es ist ein offenes Geheimnis dass Israel vor kurzem die "moderaten Freiheitskämpfer" mit AK-101 Sturmgewehren, Granatenwerfern zur Panzerabwehr und zehntausende Patronen Kaliber 5,5 Millimeter versorgt haben. Das lustige dabei ist, die sog. "moderaten Terroristen" existieren praktisch gar nicht mehr. Somit liegt es auf der Hand, wer im Besitz dieser Waffen ist.

    Es ist ebenfalls ein offenes Geheimnis, dass die Terroristen ihre Verwundeten nach Israel schicken dürfen, unter der Bedingung, das israelische Grenzgebiete sicher bleiben, was bisher auch der Fall war. Zudem konnte man bisher immer beobachten, dass Israel in Syrien nicht IS-Stellungen, sondern meistens Assads Truppen angegriffen hat.

    Für Israel stellen die IS-Terroristen keine Bedrohung dar, bzw. ihr Augenmerk gilt zurzeit der Hezbollah. Die haben zehnmal mehr Raketen als was die Hamas hatte - und man schätzt ca. 5'000 Langstreckenraketen die in der Gegend um Beirut und tief im Libanon sich befinden, die in der Lage sind grosse Sprengköpfe bis zu 1 Tonne und mehr zu tragen.

  2. #2122
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Im Norden Iraks, in der Nähe von Kirkuk ist leider die mittlerweile berühmte Löwin aus Iran Negar Huseini im Kampf gegen die proisraelischen IS-Terroristen gefallen. Sie hat u.a. die kurdischen Peschmerga Kämpfer ausgebildet. Möge Sie in Frieden ruhen.
    IS-Terroristen sind nicht proisraelisch.

    Soll das eine antisemitische Propaganda werden?

  3. #2123
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.058
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Es geht ja in der Politik immer nur um Interessen. Ich mein, die IS-Terroristen wären auch blöd wenn sie gegen Israel vorgehen würden, vor allem im Hinblick dass Israel sie mit medizinischer Ausrüstung, Bekleidung und Waffen unterstützen. Es ist ein offenes Geheimnis dass Israel vor kurzem die "moderaten Freiheitskämpfer" mit AK-101 Sturmgewehren, Granatenwerfern zur Panzerabwehr und zehntausende Patronen Kaliber 5,5 Millimeter versorgt haben. Das lustige dabei ist, die sog. "moderaten Terroristen" existieren praktisch gar nicht mehr. Somit liegt es auf der Hand, wer im Besitz dieser Waffen ist.

    Es ist ebenfalls ein offenes Geheimnis, dass die Terroristen ihre Verwundeten nach Israel schicken dürfen, unter der Bedingung, das israelische Grenzgebiete sicher bleiben, was bisher auch der Fall war. Zudem konnte man bisher immer beobachten, dass Israel in Syrien nicht IS-Stellungen, sondern meistens Assads Truppen angegriffen hat.

    Für Israel stellen die IS-Terroristen keine Bedrohung dar, bzw. ihr Augenmerk gilt zurzeit der Hezbollah. Die haben zehnmal mehr Raketen als was die Hamas hatte - und man schätzt ca. 5'000 Langstreckenraketen die in der Gegend um Beirut und tief im Libanon sich befinden, die in der Lage sind grosse Sprengköpfe bis zu 1 Tonne und mehr zu tragen.
    Ein bißchen viele "offene Geheimnisse" und Konstrukte ... das ist schon ziemlich übel und irreführend auf dieser komischen Basis diese Bande "proisraelische IS-Terroristen" zu nennen, ich glaub' ich spinne

  4. #2124
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Es geht ja in der Politik immer nur um Interessen. Ich mein, die IS-Terroristen wären auch blöd wenn sie gegen Israel vorgehen würden, vor allem im Hinblick dass Israel sie mit medizinischer Ausrüstung, Bekleidung und Waffen unterstützen. Es ist ein offenes Geheimnis dass Israel vor kurzem die "moderaten Freiheitskämpfer" mit AK-101 Sturmgewehren, Granatenwerfern zur Panzerabwehr und zehntausende Patronen Kaliber 5,5 Millimeter versorgt haben. Das lustige dabei ist, die sog. "moderaten Terroristen" existieren praktisch gar nicht mehr. Somit liegt es auf der Hand, wer im Besitz dieser Waffen ist.

    Es ist ebenfalls ein offenes Geheimnis, dass die Terroristen ihre Verwundeten nach Israel schicken dürfen, unter der Bedingung, das israelische Grenzgebiete sicher bleiben, was bisher auch der Fall war. Zudem konnte man bisher immer beobachten, dass Israel in Syrien nicht IS-Stellungen, sondern meistens Assads Truppen angegriffen hat.

