BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 627 von 1119 ErsteErste ... 127527577617623624625626627628629630631637677727 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.261 bis 6.270 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.316 Aufrufe

  1. #6261
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ne, irgendwelche falsche Geschichten. Nur ein paar Cetniks meinten das sie durch Pazar marschieren wollen.
    Operation Damaskus in Bosnien <3

    Operacija 'Damask': Pronađena veća količina oružja (VIDEO)
    U akciji kodnog naziva Damask, koju su rano jutros širom BiH proveli pripadnici Državne agencije za istrage i zaštitu (SIPA), a po naredbama Suda BiH i Tužilaštva BiH, do sada je uhapšeno 16 osoba koje se sumnjiče da su počinile krivično djelo financiranje terorističkih aktivnosti, javno podsticanje na terorističke aktivnosti, vrbovanje radi terorističkih aktivnosti, organiziranje terorističke grupe, a sve u vezi sa krivičnim djelom terorizma, rečeno je na konferencije za medije u prostorijama SIPA-e.
    Operacija 'Damask': Prona?ena ve?a koli?ina oru?ja (VIDEO) - drukciji.ba
    IS-Anhänger in Bosnien festgenommen

    Adelheid Wölfl aus Sarajevo4. September 2
    014, 19:55



    Salafistischer Hassprediger Bosnic versuchte für den Syrien-Krieg zu rekrutieren

    Die bosnische Sonderpolizeieinheit Sipa hat am Mittwoch 16 Personen festgenommen, die unter dem Verdacht stehen, Terrorismus zu fördern. Darunter ist der prominente Prediger Husein Bilal Bosnic, der in den vergangenen Wochen auch in internationalen Medien die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) gepriesen hat. Zwei Personen wurden mittlerweile wieder freigelassen.
    Bosnic, der sich selbt als Imam bezeichnet, aber als solcher von der bosnischen Islamischen Glaubensgemeinschaft nicht anerkannt wird, bereiste in den vergangenen Jahren als Prediger zahlreiche europäische Staaten wie etwa Deutschland und Belgien. Kürzlich hat er die Ermordung James Foleys durch die IS damit gerechtfertigt, dass Foley ein Spion gewesen sei. Bosnic zeigte sich sogar mit einer Flagge der IS.
    Neues Gesetz

    In Bosnien-Herzegowina gibt es seit wenigen Wochen ein neues Gesetz, wonach Leute, die andere dazu aufstacheln, im Ausland in Kriegen zu kämpfen, bestraft werden können. Dieses Gesetz könnte nun auf die festgenommenen bosnischen Salafisten ("Vehabi" genannt) angewendet werden. Es wird geschätzt, dass insgesamt 150 Bosnier in den vergangenen drei Jahren als Kämpfer nach Syrien gegangen sind.
    Die Operation "Damaskus", die Hausdurchsuchungen inkludierte, wurde u. a. in Sarajevo (wo Bosnic 2012 noch predigte), Kiseljak, Zenica, Maglaj, Gornja Maoca, Zvornik, Tuzla durchgeführt, insgesamt in 17 Orten, darunter auch Buzim, wo Bosnic herkommt.
    Finanzierung im Fokus

    Es geht auch, neben Rekrutierungsversuchen für Terrorgruppen in Syrien, um die Finanzierung von terroristischen Aktivitäten. Bosnic selbst war im Bosnienkrieg (1992-1995) bei der Einheit "El Mudzahidin" der Armee der Republik Bosnien-Herzegowina, die aus vielen ausländischen Kämpfern bestand, die zahlreiche Kriegsverbrechen und Gräueltaten gegen Serben und Bosniaken verübten.
    In Bosnien-Herzegowina wird die Operation Damaskus auch als PR-Aktion gedeutet, schließlich befindet man sich seit einiger Zeit im Wahlkampf. (Adelheid Wölfl aus Sarajevo, DER STANDARD, 5.9.2014)
    Dzeko du hast mir mal von diesem Bilal Bosnic geschrieben oder?

