BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 286 von 1119 ErsteErste ... 186236276282283284285286287288289290296336386786 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.851 bis 2.860 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.064 Aufrufe

  1. #2851
    Amarok
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    du hast den Konflikt genau vor einem Jahr nicht verfolgt oder? Vielleicht finde ich noch das passende Bild.
    Was für einen Konflikt meinst du?

  2. #2852
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Was für einen Konflikt meinst du?
    Syrien Konflikt als Assad angeblich die rote Linie überschritten hat mit dem Giftgasanschlag in Ostghouta am 21.August.2013. Daraufhin wollte Obama Syrien angreifen, weil er selber die Rote Linie gesetzt hat bei einer Rede in New York.

  3. #2853
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Ich will hoffen, das die Regierung in Ankara keine Bodentruppen in diesen Hexenkessel entsendet,dafür ist das leben unserer Soldaten zu kostbar,als das wir es unten,Seite an Seite mit einpaar Bewaffneten Eselfickern,riskieren.Die Türkei hat sich NICHT in die Inneren Angelegenheiten eines Fremden Staates einzumischen.Sollen die Amerikaner,die Russen,die Araber und die Kurden ihren Scheiss,selbst Ausbaden.Hoffentlich machen wir diesbezüglich keine Dummheiten!

  4. #2854
    Amarok
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Syrien Konflikt als Assad angeblich die Rote Linie überschritten hat mit dem Giftgasanschlag in Ostghouta am 21.August.2013. Daraufhin wollte Obama Syrien angreifen, weil er selber die Rote Linie gesetzt hat bei einer Rede in New York.
    Okay nun ist aber die Türkei nicht die USA und die Türkei ist wenn man es aus dem heutigen Stand sieht sogar ganz gut mit Russland. Führt sogar enge Wirtschaftliche Beziehungen die über das Waffengeschäft hinüber rausgeht.

    Glaube mir bei einem Angriff auf Syrien, ich würde zwar nicht wetten aber ich glaube ganz fest, dass Russland dort nicht mucken würde kein stück. Wir sind ja nicht sein Feind.

  5. #2855
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Okay nun ist aber die Türkei nicht die USA und die Türkei ist wenn man es aus dem heutigen Stand sieht sogar ganz gut mit Russland. Führt sogar enge Wirtschaftliche Beziehungen die über das Waffengeschäft hinüber rausgeht.

    Glaube mir bei einem Angriff auf Syrien, ich würde zwar nicht wetten aber ich glaube ganz fest, dass Russland dort nicht mucken würde kein stück. Wir sind ja nicht sein Feind.
    Dennoch gefährdet die Türkei dann Russlands Interessen. Die USA ist ja auch kein feind Russlands^^
    Außerdem würde sich die Türkei noch heftiger mit der USA verspielen. Ich glaube nicht, dass es einen Einmarsch geben wird und wenn doch dann nicht gegen die Syrisch Arabische Armee.
    Was mich interessiert was die Jihadisten machen ,die sich in der Türkei befinden falls die Türkei sich gegen die IS stellen sollte. Mittlerweile ist es nicht nur die IS sondern auch die Al-Nusra + die kleineren Brigaden.

  6. #2856

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ich will hoffen, das die Regierung in Ankara keine Bodentruppen in diesen Hexenkessel entsendet,dafür ist das leben unserer Soldaten zu kostbar,als das wir es unten,Seite an Seite mit einpaar Bewaffneten Eselfickern,riskieren.Die Türkei hat sich NICHT in die Inneren Angelegenheiten eines Fremden Staates einzumischen.Sollen die Amerikaner,die Russen,die Araber und die Kurden ihren Scheiss,selbst Ausbaden.Hoffentlich machen wir diesbezüglich keine Dummheiten!
    Das haben sie automatisch als sie zugelassen haben dass die meisten aus damaliger Sicht für die türkische Regierung Widerstandskämpfer gegen Assad über die Türkei nach Syrien einreisen konnten und wohl nach Presseberichten auch Waffen usw. von dort aus nach Syrien kamen.

  7. #2857
    SoD

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    439
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Amerika/England/Frannkreich sind an dieser Entwicklung im Nahen Osten sprichwörtlich schuld.
    Das sowieso, man sehe nur was in libyen(nach gaddafi passierte) nur noch chaos...wo hat es ihnen die demokratie gebracht...

  8. #2858
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Psychopathen im Syrien-Krieg: Al-Qaida droht Erdoğan mit Kannibalismus

    Deutsch Türkische Nachrichten | Veröffentlicht: 09.04.14, 11:01 | Aktualisiert: 09.04.14, 11:02
    In den vergangenen Monaten gab es immer wieder Drohungen der Al-Qaida gegen die Türkei. Nun setzen die Terroristen einen drauf. Sie drohen der Erdoğan-Regierung damit, das Suleiman-Grab in Syrien zu schänden. Zudem wollen sie türkische Soldaten töten und verspeisen.


    Die Al-Qaida-nahe Terrororganisation Islamischer Staat im Irak und der Levante (ISIL) hat eine erneute Drohung gegen die türkische Regierung unter Premier Erdoğan ausgesprochen.
    Die aktuell in Syrien aktive Organisation möchte innerhalb des Nahen Ostens einen „Gottesstaat“ gründen. Sie verlangt von Erdoğan Unterstützung im Kampf gegen die syrische Regierung, berichtet sondakika.com.
    In einer Mitteilung schreibt ISIL-Führer Abu Bakr Bagdadi:
    „Wenn Erdoğan uns kein Gehör schenkt, werden wir damit beginnen das Grab von Suleiman zu schänden. Das Fleisch der türkischen Soldaten ist besonders bekömmlich. Ihre Tötung wird eine besondere Freude für uns sein. Wir hoffen, dass die Türkei auf unsere Forderung reagiert.“
    Die Mitteilung ist erstmals in der arabisch-britischen Zeitung Al Quds erschienen.
    Offenbar möchten ISIL die Türkei um jeden Preis zu einem Syrien-Einmarsch bewegen. Zuvor hatte Al-Qaida der Türkei einen Pakt mit den „Christen“ vorgeworfen, um Muslime umzubringen (mehh hier).
    In den vergangenen Monaten ist es an der türkisch-syrischen Grenze immer wieder zu Gefechten zwischen der Türkei und radikalen Islamisten aus Syrien gekommen.
    Etwas älter

  9. #2859
    Amarok
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Dennoch gefährdet die Türkei dann Russlands Interessen. Die USA ist ja auch kein feind Russlands^^
    Außerdem würde sich die Türkei noch heftiger mit der USA verspielen. Ich glaube nicht, dass es einen Einmarsch geben wird und wenn doch dann nicht gegen die Syrisch Arabische Armee.
    Was mich interessiert was die Jihadisten machen die sich in der Türkei befinden falls die Türkei sich gegen die IS stellen sollte. Mittlerweile ist es nicht nur die IS sondern auch die Al-Nusra.
    Wir sind auf Amerika nicht angewiesen, ich verstehe bis heute nicht wieso wir den Stütztpunkt der Amerikaner nicht schließen. Mir würde persönlich einfach der Schutz der Grenze reichen. Bei einem Einmarsch würde ich aber keine Verletzungs Russland sehen jedoch auch keine großen Konsequenten. Hier übertreibt man finde ich ein wenig die Lage Russlannds.

    Naja die Jihadisten werden natürlich auch nun gegen die Türkische Regierung vorgehen, sollte man die IS angreifen.

  10. #2860

    Registriert seit
    27.04.2014
    Beiträge
    1.119


Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12