BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 216 von 1119 ErsteErste ... 116166206212213214215216217218219220226266316716 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.151 bis 2.160 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.805 Aufrufe

  1. #2151
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.489
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Könnt ja zusammen eine Gruppe gründen und dann euer Hobby ausleben: Islam beleidigen.
    Ist es deiner Meinung nach eine Beleidigung für den Islam, wenn mann die IS-Terroristenflagge verbrennt?

  2. #2152

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ist es deiner Meinung nach eine Beleidigung für den Islam, wenn mann die IS-Terroristenflagge verbrennt?
    Das ist nicht ihre Fahne sonder die des Prophten, sie haben sie nicht erfunden sondern benutten sie unter anderem neben anderen

  3. #2153
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Das ist nicht ihre Fahne sonder die des Prophten, sie haben sie nicht erfunden sondern benutten sie unter anderem neben anderen

  4. #2154
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.265
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Das ist nicht ihre Fahne sonder die des Prophten, sie haben sie nicht erfunden sondern benutten sie unter anderem neben anderen
    ja, das auch

  5. #2155
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.999
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ist es deiner Meinung nach eine Beleidigung für den Islam, wenn mann die IS-Terroristenflagge verbrennt?
    Schwer zu sagen. Ich kann nur für mich sprechen und als gläubiger Moslem, der an Gott glaubt, finde ich es nicht richtig, wenn man den Namen Gottes verbrennt, egal, wo er steht.

  6. #2156

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Schwer zu sagen. Ich kann nur für mich sprechen und als gläubiger Moslem, der an Gott glaubt, finde ich es nicht richtig, wenn man den Namen Gottes verbrennt, egal, wo er steht.
    Sehr guter Beitrag!

  7. #2157
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Sehr guter Beitrag!
    junge, halt mal die klappe :

  8. #2158

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    Den Inhalt hast du doch verstanden Brudi

    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    ja, das auch
    Es ist leicht sich lustig zu machen gegenüber andere!

  9. #2159
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Den Inhalt hast du doch verstanden Brudi
    ja ne is klar brudi

  10. #2160
    Amarok
    Untersuchung: Dschihadisten aus Deutschland sind wenig gebildet

    Deutsch Türkische Nachrichten | 11.09.14, 14:24
    Hunderte Islamisten aus Deutschland haben sich Terrorgruppen in Syrien angeschlossen. Was sind das für Leute? Der Verfassungsschutz hat das nun untersucht.




    Themen: Deutschland, Dschihadisten, Innenministerkonferenz, Islam, Islamisten, Muslime, Salafisten, Syrien, Terror, Terrorgruppen, Türken, Verfassungsschutz

    Eine Analyse des Verfassungsschutzes hat gezeigt: Nur jeder vierte Dschihadist besitzt einen Schulabschluss. (Foto: Flickr/ Back to School by Leland Francisco CC BY 2.0)

    Die meisten Islamisten aus Deutschland, die sich militanten Gruppen in Syrien angeschlossen haben, sind eher ungebildet. Einer bislang unveröffentlichten Analyse im Auftrag der Innenministerkonferenz zufolge hat nur jeder vierte von ihnen einen Schulabschluss. Gemäß der Studie, die der «Berliner Morgenpost» (Donnerstag) vorliegt, brachten sechs Prozent eine Ausbildung zu Ende, ein Studium zwei Prozent.

    Für die Analyse wurden Daten der Länderpolizeien, des Bundeskriminalamtes und der Verfassungsschutzbehörden ausgewertet, so die dpa. Betrachtet wurden 378 Islamisten, die Deutschland seit Mitte 2012 Richtung Syrien verlassen haben. Ein Teil der militanten Islamisten war dem Verfassungsschutz schon vor der Ausreise aufgefallen. Ein größerer Teil dürfte erst später ins Visier der Sicherheitsbehörden geraten sein. Mehrere deutsche Dschihadisten haben sich nach ihrer Ausreise mit großmäuligen Video-Botschaften aus Syrien zu Wort gemeldet, in denen sie auch Drohungen gegen die Bundesrepublik ausgestoßen haben. Einige der deutschen Kämpfer meldeten sich auch telefonisch oder per SMS bei ihren Angehörigen und fielen so auf.

    Elf Prozent der «Dschihad-Touristen» waren Frauen. Die Jüngsten unter den Islamisten waren bei der Ausreise nur 15 Jahre, der Älteste 64 Jahre alt. Jeder Dritte der Islamisten stammt aus der Gruppe der 21- bis 25-Jährigen. 20 Prozent waren arbeitslos gemeldet. Einer Beschäftigung gingen nur zwölf Prozent nach, die meisten mit einem Job im Niedriglohnsektor.

    In Deutschland wurden rund 60 Prozent geboren, als Geburtsländer folgen Syrien (8 Prozent) und die Türkei (6 Prozent). Einen deutschen Pass haben 233 der erfassten Ausgereisten, 92 dieser Gruppe besitzen mindestens eine weitere Staatsangehörigkeit, etwa die marokkanische, türkische oder syrische. 240 Islamisten wurden laut Analyse als Muslime geboren. Von 54 Personen ist bekannt, dass sie – meist deutschstämmige – Konvertiten sind (mehr hier).

    Wie die Studie des Verfassungsschutzes weiter zeigt, begann ihre Radikalisierung fast ausnahmslos in der Salafistenszene (mehr hier). 117 der Ausgereisten begingen bereits Straftaten, bevor sie sich radikalisierten. Meist handelte es sich um Gewalt-, aber auch Eigentums- oder Drogendelikte.

    40 Islamisten aus Deutschland kamen laut Verfassungsschutz bisher im syrischen Bürgerkrieg ums Leben. Etwa ein Drittel der Ausgereisten kehrte inzwischen zumindest zeitweise nach Deutschland zurück.


    Damit trifft genau zu was ich schon immer sagte. Arbeitslose und Kriminelle bilden diese Strukturen innerhalb des Islams sprich leicht gläubige und voll Versager.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12