  2. #6262
    Amarok
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Unter den letzten waren wahrscheinlich wirklich pkk Kämpfer aber ob sie Anschläge in der Türkei verübt hätten bleibt fraglich da die meisten dort früher Zivilisten waren und nur ihre Stadt verteidigen wollten
    Ja da hast du recht ob sie nun Anschläge verübt hätten, dies ist eine andere Frage aber ich vertraue der PKK nicht. Das hat persönliche Gründe aber auch Menschliche. Die Kurden die Kobane verteidigt haben waren nach Angaben mehrerer Medien YPG-Kämpfer/in es kann sein das es unter ihnen auch PKK gegeben hat aber diese konzentrieren sich vermehrt auf die Türkei.

    Eines möchte ich zudem sagen. In der Türkei herrscht ähnlich wie in den USA ein zu lasches Waffengesetzt. Viele Waffen kann man sich sogar bei unterhändlern kaufen an der Ecke in einigen Shops, brauchst du nicht mal ein Waffenschein vorlegen. Das es solche Ausschreitungen gibt, liegt an unserem Gesellschaftssystem. Die Türkische Regierung hat sich jahrelang nur auf die Wirtschaft konzentriert und dabei jeglichen Sinn für die Gesellschaft verloren. Seih es Sport, Gesetzte, Einhaltung dieser Gesetzt, Korruption, Das bilden von Gewerkschaften und eine korrekte Bezahlung am Arbeitsplatz und keine Ausbeutung.

  3. #6263
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.965
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Dir ist klar, dass ein grosser Teil der Bevoelkerung in der Tuerkei aus Kurden besteht? Mit Wahlrecht und so? Meinste nicht, die werden den Separatisten unter ihnen das naechste mal nicht genauer zuhoeren, wenn diese sagen "die tuerkische Regierung pfeift auf euch und eure Meinung"? Ich frag nur. Die Kurden aus dem Irak haben immerhin was hingeschickt (trotz ihrer ziemlich bedraengten Lage). Und ist ja nicht so, als wuerden die Kurden in deinem Land in Zukunft weniger werden.

    Ach die Kurden können kein Land gründen dazu sind meine Glaubensbrüder nicht in der Lage.Vermutlich wird Blut fließen was wir alle nicht wollen aber der Stärkere setzt sich in der Regel durch.Heute gibt es nette Spielsachen mit da macht das treiben wie Karnickel um ein politisches Ziel zu erreichen keinen Sinn mehr.

  4. #6264
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ihr bekämpft euch gegenseitig, ihr habt keine gemeinsame Defintion von eurem Volk. Nimmst du fünf Kurden kriegst du fünf unterschiedliche Antworten. Ihr seid so viele, ihr könntet so vieles erreichen.
    Wahre Worte

  5. #6265
    Avatar von Baksuz1

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    5.920
    Aber was ich gut finde ist dass Kurden jetzt zumindest zusammenhalten. Zwischen Sunniten und Yeziden gab es ja sonst immer Streit und es war oft verboten untereinander zu heiraten.

  6. #6266
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.875
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Operation Damaskus in Bosnien <3





    Dzeko du hast mir mal von diesem Bilal Bosnic geschrieben oder?
    Eine Fail Aktion, unsere Verhaften sie aber Cetniks dürfen machen was sie wollen.

    Ja hab ich, ich hab dir damals erzählt das er der Mann in Bosnien ist.

