BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 457 von 1119 ErsteErste ... 357407447453454455456457458459460461467507557957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.561 bis 4.570 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.726 Aufrufe

  1. #4561
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Vor paar Wochen sind 250 syrische Soldaten heldenhaft gestorben damit sie ihren Kameraden die Flucht ermöglichen in Rakka. Sie wurden leider am ende gefangen genommen und alle hingerichtet.
    Dabei sind mehr als 700 IS ratten gestorben. Die stürmen drauf wie verrückt!
    Diese ganzen Talibanverschnitte (von etwaigen Tschetschenen mal abgesehen) haben ja i.d.R. vom Kaempfen keine Ahnung. Die beziehen ihre Taktik aus Hollywoodfilmen.

  2. #4562
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668

  3. #4563

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Nein er hat recht mit dem was er sagt. Es kämpfen deutlich mehr sunnitische Kurden für die IS, Nusra, IF.
    bei 30 Million Kurden, die zu 90% Sunniten sind, hätte es mich überrascht, wenn keine Kurden auf Seiten des IS kämpfen..
    aber ob 50, 100 oder 300, letztlich muss man sagen, dass es Leute sind, die außerhalb davon bei den Kurden keinerlei Symphatie haben...

  4. #4564
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Eine Einheit der irakischen Armee wurde von der Is gefangen genommen und bis zu letzten mann erschossen.Ein überlebender sagte das die Armee keine Motivation hatte anders als die Is Terroristen die bis zum Tot gekämpft haben.
    Whuat?

  5. #4565
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Es geht doch auch darum, auch den sunnitischen Islam vor diesem Gesindel zu säubern und falls sich Erdogan wirklich als ein solche ehrlicher Muslim versteht, dann steht er erst recht in der Pflicht, den IS zu bekämpfen (es sei denn, er teilt die gleiche widerwertige Ideologie wie der IS).
    Die Is wird ganz sicher bekämpft wenn sie die Grenze überquert um anzugreifen.Vorher eher nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Whuat?
    Ja habs falsch formuliert,sorry.
    Einer hat überlebt indem er vorgetäuscht hat tod zu sein.

  6. #4566
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Vorteil der IS Soldaten ist, sie haben keine Angst zu sterben. Im Gegenteil, viele wollen das sogar. Sprich, ihre "Infanterie" ist nicht zu stoppen wen man nicht selber so tickt.
    Es sei den


  7. #4567

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen


    PKK Kurden in Celle haben übelst kassiert.
    sehe da gar nichts, ein paar laufen hin und her...

  8. #4568
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.396
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Nicht schlecht! Aber haben die Kurden in all diesen Jahren gepennt? Kaum zu glauben,dass so ein Volk so schnell vom Erdboden gefegt werden kann.Und das durch eine Truppe wie die IS.
    Es ist das eine im Dunkeln Polizeistationen anzugreifen und sich dann schnell wieder in die Berge zu verziehen. Das mit einem 'Feind' denen es anscheinend nicht erlaubt ist scharf zurück zu schiesen. Jetzt stehen sie ihrem Feind Aug um Aug und können nicht weglaufen.

  9. #4569
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    gut. Kämpfen 50-100 Kurden auf Seiten des IS. Sowas nennt man Volksverräter, gibt`s in jedem Land.

    Das kann man sehen wie man will,für die einen hat der Glauben einen Höheren Stellenwert als das eigene Land.
    Manche opfern sich für Gott bzw meinen es zu tuen,manche sterben für einen Terroristenchef und damit verbunden,die Ideologie dessen.

    Die Zahlen stimmen nicht.Es sind weitaus mehr.


  10. #4570
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    8.741
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ein weiterer Vorteil der IS Soldaten ist, sie haben keine Angst zu sterben. Im Gegenteil, viele wollen das sogar. Sprich, ihre "Infanterie" ist nicht zu stoppen wen man nicht selber so tickt.
    Die eigentliche Waffe der IS-Kämpfer ist ja diese Furchtlosigkeit vor dem Tod. Und früher hat man behauptet, egal wie mutig der Gegner ist, wenn man gute Waffen hat, dann besiegt man ihn. Spätestens mit der IS sollte die Militärgeschichte gelernt haben, dass wenn der Gegner ein eisernes Ziel besitzt, dass er ohne Furch und Schrecken vor dem Tod verfolgt, dann ist jede konventionelle Waffe sinnlos.

    Furchtlosigkeit vor dem Tod bzw der Tod für Allah bedeutet allerdings nicht, dass diese Menschen auf dem richtigen Weg sind bzw den richtigen Tod für Allah sterben. Stichwort: Khawaridsch.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12