BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 588 von 1119 ErsteErste ... 884885385785845855865875885895905915925986386881088 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.871 bis 5.880 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.064 Aufrufe

  1. #5871
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.658
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Opa, dein Abdullah Öcalan ist genauso Terrorist wie die IS-Schweine.
    Schon wieder diese Saddam Fratze, sag mal könnt ihr diesem Kerl nicht mal verwarnen.
    kann er sich gleich adolf hitler als avatar zulegen.

  2. #5872
    Avatar von Baksuz1

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    5.903
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Schon wieder diese Saddam Fratze, sag mal könnt ihr diesem Kerl nicht mal verwarnen.
    kann er sich gleich adolf hitler als avatar zulegen.
    Das ist nicht Saddam sondern sein Doppelgänger. Für öffentliche Auftritte hatte Saddam mindestens 3 Doppelgänger.

  3. #5873
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.658
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Das ist nicht Saddam sondern sein Doppelgänger. Für öffentliche Auftritte hatte Saddam mindestens 3 Doppelgänger.
    Du bist auch der Doppelgänger von deinem verstand.

  4. #5874
    Avatar von Luciano

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.889
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Opa, dein Abdullah Öcalan ist genauso Terrorist wie die IS-Schweine.
    Genau so sehe ich das auch kuzum.

  5. #5875
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Einer meiner Coooouuusens. Er beschwert sich, dass nichts los ist. Jetzt mal was aktives von der Front. Er befindet sich derzeit an der Grenze zu Syrien und meinte es würden selbst heute noch einige Flüchtlinge die Grenze passieren. Ihm ist zudem super langweilig, sagt er.
    Anhang 65881
    Allah Aslan Agabeyimizi korusun.

  6. #5876
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.189
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Problem ist: Die Jeziden bleiben unter sich. Daher haben sie wenige Banden zu anderen Kurden. Sie missionieren nicht und daher haben sie auch keinen Bock, omnipräsent zu sein.
    Die Yeziden wurden schon immer von fundamentalistischen Muslimen verfolgt. Iran sowieso, Irak seit 2003. Damals gabs ne Massenflucht und als Asylsuchende gabs in den Aufnahmestellen mit Yeziden keine Probleme, auch keine größeren im Zusammenleben mit Kurden. In den 80er Jahren sind viele Yeziden wegen Unterdrückung aus der Türkei geflüchtet, also werden sie auch heute dort nicht beliebt sein.
    Bin ja bekanntermaßen eher religionsfern und auch die strengen Regeln der Yeziden kann ich nicht gutheißen, aber was ich viel bedenklicher finde sind die zunehmenden körperlichen Auseinandersetzungen in Deutschland aufgrund der Religion.
    Ich denke mal, die Zeiten in denen Menschen hier ihre Religion hier frei ausleben konnten, neigen sich dem Ende.
    Eigentlich nichts neues seit den Gazaprotesten, aber da gings ja um Israel. Jetzt gehts gegen Kurden und Yeziden und dann das? Was sind das für Muslime?
    Ich fass es nicht. Jede Menge IS Anhänger mitten unter uns. Der Faschismus ist bunt geworden. Zu den braunen Brüdern gesellen sich immer mehr dunkelgrüne. Als hätten die nicht gereicht.


  7. #5877
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Yeziden wurden schon immer von fundamentalistischen Muslimen verfolgt. Iran sowieso, Irak seit 2003. Damals gabs ne Massenflucht und als Asylsuchende gabs in den Aufnahmestellen mit Yeziden keine Probleme, auch keine größeren im Zusammenleben mit Kurden. In den 80er Jahren sind viele Yeziden wegen Unterdrückung aus der Türkei geflüchtet, also werden sie auch heute dort nicht beliebt sein.
    Bin ja bekanntermaßen eher religionsfern und auch die strengen Regeln der Yeziden kann ich nicht gutheißen, aber was ich viel bedenklicher finde sind die zunehmenden körperlichen Auseinandersetzungen in Deutschland aufgrund der Religion.
    Ich denke mal, die Zeiten in denen Menschen hier ihre Religion hier frei ausleben konnten, neigen sich dem Ende.
    Eigentlich nichts neues seit den Gazaprotesten, aber da gings ja um Israel. Jetzt gehts gegen Kurden und Yeziden und dann das? Was sind das für Muslime?
    Ich fass es nicht. Jede Menge IS Anhänger mitten unter uns. Der Faschismus ist bunt geworden. Zu den braunen Brüdern gesellen sich immer mehr dunkelgrüne. Als hätten die nicht gereicht.
    Nicht Unterdrückung sondern Militärputsch.

  8. #5878
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.658
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Yeziden wurden schon immer von fundamentalistischen Muslimen verfolgt. Iran sowieso, Irak seit 2003. Damals gabs ne Massenflucht und als Asylsuchende gabs in den Aufnahmestellen mit Yeziden keine Probleme, auch keine größeren im Zusammenleben mit Kurden. In den 80er Jahren sind viele Yeziden wegen Unterdrückung aus der Türkei geflüchtet, also werden sie auch heute dort nicht beliebt sein.
    Bin ja bekanntermaßen eher religionsfern und auch die strengen Regeln der Yeziden kann ich nicht gutheißen, aber was ich viel bedenklicher finde sind die zunehmenden körperlichen Auseinandersetzungen in Deutschland aufgrund der Religion.
    Ich denke mal, die Zeiten in denen Menschen hier ihre Religion hier frei ausleben konnten, neigen sich dem Ende.
    Eigentlich nichts neues seit den Gazaprotesten, aber da gings ja um Israel. Jetzt gehts gegen Kurden und Yeziden und dann das? Was sind das für Muslime?
    Ich fass es nicht. Jede Menge IS Anhänger mitten unter uns. Der Faschismus ist bunt geworden. Zu den braunen Brüdern gesellen sich immer mehr dunkelgrüne. Als hätten die nicht gereicht.


    Krass oder. Wie unverschämt diese Salafisten sich auch noch aus ihren Rattenlöchern heraustrauen. In der Türkei genauso. Ausser den Ultrarechten Faschisten, haben die Islamisten die kurdischen Proteste attackiert. Also IS Befürworter, die sich an den Kurden rächen wollen, da diese in ihren Augen, den IS aufhalten.

    Bezüglich der Yeziden hast du Recht. Sie wurden verfolgt und massakriert, schon viel früher.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Nicht Unterdrückung sondern Militärputsch.
    Du lebst doch garnicht im Osten. Daher hast du wenig Ahnung.

  9. #5879
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Du lebst doch garnicht im Osten. Daher hast du wenig Ahnung.
    Nordosten

  10. #5880
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.658
    Ist aber eine andere Welt, vor deiner Haustür. Das musst du zugeben.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12