BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 461 von 1119 ErsteErste ... 361411451457458459460461462463464465471511561961 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.601 bis 4.610 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.251 Aufrufe

  1. #4601
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Wochenlang haben sie geprahlt, sie würden den IS vernichten, jetzt brennen sie Linienbusse, Läden und Gebäude nieder, weil der türkische Staat(?) ihnen nicht hilft. Was ist das für eine beschissene Denkweise? Fahrt zur Hölle!
    In erster Linie frage ich mich warum die Pesmerga nicht eine neue Front im Irak eröffnen. Warum sie keinen Druck von hinten machen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht, wieso diese kurden ihre frauen, töchter und mütter an die front schicken. und jetzt kommt mir nicht mit "ja die sind ja so heldenhaft.." .. sowas ist einfach nur ehrenlos. diese frauen können gerade mal ne kalashnikow festhalten.. wen sollen die denn bitte aufhalten?
    Die Türkei lässt ja keine Kurden durch die Grenze. Gestern nahmen sie mehr als 300 fest.
    Ich lehne mich soweit aus dem Fenster und behaupte das Kobane selbst mit 10.000 kurdischen Kämpfern fallen würde wenn sich die Weltgemeinschaft nicht einschalten würde.

  2. #4602
    Mudi
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht, wieso diese kurden ihre frauen, töchter und mütter an die front schicken. und jetzt kommt mir nicht mit "ja die sind ja so heldenhaft.." .. sowas ist einfach nur ehrenlos. diese frauen können gerade mal ne kalashnikow festhalten.. wen sollen die denn bitte aufhalten?
    Hatte auch diesen Gedanken, aber er ging weiter: Vielleicht wollen sie einfach nicht gehen und wollen auch nicht ihre Söhne, Brüder, Ehemänner zurücklassen?

  3. #4603
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.395
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Stimmt die auch. Aber die "Soldaten" aus aller Welt sind keine. Ohne die modernen, sehr viel schweren Waffen und die wenigen Typen, die wissen was sie tun, waern se nicht sehr weit gekommen.
    Siehe Syrien/Kampf gegen Assad.
    Noch etwas, da wird dir als deutscher vlt das Herz aufgehen: sie haben die Kriegsstrategie des Blitzkrieges für sich entdeckt!

  4. #4604
    GLOBAL-NETWORK
    Eine etwas persönlichere frage an dich KRG,du musst sie NICHT beantworten.
    Hast du mit dem Gedanken gespielt an die Front zu gehen und dein Volk gegen die Bedrohung,der sie ausgesetzt zu scheinen,zu Verteildigen?

  5. #4605
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Es gibt auch im Iran Festnahmen und die Kurden dort haben sich auch erhoben! Teilte mir ein iranischer Freund mit.

  6. #4606
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668


    Gregor meldet sich zu Wort.

  7. #4607

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.650
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Noch etwas, da wird dir als deutscher vlt das Herz aufgehen: sie haben die Kriegsstrategie des Blitzkrieges für sich entdeckt!
    Ob sie auch "Gott ist mit uns" auf ihre Gürtel eingraviert haben?

  8. #4608
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    @toruko kenne die Seite zwar nicht aber der Kreml meldete sich zur Wort

    Putin will Assad um jeden Preis vor US-Komplott schützen



    Bei seinem Besuch des vierten Gipfels der Anrainerstaaten des Kaspischen Meers in der südrussischen Stadt Astrachan warnte Präsident Putin die Washingtoner Administration davor, die islamischen Terroristen in Syrien und im Irak weiterhin zu untersützen. Dabei betonte er, dass Russland der syrischen Regierung unter Präsident Assad weiterhin beistehen wird

    Wladimir Putin kritisierte beim Gipfel der Anrainerstaaten des Kaspischen Meers massiv die US-Außenpolitik. "Die US-Regierung verfolgt seit vielen Jahren eine zweigleisige Politik", so der russische Präsident, "und dies wird nicht nur schädliche Folgen für den Mittleren Osten nach sich ziehen, sondern auch globale Auswirkungen haben." Weiters kritisierte er die US-Unterstützung für islamische Terroristen und führte weiter aus, dass die USA das erste Opfer der Politik Barack Obamas sein wird. Immerhin kündigten die IS-Extremisten schon Anschläge auf US-Territorium an.


    Beim Treffen mit seinem iranischen Amtskollegen, Hassan Rohani, unterstrich er die Dringlichkeit eines Konsenses, um die drohende Gefahr des Islamischen Staates und der al-Nusra Front in Angriff zu nehmen. Diese beiden sunnitisch-extremistischen Organisationen wurden jahrelang von den USA aufgebaut um den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu stürzen und breiten sich nun beinahe ungehindert aus. Dabei ermorden sie nicht nur Andersgläubige wie Christen, Jesiden oder Alewiten, sondern auch Schiiten und jene Sunniten, die ihre krude Koran-Auslegung nicht anerkennen.
    "Wir haben eine Flotte im syrischen Hafen von Tartus und wir werden unsere vitalen Interessen in dieser Region verteidigen, auch wenn wir auf Feindseligkeiten der ölreichen arabischen US-Marionettenregimes stoßen", sagte Putin als Anspielung auf Saudi-Arabien und Katar, die den syrischen Bürgerkrieg anstifteten und das Land mit Waffen und Söldnern vollpumpen.


    Im Verlauf seines Gespräches mit Rohani verwies Putin auf die Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien und stellte dabei die Ehrlichkeit der US-Regierung in Sachen Terrorbekämpfung in Frage. Dabei verwies der russische Präsident auf die verheimlichten Verbindungen zwischen den Saudis und der Terrororganisation Islamischer Staat. Dabei bezichtigte er die USA einer kurzsichtigen Politik, während er die nachhaltige Außenpolitik Russlands lobte. Putin sprach auch die russische Unterstützung für Syrien im Kampf gegen den islamischen Terrorismus an. Moskau wird Damaskus und das syrische Volk nicht hängen lassen, sondern nach besten Kräften unterstützen. Auch wenn dies bedeutet, sich mit den Intrigen der USA anlegen zu müssen.
    Putin will Assad um jeden Preis vor US-Komplott schützen - Contra-Magazin
    Englische Quelle: http://awdnews.com/top-news/9934-put...ble-costs.html

  9. #4609
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Falls du welche hast.

    Falls das Material hierfuer fehlt (kaum wahrscheinlich aber theoretisch vorstellbar)/zu wenig davon verfuegbar sein sollte gehen auch andere, druckbasierte Bomben oder netter Kunstnebel. Am besten in der Kanalisation einsetzen (nicht den Nebel). Vlt noch jede Menge Lagerfeuerchen anzuenden, alle Heizungen hochdrehen/Tiere rumlaufen lassen, damit die Infrarotbrille Partylichter anzeigt.
    Das gaebe nen Stadtkampf mit ordentllich verwirrten Gruenschnaebeln.

    Aber dafuer muesste man se erstmal kommen lassen. Auf Distanz ist da eher nix zu machen.

  10. #4610
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von MOE Beitrag anzeigen
    Hatte auch diesen Gedanken, aber er ging weiter: Vielleicht wollen sie einfach nicht gehen und wollen auch nicht ihre Söhne, Brüder, Ehemänner zurücklassen?
    keine ahnung bruder, aber ich könnte meiner oma nicht einfach ein maschinengewehr in die hand drücken und sagen " mach du mal.. ".. die männer sollten ihre frauen beschützen und nicht andersrum.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12