BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 1119 ErsteErste ... 1757636465666768697071771171675671067 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 487.215 Aufrufe

  1. #661
    Mudi
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Wenn ich erweitern darf.
    Als gesunder Mensch kann man nicht hinter ISIS/ISIL stehen.
    Vollste Zustimmung, denn die Religion ist eine Rechtleitung. Der Glaube, die Vernunft, Reue, Schmerz, Freude, Wut etc. liegt im Herzen. Und jemand mit gesundem Herz kann diese Bestien nicht unterstützen.

  2. #662
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.046
    Aber die Kurden und Aramäer sind stark!

    Naja wenn die Türken die verwundeten ISIS-Kämpfer nicht in ihren Krankenhäusern behandeln würden,dann.....

  3. #663

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Aber die Kurden und Aramäer sind stark!

    Naja wenn die Türken die verwundeten ISIS-Kämpfer nicht in ihren Krankenhäusern behandeln würden,dann.....
    Das Problem ist, dass die Gegner von ISIS selber zerstritten sind...

    die Kurden im Nordirak und im Norden Syrien kloppen sich zwar nicht unterstützen sich aber höchstens auf lokaler Ebene.
    Die Kurden im Nordirak führen nebenbei noch ein (bisher waffenlosen) Kampf gegen Maliki, die Sunnitischen Stämme überlegen grade, wer das größere Übel ist und die Schiiten sind in pro Maliki und contra Maliki gespalten. Nebenbei sind die schiitischen Milizen wieder aktiv und die mögen Maliki nicht besonders, nachdem er sie in Basra angegriffen hat und nur mithlife der Amerikaner ein Massaker an seinen Truppen verhindern konnte...
    Die Kurden in Syrien führen grade Krieg gegen ISIS und Dschabhat al Nusra sowie gegen Assad, säkuläre und gemäßigte islamische Milizen kämpfen gegen Assad und werden gleichzeitig von ISIS attackiert..

  4. #664
    MB7
    Wer ruft den die Nato oder USA? Die haben den wichtigen Teil abgesichert und das "Gold" fließt weiterhin.

  5. #665
    Avatar von murzalka1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    403
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Die Kurden könnten die ISIS stoppen aber nur in Syrien wenn die zusammenhalten im Irak ist die ISIS eher zu ihrem Vorteil da so der irakische Staat geschwächt wird
    die kurden können vielleicht monatsperiode bei seine weib stoppen aber nicht ISIS. die haben ein kalaschnikow für ganze army ohne munition

  6. #666

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von murzalka1 Beitrag anzeigen
    die kurden können vielleicht monatsperiode bei seine weib stoppen aber nicht ISIS. die haben ein kalaschnikow für ganze army ohne munition
    Kauf die mal ne Tüte deutsch oder so

  7. #667

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von murzalka1 Beitrag anzeigen
    die kurden können vielleicht monatsperiode bei seine weib stoppen aber nicht ISIS. die haben ein kalaschnikow für ganze army ohne munition






  8. #668
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.407
    Sicher sind die peshmergas besser ausgerüstet und vielleicht auch ausgebildet. Aber das alleine ist es nicht. Der Wille zum Sieg, Mut auf dem Schlachtfeld ist ebenfalls von Bedeutung. Daneben spielen auch besondere Grausamkeit (Propagandamittel) und Verlustängste ebenfalls eine rolle. Wer nichts zu verlieren hat geht unbefangener an die Sache. Die meisten Kurden dort haben Familien. Die haben dort einiges zu verlieren.

  9. #669

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Sicher sind die peshmergas besser ausgerüstet und vielleicht auch ausgebildet. Aber das alleine ist es nicht. Der Wille zum Sieg, Mut auf dem Schlachtfeld ist ebenfalls von Bedeutung. Daneben spielen auch besondere Grausamkeit (Propagandamittel) und Verlustängste ebenfalls eine rolle. Wer nichts zu verlieren hat geht unbefangener an die Sache. Die meisten Kurden dort haben Familien. Die haben dort einiges zu verlieren.
    Es geht um die Sicherheit Kurdistans und wegen dem Unabhängigkeitsreferendum sind die Kämpfer sicher doppelt motiviert

    - - - Aktualisiert - - -

    Die ISIS kämpfer haben dafür keine Angst vor dem Tod was sehr sehr vorteilhaft ist

  10. #670

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Sicher sind die peshmergas besser ausgerüstet und vielleicht auch ausgebildet. Aber das alleine ist es nicht. Der Wille zum Sieg, Mut auf dem Schlachtfeld ist ebenfalls von Bedeutung. Daneben spielen auch besondere Grausamkeit (Propagandamittel) und Verlustängste ebenfalls eine rolle. Wer nichts zu verlieren hat geht unbefangener an die Sache. Die meisten Kurden dort haben Familien. Die haben dort einiges zu verlieren.
    ich denke für die Heimat, sein Volk und seine Familie zu sterben, ist für die Peschmerga keine Schande. Ein Motivationsproblem haste weder bei den Peschmerga (Nordirak) noch bei den YPG, YPJ, Dschabhat al Akhrad (Norden Syriens). Dass ist eher ein Problem bei den irakischen Truppen..

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12