    Für Israel stellen die IS-Terroristen keine Bedrohung dar, bzw. ihr Augenmerk gilt zurzeit der Hezbollah. Die haben zehnmal mehr Raketen als was die Hamas hatte - und man schätzt ca. 5'000 Langstreckenraketen die in der Gegend um Beirut und tief im Libanon sich befinden, die in der Lage sind grosse Sprengköpfe bis zu 1 Tonne und mehr zu tragen.
    Die Rebellen haben Netanyahu die Golanhöhen versprochen falls sie Netanyahu unterstützten sollte^^.


  5. #2125
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Die Rebellen haben Netanyahu die Golanhöhen versprochen falls sie Netanyahu unterstützten sollte^^.
    Israel hat die Golanhöhen in einem Verteidigungskrieg erobert.

    Gemäss Völkerrecht darf ein Staat Gebiete besetzt halten, welche in einem Verteidigungskrieg eingenommen wurden. Rein rechtlich muss Israel weder Assad noch FSA oder sonst wen fragen.

    So viel ich weis liefen mal unter türkischer Vermittlung Friedensverhandlungen zwischen Israel und Syrien, die bei Erfolg auch eine Rückgabe der Golanhöhen an Syrien beinhaltet hätten.

  6. #2126
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Israel hat die Golanhöhen in einem Verteidigungskrieg erobert.

    Gemäss Völkerrecht darf ein Staat Gebiete besetzt halten, welche in einem Verteidigungskrieg eingenommen wurden. Rein rechtlich muss Israel weder Assad noch FSA oder sonst wen fragen.

    So viel ich weis liefen mal unter türkischer Vermittlung Friedensverhandlungen zwischen Israel und Syrien, die bei Erfolg auch eine Rückgabe der Golanhöhen an Syrien beinhaltet hätten.
    Die Golanhöhen (hebräisch ‏רמת הגולן‎ Ramat haGolan, arabisch ‏هضبة الجولان‎ Hadbat al-Dschaulān, DMG Haḍbat al-Ǧawlān, deutsch [ɡoˈlaːn] ausgesprochen) sind im geographischen Sinne ein dünn besiedelter, hügeliger Landstrich im Nahen Osten. International anerkannt als Teil Syriens, befinden sich die Golanhöhen seit 1967 großteils unter israelischer Kontrolle. Israel verwaltet die annektierten Gebiete als Teil seines Nordbezirks; Syrien beansprucht das Gebiet komplett und zählt es zu seinem Gouvernement Quneitra, ein kleiner Landstrich steht seit 1974 unter UN-Kontrolle (UNDOF). Der Status der Golanhöhen ist weiterhin ein Hindernis für die Friedensverhandlungen zwischen den beiden Staaten.[1]

  7. #2127
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.246
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Im Norden Iraks, in der Nähe von Kirkuk ist leider die mittlerweile berühmte Löwin aus Iran Negar Huseini im Kampf gegen die proisraelischen IS-Terroristen gefallen. Sie hat u.a. die kurdischen Peschmerga Kämpfer ausgebildet. Möge Sie in Frieden ruhen.

    Löwin ahahahahah warum kämpft die auch? AB IN DIE KÜCHE!!!

  8. #2128
    Amarok
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Löwin ahahahahah warum kämpft die auch? AB IN DIE KÜCHE!!!
    Wenn eine Frau schon Männer trainieren muss und auf Bergen für irgendwelche Idiale Kämpfen die nur teils der Wahrheit entsprechen....

    Only in Autonomes Kurdistan im Nord-Irak....

    Wieviele Frauen schon die Türkische Armee festnehmen musste ist unglaublich. Dann behaupten die, mann wäre unbesiegbar blablabla Löwe blablabla. Wären es doch nur Löwen, wäre alles einfacher.

    Hier eine Szene vom Film Nefes. Spult bitte auf 1:10:00


  9. #2129
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.246
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Wenn eine Frau schon Männer trainieren muss und auf Bergen für irgendwelche Idiale Kämpfen die nur teils der Wahrheit entsprechen....

    Only in Autonomes Kurdistan im Nord-Irak....

    Wieviele Frauen schon die Türkische Armee festnehmen musste ist unglaublich. Dann behaupten die, mann wäre unbesiegbar blablabla Löwe blablabla. Wären es doch nur Löwen, wäre alles einfacher.

    Hier eine Szene vom Film Nefes. Spult bitte auf 1:10:00

    Die Frauen werden meist von den Kurdischen Stämmen an die PKK verkauft und die aus dem Westen brüsten sich damit auch noch für die Frauen muss das die Hölle sein.

  10. #2130
    Amarok
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Die Frauen werden meist von den Kurdischen Stämmen an die PKK verkauft und die aus dem Westen brüsten sich damit auch noch für die Frauen muss das die Hölle sein.
    Die Diaspora Kurden haben doch sowieso die wenisgte Ahnung.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12