BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 366 von 1119 ErsteErste ... 266316356362363364365366367368369370376416466866 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.651 bis 3.660 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.089 Aufrufe

  1. #3651
    Amarok
    Zitat Zitat von Afro Beitrag anzeigen
    Merke aber nicht viel davon.
    Nicht alle verstehen meine Liebe, sie kann sehr erdrückend sein. Manchmal kommt sie auch überraschend von hinten und das ohne Durex

  2. #3652
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Nicht alle verstehen meine Liebe, sie kann sehr erdrückend sein. Manchmal kommt sie auch überraschend von hinten und das ohne Durex
    Ich wusste das du eine Schwuchtel bist.

  3. #3653
    Amarok
    Zitat Zitat von Afro Beitrag anzeigen
    Ich wusste das du eine Schwuchtel bist.
    Mhhmmmm, lass bloß nicht die Seife fallen schwester. Wenn ich dein Avatar sehe, werde ich richtig wuschig. [smilie=love sick.g:

  4. #3654

    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    612
    Zitat Zitat von Afro Beitrag anzeigen
    Ich wusste das du eine Schwuchtel bist.
    Wo bleibt deine Nächstenliebe ^^

  5. #3655
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.304
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Stimme Dir überwiegend zu, auch ich sehe das als historische Chance für die Türkei, diesen historischen Konflikt zu beenden! Aber dieser Punkt, antitürkische Agitationen, ist nicht richtig: Die PKK hat immer nur wirtschaftliche und kulturelle Autonomie innerhalb der Grenzen der Türkei gefordert, ihre Agitation richtete sich immer nur gegen die jeweilige Regierung und deren Handlungen, aber nicht gegen die Türkei!!!

    Zum Thema:

    Kampf um KobaneAm Stadtrand weht bereits die Flagge des IS

    Die Extremisten vom "Islamischen Staat" ziehen den Belagerungsring um die Grenzstadt Kobane immer enger. Die Türkei evakuiert die Bewohner der nahe gelegenen Dörfer - und lässt Panzer auffahren.



    ...
    Islamisten aus dem Kaukasus

    Der großen Bedeutung der Stadt für die Dschihadisten entsprechend setzen sie beim Angriff auf Kobane moderne Panzer und Artillerie ein. Nach unbestätigten Meldungen werden die IS-Truppen bei Kobane von Omar al Shishani befehligt, einem georgischen Extremisten und ranghohen Kommandeur der IS-Kampfverbände. Unter den Angreifern von Kobane sollen viele Islamisten aus dem Kaukasus sein.
    ...

    Noch greift die Türkei nicht aktiv ein

    Die Türkei müsste sich im Falle eines Sieges des IS in Kopane auch auf einen möglichen Neubeginn des bewaffneten Kampfes der PKK-Kurdenrebellen einstellen. Die PKK wirft Ankara eine Unterstützung des IS vor und droht mit neuer Gewalt in der Türkei selbst, wenn die vom syrischen PKK-Ableger PYD geführten kurdischen Verteidiger der Stadt unterliegen sollten. Pro-kurdische Medien berichteten am Montag, die türkischen Behörden verweigerten die medizinische Behandlung von kurdischen Kämpfern, die in Kobane verwundet worden seien.
    Trotz der dramatischen Lage in Kobane und trotz der Vorwürfe der kurdischen Seite bleibt die Türkei bei ihrer Haltung, erst dann aktiv in die Kämpfe gegen den IS in Syrien einzugreifen, wenn die USA zu militärischen Schritten gegen die Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad bereit sind. Ankara argumentiert, Assads rücksichtsloses Vorgehen gegen die Opposition sei die Ursache für die Entstehung von Gruppen wie dem IS.

    Ich kenne die politische Zielrichtung der PKK-Führung nicht und habe Mitglieder dieser Gruppe nur in Deutschland von ihrer negativen Seite kennengelernt. Erpressung der eigenen Landsleute zur finanziellen Unterstützung, Drogenhandel, Menschenhandel, Kriminalität im Zusammenhang mit dem Nachtleben und jemand der aus meinem persönlichen Umfeld Gott sei Dank verschwunden ist hat an Kurden "für eine gerechte Sache" u.a. Handgranaten (M75) aus Ex-Yu verkauft. Also wie ich diese Leute kennengelernt habe, kann man diesen durchaus antitürkische Agitationen unterstellen. Sie haben die Türken regelrecht verachtet und der Bombenterror in der Türkei der zahlreiche Zivilisten betraf wurde befürwortet bzw. als notwendig betrachtet.
    Deren ganze Ideologie ist mir zu wider da sie ähnlich wie die Anhänger der MHP und deren Ableger u.a. in D (ülkucü, bozkurt) einfach nur von Hass und Vorurteilen getrieben sind und Kompromissbereitschaft wohl ein Fremdwort ist.