  7. #6267
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Ach die Kurden können kein Land gründen dazu sind meine Glaubensbrüder nicht in der Lage.Vermutlich wird Blut fließen was wir alle nicht wollen aber der Stärkere setzt sich in der Regel durch.Heute gibt es nette Spielsachen mit da macht das treiben wie Karnickel um ein politisches Ziel zu erreichen keinen Sinn mehr.
    1. Sie haben doch schon eines im Nordirak. Folglich sind se scheinbar doch prinzipiell faehig zur Staatengruendung.
    2. Die Spielsachen bringen dir garnichts, wenn 30%-40% der Bevoelkerung im Partisanenstil gegen dich kaempfen. Schau dir die Amis in Afghanistan. So viel Geld, 20-1 Verlustverhaelltnis und trotzdem haben sie es nicht geschafft die Gegend soweit zu befrieden, dass sie keine heftigen Verluste abwirft.
    Das Spielzeug ist nur bei konventionellen Kriegen (Armee gegen Armee, Staat gegen Staat) alleinentscheidend. Irregulaere Kaempfe gegen Bevoelkerungsgruppen (Buergerkriege) konnte seit 4000 Jahren keiner ohne politische Zugestaendnisse, seine Niederlage oder Voelkermord (und auch das klappt nicht immer) dauerhaft loesen.
    Weltweit - keiner.
    Und die die es trotzdem versucht haben sind jedesmal damit auf die Fresse geflogen.

  8. #6268
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Kobane wird irgendwie voll hochgehypt. Versteht mich nicht falsch aber das syrische Volk macht das schon drei Jahre durch. Warum sind ständig die Kurden in den Medien aber die Syrer werden ignoriert? Letzte Woche sind 40 syrische Schulkinder gestorben durch Autobomben und ich habe es nicht einmal im Tv gesehen.

    Will man mit Absicht die Türkei destabilisieren? Ich bin kein Freund von Erdogan aber ihm die schuld für alles zu geben ist Grotesk.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Eine Fail Aktion, unsere Verhaften sie aber Cetniks dürfen machen was sie wollen.

    Ja hab ich, ich hab dir damals erzählt das er der Mann in Bosnien ist.
    Warum Fail? Immerhin sind jetzt einige weg vom Fenster. Jetzt noch darauf hoffen das man die Cetniks los wird.

    Alle Radikalen die unser Land gefährden gehören in den Knast.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hier mal eine aktuelle Karte von Thomas van Linge damit es ausgeglichen ist^^. Er ist Sympathisant der Freien Syrischen Armee.


    https://twitter.com/arabthomness

  9. #6269
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Kobane ist symbolisch für den widerstand der kurden jeder kurde trauert drum auf der ganzen Welt kobane liegt übrigens direkt am Grenzübergang zur Türkei was dich aber wohl nicht interessiert ich Check eure Politik mittlerweile eh nicht mehr zuerst heißt es von erdogan die pkk und die is sind identisch für ihn obwohl er am Friedensprozess festhält dann heißt es von davutoglu er werde alles tuhen um kobane zu retten danach sagt er erdogan kobane werde fallen und er gebe kobane auf ohne irgendetwas gemacht zu haben danach sagt davutoglu er halte noch am Friedensprozess fest obwohl die pkk sagt mit kobane fällt der Friedensprozess was habt ihr für ne Logik ihr führt Friedensverhandlungen mit Leuten die ihr als totfeinde bezeichnet
    Das was passieren kann, wenn die Türkei jetzt einfach reinmaschiert. Gegen den Willen der PKK, gegen den Willen des syrischen Staates, usw. können die Ausmaße weitaus Schlimmer sein, als der Fall Korbane selbst im Moment. Putin will Assad unterstützen hat er geäussert, und sich wenn Nötig gegen die USA stellen, weil er denen Doppelmoralismusin einem geostrategischem Kontext vorwirft.
    Andere Länder sind bis auf paar Luftschläge gar nicht daran interessiert zu helfen. Die NATO sitzt aus. Die UNO sitzt aus.

    Das Alles auf die Backen der Türken zu legen, und zu Dämonisieren, ist nicht Schlau.
    Die FSA hat mit ISIS bis 2013 zusammen gearbeitet. Von Überall wurden diese Banden unterstützt.
    Saudi Arabien finanziert die wahabitische Ideologie, und Deutschland hat vor Kurzem Waffen nach Saudi Arabien geliefert..

    Ebenso, Erdogans Frau ist bekennende Kurdin, welches Interesse sollte sie haben, ihr eigenen Volk leiden zu sehen ?

  10. #6270
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Der macht gute Maps.



    - - - Aktualisiert - - -

    Ist das ISIS auf dem Berg oder die türkische Armee?


Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12