BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 229 von 1119 ErsteErste ... 129179219225226227228229230231232233239279329729 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.281 bis 2.290 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.129 Aufrufe

  1. #2281

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Da fragt man sich wer sind die Abnehmer
    Wenn es ums Geschäft geht, dann kann man darüber hinweg sehen, das dies elende Hurensöhne sind

  2. #2282
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.820
    Der türkische Schwarzmarkt.

  3. #2283
    Amarok
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Da fragt man sich wer sind die Abnehmer
    Wenn es ums Geschäft geht, dann kann man darüber hinweg sehen, das dies elende Hurensöhne sind
    Europa hatte kurzzeitig Geschäfte gemacht und über die Türkei das Öl transportiert.

  4. #2284
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.958
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Da fragt man sich wer sind die Abnehmer
    Wenn es ums Geschäft geht, dann kann man darüber hinweg sehen, das dies elende Hurensöhne sind
    Assad und Russland. Eventuell auch China.

  5. #2285
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Der türkische Schwarzmarkt.
    Es muss nicht unbedingt schlecht sein. Wir haben mit einem gefährlichen Defizit zu kämpfen. Wie überall gilt es da abzuwägen.

  6. #2286
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.246
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Es muss nicht unbedingt schlecht sein. Wir haben mit einem gefährlichen Defizit zu kämpfen. Wie überall gilt es da abzuwägen.
    Aynen hatice degil netice istiyoruz.

  7. #2287
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Wenn mann sich die Nachrichten ansieht muss mann sich schon fragen, was mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen heute schief läuft.

    Männliche Jugendliche ziehen los, um sich dem IS anzuschliessen und Andersgläubigen dort unten den Kopf abzuschneiden.

    Junge Mädchen gehen nach Syrien oder Irak um sich mit einem Terroristen verheiraten zu lassen oder als Sexsklavin für die Terroristen zu arbeiten.

    Der grösste Teil stammt aus muslimischen Fammilien, es hat aber auch einige konvertierte dabei.

    Da muss mann sich schon fragen, was für eine Gehirnwäsche die bekommen haben um freiwillig als Terrorist oder Sexsklavin nach Syrien/Irak zu ziehen.

    20 Minuten - Werben die Wiener Mädchen jetzt für den IS? - News

    20 Minuten - Frankreich in Angst wegen Teenager-Dschihadisten - News

  8. #2288

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    987
    Sekten, die einem das Paradies versprechen, hatten immer eine Anziehungskraft. Plus die fischen halt in Gesellschaftsschichten wo sich die Menschen von niemanden akzeptiert fühlen.

  9. #2289
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von hugoto Beitrag anzeigen
    Sekten, die einem das Paradies versprechen, hatten immer eine Anziehungskraft. Plus die fischen halt in Gesellschaftsschichten wo sich die Menschen von niemanden akzeptiert fühlen.
    Das haben sie denen zu verdanken, die ihnen das Paradies eingeredet haben

  10. #2290
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.473
    22. September 2014 11:13

    Widerstand gegen Terrormiliz

    PKK ruft türkische Kurden zum Kampf gegen IS auf


    Mehr als 130 000 Menschen sind seit Freitag aus dem Norden Syriens in die Türkei geflohen. Angesichts des Vormarschs der IS-Milizen hat die verbotene Arbeiterpartei PKK türkische Kurden dazu aufgerufen, gegen die Islamisten im Nachbarland zu kämpfen.


    • Die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) hat die Kurden in der Türkei zum Kampf gegen die IS-Terrormiliz im benachbarten Syrien aufgerufen. Die Organisation wirft zudem dem türkischen Staat vor, den "Islamischen Staat" zu unterstützen.
    • Die Türkei hat nach Angaben den Flüchtlingshilfswerks UNHCR sechs von acht Grenzübergängen in der Provinz Şanlıurfa wieder geschlossen. Sie waren am Freitag für syrische Flüchtlinge geöffnet worden.
    • Türkische Politiker sprechen von 130 000 Flüchtlingen aus dem Norden Syriens, die seit Freitag ins Land gekommen seien.

    ...
    Kritik an der türkischen Regierung

    Die PKK warf der türkischen Regierung vor, den IS zu unterstützen. "Jede Kugel, die von der IS-Verbrecherbande auf den Norden Kurdistans abgefeuert wird, ist vom türkischen Staat abgefeuert worden." Die Kurden sollten "entsprechenden Widerstand leisten". Auch der Kampf gegen die türkische Regierung solle verschärft werden. "Die Menschen Kurdistans durchlaufen eine entscheidende historische Phase. Mit dem Geist des nationalen Widerstands wird nicht nur Kobanê, sondern ganz Kurdistan siegreich sein."
    Die Mitteilung kam von der Union Kurdischer Gemeinschaften (KCK), die von türkischen Behörden als ziviler Arm der PKK eingestuft wird. Die türkische Regierung bemüht sich um einen Friedensprozess mit der PKK.
    ...

    PKK ruft zu Kampf gegen IS-Milizen in Syrien auf - Politik - Süddeutsche.de

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12