    Die zögerliche Haltung der türk. Regierung gegen den IS in vollen Umfang militärisch einzugreifen halte ich für falsch. Ich hoffe es kommt nicht so, wie in deinem letzten Beitrag erwähnt, daß die PKK nach einer eventuellen Besatzung Kobanes durch IS den Kampf in der Türkei wiederaufnimmt.

    Ich kann für mich persönlich, auch wenn die politische Zielsetzung der PKK eine Autonomie innerhalb der Türkei sein sollte, was ich dem kurdischen Volk übrigens auch rzugestehe und gönnen würde, die PKK-Aktivisten nur als anti-türkisch betrachten.....eben nicht nur gegen den turk. Staat als ungerechte Institution gerichtet, sondern oftmals wohl ganz persönlich durch die Mitglieder allgemein gegen Türken gerichtet.

  6. #3656
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Amanpour: Davutoğlu Türkiye'nin şartlı olarak asker gönderebileceğini söyledi

    hurriyet.com.tr
    6 Ekim 2014


    1
    Paylaş


      • inPaylaşın





    ABD'li ünlü televizyoncu Christiane Amanpour, Başbakan Davutoğlu'nun kendisine, ABD stratejisi Esad yönetimini hedef alırsa Türkiye'nin de kara birliklerini yönlendirebileceğini söyledi.


    Christiane Amanpour, Başbakan Ahmet Davutoğlu ile yaptığı ve bu akşam TSİ 21.00'de yayımlanacak röportaj öncesinde Twitter'dan yazdığı mesajında şöyle dedi:
    "Türkiye Başbakanı Ahmet Davutoğlu, ABD stratejisinin Esad yönetimini hedef alması durumunda, karadan asker gönderebileceklerini söyledi. Bu akşam 20.00'de"(Türkiye saati ile 21:00)


    Amanpour, Davutoğlu ile röportajının ardından Twitter'dan bu fotoğrafı paylaşmıştı.

    NATO'DAN KRİTİK AÇIKLAMA
    NATO Genel Sekreteri, Türkiye'nin güvenliğini sağlamak için ihtiyaç duyulması halinde müttefik ülkelerin yarımcı olacaklarını açıkladı. Genel Sekreter Jens Stoltenberg bu açıklamayı, Polonya'ya düzenlediği ziyaret kapsamında gerçekleştirilen bir basın toplantısında yaptı.


    Übersetzung: Unterstützung der Kurden nur wenn die Amis ihr Augenmerk auf Assad richten.

    http://www.hurriyet.com.tr/dunya/27337295.asp

  7. #3657
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Damit wirfst du aber wieder alle sunnitischen Strömungen in einen Topf. Und bei allem was ich darüber mitbekomme ist dem eben nicht mal ansatzweise so. Allein die Spannungen zwischen Milli Görüs und Erdogan sprechen dich eine deutliche Sprache dass da nicht alle am selben Strang ziehen.
    Die ganze sunnitische entstehungsgeschichte basiert auf Mord. Sie haben den islam zerstört und zu der gewaltätigen und toleranzlosen Religion gemacht, die sie heute größtenteils repräsentiert.
    Welches Islamische Land ist den tolerant?

  8. #3658
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Die ganze sunnitische entstehungsgeschichte basiert auf Mord. Sie haben den islam zerstört und zu der gewaltätigen und toleranzlosen Religion gemacht, die sie heute größtenteils repräsentiert.
    Welches Islamische Land ist den tolerant?
    Der Islam ist an sich intolerant und gewalttätig!

  9. #3659
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Der Islam ist an sich intolerant und gewalttätig!
    Eigentlich schon.

  10. #3660
    Amarok
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Die ganze sunnitische entstehungsgeschichte basiert auf Mord. Sie haben den islam zerstört und zu der gewaltätigen und toleranzlosen Religion gemacht, die sie heute größtenteils repräsentiert.
    Welches Islamische Land ist den tolerant?
    Weißt du was traurig ist? Wir versuchen dich aufzufangen, sagen nein so ist Doc nicht. Mögen dich, sagen nie was machen sogar bei allem mit aber dann haust du raus und raus und immer weiter raus. Schiiten, Aleviten und alle anderen Glaubens Gruppen (Hindus, Christe, Juden) sind ja so tolerant. Wir sollten ihnen alle einen Keks schenken.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12