BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 55 von 1119 ErsteErste ... 545515253545556575859651051555551055 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 484.980 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.759
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Es langt der Türkei nicht die ISIS dort zu unterstützung wo sie den Grenzübergang kontrollieren, nein die Türkei muss die ISIS ins Land holen und über die YPG kontrollierte Gebiete einschleusen.

    Türkei macht Grenzgebiet auf - ISIS greift Kobanê vom Norden aus an

    Eine fantastische Quelle hast du uns vorgelegt. Mein Glückwunsch.

    Was möchte die Türkei in Syrien eigentlich erreichen ? kann mir das ein Türke mal erklären ?

    -Mit Assad hat mans verkackt.
    -Man arbeitet mit ISIS zusammen, während die ISIS im Irak Turkmenen abschlachten.
    -Man Isoliert und bekämpft via ISIS, die Syrischen Kurden.
    -Stellt sich als "Opfer" dar und geniesst Deutsche Patriot unterstützung.
    Liest du zuviel Stern und Spiegel?

    Man nützt das Chaos aus um weniger wasser über den Euphrat zulassen
    Als ob die Türkei selber nicht mit Wasserknappheit zu kämpfen hat. http://www.dw.de/wasserknappheit-in-...kei/a-17458170

  2. #542
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.663
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Eine fantastische Quelle hast du uns vorgelegt. Mein Glückwunsch.


    Liest du zuviel Stern und Spiegel?

    [B]

    Als ob die Türkei selber nicht mit Wasserknappheit zu kämpfen hat. http://www.dw.de/wasserknappheit-in-...kei/a-17458170
    Was hat das jetzt damit zu tun ? wollt ihr den Tigris und euphrat in den West ableiten lassen ?

    Ihr baut wie bescheuert Staudämme, um daraus Strom zu gewinnen. Jeder weiss, dass Wasser zum grössten teil vedunstet wenn es in einer breiten fläche angestaut wird. Somit fliesst automatisch weniger Wasser den Fluss hinab.

    Wasser ist ein Menschenrecht und ihr schlagt daraus profit und lässt Syrien und der Irak regelrecht austrocknen.

  3. #543
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.759
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Was hat das jetzt damit zu tun ? wollt ihr den Tigris und euphrat in den West ableiten lassen ?

    Ihr baut wie bescheuert Staudämme, um daraus Strom zu gewinnen. Jeder weiss, dass Wasser zum grössten teil vedunstet wenn es in einer breiten fläche angestaut wird. Somit fliesst automatisch weniger Wasser den Fluss hinab.

    Wasser ist ein Menschenrecht und ihr schlagt daraus profit und lässt Syrien und der Irak regelrecht austrocknen.
    Diese bescheuerten Staudämme kommen vor allem deinen Landsmännern zu Gute, die ihre Felder bestellen und bewirtschaften können.

    Aber was interessiert es der PKK ? Sonst könnten die kurdischen Mitbürger mit ihrem Land der Türkei symphatisieren.

    Das geht nicht.

  4. #544
    Amarok
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Diese bescheuerten Staudämme kommen vor allem deinen Landsmännern zu Gute, die ihre Felder bestellen und bewirtschaften können.

    Aber was interessiert es der PKK ? Sonst könnten die kurdischen Mitbürger mit ihrem Land der Türkei symphatisieren.

    Das geht nicht.
    Ist doch jedes mal das gleiche.

  5. #545
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.759
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ist doch jedes mal das gleiche.
    Diese Spatzenhirne verdrehen die Tatsachen gerne zu ihren persönlichen Umständen. Die wissen ganz genau, wenn der Staat in die Kurdenregion investiert könnte die PKK mit der Integritätsgefühl der kurdischen Einwohner zu tun haben. Und das kann mann heutzutage sehr gut beobachten. In jeden Wahlen schafft der Abschaum der Pkk ableger BDP nicht mal über fünf %. Und diese Tatsache liegt dem Gesindel äußerst schwer im Magen.

    Die Pfeife KRG versucht in Bezug auf die Wasserknappheit die Situation so zu verdrehen, als ob die Türkei schuld an der Dürre wäre.

    Mit so´n Abschaum ist die Türkei in der Vergangenheit schon öfters fertig geworden und wird es auch in Zukunft werden.

  6. #546
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Was hat das jetzt damit zu tun ? wollt ihr den Tigris und euphrat in den West ableiten lassen ?

    Ihr baut wie bescheuert Staudämme, um daraus Strom zu gewinnen. Jeder weiss, dass Wasser zum grössten teil vedunstet wenn es in einer breiten fläche angestaut wird. Somit fliesst automatisch weniger Wasser den Fluss hinab.

    Wasser ist ein Menschenrecht und ihr schlagt daraus profit und lässt Syrien und der Irak regelrecht austrocknen.
    Staudaemme haben hallt (wie alles) Vor- und Nachteile.
    Selbst wenn das Wasser verdunstet kommt es (im Gebirge) nicht weit und faellt recht fix wieder als Niederschlag hinunter.
    Anders sieht natuerlich mit dem Wasser aus, das man fuer die Bewaesserung verwendet... das ist groesstenteils weg.

