BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 681 von 1119 ErsteErste ... 181581631671677678679680681682683684685691731781 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.801 bis 6.810 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.390 Aufrufe

  1. #6801
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von Salvador Beitrag anzeigen
    eine wunschen meldung nach dem anderen, seitens der deutschen mainsteams. langsam wirds echt lächerlich.

    Ba?bakanl?k yalanlad?: Üsler için anla?ma yok - Gazeteci.TV
    Wenn überhaupt war es ja wohl die Sicherheitsberaterin von Obama, die gestern Abend diese "Wunschmeldung" in die Welt gesetzt hat. Das Dementi der türkischen Regierung ist in meinen Augen ein taktisches Manöver, um das Gesicht zu wahren, man(n) will schließlich nicht als "Umfaller" da stehen...Der Türkei geht es bei den noch andauernden Verhandlungen im Gegenzug wohl um die Einrichtung einer Pufferzone mit Flugverbot.
    Was das Letztere soll, ist mir unklar, da die IS nicht über Flugzeuge verfügt, und die syrische Luftwaffe wäre wohl nicht so blöd, dort Angriffe zu fliegen...

    Nutzung von Stützpunkten: Türkei widerspricht USA | tagesschau.de

    Türkei und USA verhandeln über Militärstützpunkte - Politik - Süddeutsche.de

  2. #6802

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    1. Wäre das trotzdem eine Kriegerklärung an Syrien, würde kein Unterschied machen, weil es einmarsch Kämpfer ausm nicht syrischem Land ist. Außerdem denk ich mir eh, da kommen die schon durch, darüber würd ich mir keine Sorgen machen, aber OFFIZIELL wäre das eine Kriegserklärung. Dabei macht man kein Unterschied ob diese Menschen ethnisch Kurden sind, oder nicht.
    2. Die Grenze ist Groß, die PKK kennt da jeden Schlupfloch, die können da eh nicht alles abriegeln.

    3. Bin ich mir fast Sicher, dass gerade Erdogan ein kurdischen Staat begünstigen würde, da er schon ne diplomatische Beziehung angefangen hatte usw. Haben mir schon letztens paar Kurden gesagt.
    Deswegen wurde er ja auch so von der Opposition und der MHP kritisiert, weil er angeblich einen kurdischen Staat begünstigen würde.
    Unter vielen wurde schon über einen ankommenden kurdischen Staat, in Irak gesprochen.

    - - - Aktualisiert - - -




    Siehe Oben.
    die letzte Zeit mal den Konflikt mitverfolgt?

    1. Die Türkei ist bei Assad unbeliebter als die USA und Israel (Und das heißt viel!)..
    2.die Grenze zu Syrien ist seit Beginn des Bürgerkrieges sperrangel weit offen, was glaubst du warum der Norden Syrien´s nicht mehr unter Kontrolle Assad´s steht und jeder Dschihadist den Weg über die Türkei nimmt?
    3. Seit dem Beginn von Rojava (Kurdisch-Syrien) werden die Teile der Grenze mittels Mauer, Stacheldraht und Minen dichtgemacht, die zu den kurdisch kontrollierten Gebieten führen...
    4. Die Türkei (nicht die Regierung) kauft das Öl des IS und finanziert dadurch deren Expansion...
    5. der Kurdische Nordirak unter Barzani hat relativ wenig mit den Kurden Syrien´s unter der YPG gemeinsam (politische Unterschiede, Wirtschaft,ec.)
    6. Warum ist die Grenze zu den IS-kontrollierten Grenzstädten Jarabulus und Tall Abyad immer noch sperrangel weit offen?
    7. Warum stehen die türkischen Soldaten nur am Grenzgebiet zu Kobane und verhindern jede Unterstützung der Kurden dort?

  3. #6803
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Du laberst nur Müll mein Feindes Feind ist mein Freund mit diesem Grund hat Assad die pkk auch solange in Syrien geduldet es wäre keinesfalls eine Kriegserklärung und seit wann interessiert sowas euch die USA bombardieren schon seit Wochen Stellungen in Syrien ohne dass sie interessiert was Assad dazu sagt diese anti is Koalition macht Assad zum stillen Genießer er nutzt dir Entlastung an der is Front um die moderaten Rebellen zu Schwächen
    Ohoh sei vorsichtig mit Argumenten, die keine sind. PKK ist immer noch eine Organisation die auf der Terrorliste steht, da bringen Opfergehabe bei mir recht wenig, die beziehe ich dann nicht auf die PKK.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    die letzte Zeit mal den Konflikt mitverfolgt?

    1. Die Türkei ist bei Assad unbeliebter als die USA und Israel (Und das heißt viel!)..
    2.die Grenze zu Syrien ist seit Beginn des Bürgerkrieges sperrangel weit offen, was glaubst du warum der Norden Syrien´s nicht mehr unter Kontrolle Assad´s steht und jeder Dschihadist den Weg über die Türkei nimmt?
    3. Seit dem Beginn von Rojava (Kurdisch-Syrien) werden die Teile der Grenze mittels Mauer, Stacheldraht und Minen dichtgemacht, die zu den kurdisch kontrollierten Gebieten führen...
    4. Die Türkei (nicht die Regierung) kauft das Öl des IS und finanziert dadurch deren Expansion...
    5. der Kurdische Nordirak unter Barzani hat relativ wenig mit den Kurden Syrien´s unter der YPG gemeinsam (politische Unterschiede, Wirtschaft,ec.)
    6. Warum ist die Grenze zu den IS-kontrollierten Grenzstädten Jarabulus und Tall Abyad immer noch sperrangel weit offen?
    7. Warum stehen die türkischen Soldaten nur am Grenzgebiet zu Kobane und verhindern jede Unterstützung der Kurden dort?