  7. #547
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.802
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Was hat das jetzt damit zu tun ? wollt ihr den Tigris und euphrat in den West ableiten lassen ?

    Ihr baut wie bescheuert Staudämme, um daraus Strom zu gewinnen. Jeder weiss, dass Wasser zum grössten teil vedunstet wenn es in einer breiten fläche angestaut wird. Somit fliesst automatisch weniger Wasser den Fluss hinab.

    Wasser ist ein Menschenrecht und ihr schlagt daraus profit und lässt Syrien und der Irak regelrecht austrocknen.
    was wir mit dem wasser machen ist unsere sache..die staudämme werden nicht hauptsächlich zur stromgewinnung genutzt sondern zu bewässerung

    guck hier türkischer teil grün hinten wo dürre herrscht ist schon syrien


  8. #548
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.663
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Diese bescheuerten Staudämme kommen vor allem deinen Landsmännern zu Gute, die ihre Felder bestellen und bewirtschaften können.

    Aber was interessiert es der PKK ? Sonst könnten die kurdischen Mitbürger mit ihrem Land der Türkei symphatisieren.

    Das geht nicht.
    Jedes Land kann Dämme bauen, nur muss soetwas International abgeklärt werden. Was wenn die Schweiz den Rhein stauen würde ?

    Fakt ist, dass die Türkei die momentane Situation in Syrien Gnadenlos ausnützt und darum ging es in meinem Beitrag.

  9. #549
    Amarok
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Diese Spatzenhirne verdrehen die Tatsachen gerne zu ihren persönlichen Umständen. Die wissen ganz genau, wenn der Staat in die Kurdenregion investiert könnte die PKK mit der Integritätsgefühl der kurdischen Einwohner zu tun haben. Und das kann mann heutzutage sehr gut beobachten. In jeden Wahlen schafft der Abschaum der Pkk ableger BDP nicht mal über fünf %. Und diese Tatsache liegt dem Gesindel äußerst schwer im Magen.

    Die Pfeife KRG versucht in Bezug auf die Wasserknappheit die Situation so zu verdrehen, als ob die Türkei schuld an der Dürre wäre.

    Mit so´n Abschaum ist die Türkei in der Vergangenheit schon öfters fertig geworden und wird es auch in Zukunft werden.
    Die veruschen mit allen Mitteln ihre Wähler zu bekommen. Die Reden der BDP-Abgeordneten sind schon martialisch. Sie reden öffentlich von Morden der Türkische Bevölkerung. Da frage ich mich ist das überhaupt noch eine Partei? Man unternimmt ununterbrochen Maßnahmen eröffnet neue Foren und versucht sich mit diesem Problem schon über 2 Jahrzehnten auszukommen. Dies wird dann dank der BDP und der PKK immer wieder zerschmettert. Nicht mal die Kurden im eigenen Land dulden länger die PKK. Die einzigen die sie noch weitesgehend unterstützen sind die von der BDP und damit meine ich auch nur lediglich die Zahl der in Diyarbakir lebenden Kurden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Jedes Land kann Dämme bauen, nur muss soetwas International abgeklärt werden. Was wenn die Schweiz den Rhein stauen würde ?

    Fakt ist, dass die Türkei die momentane Situation in Syrien Gnadenlos ausnützt und darum ging es in meinem Beitrag.

    Genau jedes Land darf Dämme bauen, damit hast du schon alles gesagt. Damit ist die Sache auch für mich abgeschlossen. Der Damm exisitert schon sehr lang und nicht nur seitdem es Syrien schlecht geht. Zudem der Euphrat Türkische angelegenheit ist. Was wir mit unseren Quellen anstellen geht nur der Türkischen Bevölkerung etwas an. Genauso ist es in China, Indien oder sonst wo der Fall.

  10. #550
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Jedes Land kann Dämme bauen, nur muss soetwas International abgeklärt werden. Was wenn die Schweiz den Rhein stauen würde ?

    Fakt ist, dass die Türkei die momentane Situation in Syrien Gnadenlos ausnützt und darum ging es in meinem Beitrag.
    Dann wuerden die Laender drumherum ein 0-Waren Embargo verhaengen, das sich "gewaschen" hat.

    Die Staudaemme dienen ja eher der Epressung eines eventuell unabhaengig werdenden Nordiraks/Nordysyrien.
    Bin mir aber nicht sicher, ob das nicht doch etwas zu plump ist...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Genau jedes Land darf Dämme bauen, damit hast du schon alles gesagt. Damit ist die Sache auch für mich abgeschlossen. Der Damm exisitert schon sehr lang und nicht nur seitdem es Syrien schlecht geht. Zudem der Euphrat Türkische angelegenheit ist. Was wir mit unseren Quellen anstellen geht nur der Türkischen Bevölkerung etwas an. Genauso ist es in China, Indien oder sonst wo der Fall.
    Und du meinst die Iraker (insbesondere die PKK) nehmen sich den dann nicht verstaerkt als Ziel/kucken euch dann dabei zu, wie ihr den einzigen Fluss des Landes einfach mal austrocknet?
    Wirklich?
    Stromerzeugung kann ich ja verstehen, aber einfach mal den Wasserhahn abzudrehen... puh... vielleicht werden die dann etwas boese, da unten...

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12