    Du müsstest mir in deiner Liste erst mal die Quellen darlegen, vieles klingt eher nach haltloser Verschwörungstheorie. Innerkurdische Probleme innerhalb zwischen unterschiedlichen Ländern, sollten in diesem Punkt ziemlich Unrelevant sein.
    Zu 7. wurde erklärt.

    Die Türkei hat mehr getan als jedes andere Land, gerade was Flüchtlinge betrifft - da bringt es nichts sich aus den Fingern irgendwelche Verschwörungen zu saugen, irgendwas zu relativieren, und selbst nix zu tun, und andere Länder in dem selben Atemzug als Heilig zu erklären. Die gesammte NATO schaut sei 3 Jahren zu. Steinmeier ist gegen eine UN-Intervetion. Das sind Fakten.

    Kannst mir aber gern erklären warum Steinmeier dagegen ist, dass sich die UN einschaltet, würde den Kurden auch gut tun. D.H mit seiner Haltung, begünstigt er auch die ISIS, werfen wir den jetzt gleich einen begünstigung vom Massaker vor? Natürlich nicht...

  4. #6804

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Ohoh sei vorsichtig mit Argumenten, die keine sind. PKK ist immer noch eine Organisation die auf der Terrorliste steht, da bringen Opfergehabe bei mir recht wenig, die beziehe ich dann nicht auf die PKK.

    - - - Aktualisiert - - -




    Du müsstest mir in deiner Liste erst mal die Quellen darlegen, vieles klingt eher nach haltloser Verschwörungstheorie. Innerkurdische Probleme innerhalb zwischen unterschiedlichen Ländern, sollten in diesem Punkt ziemlich Unrelevant sein.
    Zu 7. wurde erklärt.

    Die Türkei hat mehr getan als jedes andere Land, gerade was Flüchtlinge betrifft - da bringt es nichts sich aus den Fingern irgendwelche Verschwörungen zu saugen, irgendwas zu relativieren, und selbst nix zu tun, und andere Länder in dem selben Atemzug als Heilig zu erklären. Die gesammte NATO schaut sei 3 Jahren zu. Steinmeier ist gegen eine UN-Intervetion. Das sind Fakten.

    Kannst mir aber gern erklären warum Steinmeier dagegen ist, dass sich die UN einschaltet, würde den Kurden auch gut tun. D.H mit seiner Haltung, begünstigt er auch die ISIS, werfen wir den jetzt gleich einen begünstigung vom Massaker vor? Natürlich nicht...
    Vielleicht weil die Bundeswehr gerade am arsch ist und nichtmal Waffenlieferungen problemlos hinkriegt. Ein anderes Thema denkt ihr die USA könnten mit Bodentruppen den is besiegen ? Ich meine die Dschihadisten sind 100 mal motivierter gut finanziert und sehr gut ausgerüstet und extrem grausam sie würden den US Truppen die Hölle zeigen und es ihnen sehr schwer machen. Außerdem würden sie so sehr viele neue Anhänger gewinnen als Dschihadisten die sich dem Westen entgegenstellen

  5. #6805
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Die Türkei kann man nicht vertrauen, erst die ISIS unterstützen und dann den Stützpunkt nicht zur Verfügung stellen.

    Die Türkei schadet sich selbst, die Unterstützung der ISIS Terroristen wird ewig auf die Türkei lasten.

  6. #6806
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.666
    Rap da News von Blumio über die Situation in Kobane.

    https://de.screen.yahoo.com/blumio--...082806811.html

  7. #6807
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921

  8. #6808
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Merhum Prof. Dr. Erbakan

  9. #6809
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Ist Global-Network nicht derjenige gewesen, der hier vor wenigen Tagen mit Nazi-Phrasen aufkam?
    Eine Prüfung ist immer etwas Gutes, denn sie ist aufklärend:



    Dafür bekam er ein DANKE von Dzeko.

    So so, "Abschaum der Gesellschaft" also.

    Wer äußert sich grds. in dieser Weise, welche Werte führt er in sich mit?
    Mit solchen Phrasen wird das GedankenUNgut des Herrenmenschen vorgespiegelt, einfachen Menschen wird dem Grunde nach ihr Menschsein abgesprochen,

    In rechten Kreisen, z.B. den Nazi, wird auch gerne von Zecken und Schmeißfliegen gesprochen.
    Folgender Artikel klärt den Interessierten weiter auf:
    Die Welt: "Die Zecke im Nazi-Mund, ekliger geht's nicht"
    (#####)

    Hat der zitierte Herr Global-Network etwa auch dieses Wort Zecke im Mund gehabt?
    Lasst und auch das schnell nachprüfen, denn eine Prüfung wirkt stets aufklärend:



    Ja, auch dafür bekam er von Dzeko ein DANKE.

    Wieso wird jemand nicht verwarnt, der sich für den Vortrag von Nazi-Phrasen bedankt, und das gleich zwei mal?
    Ein weiteres Beispiel der besonderen Schieflage in diesem Forum, was mich einst und immer wieder veranlasste zu schreiben, dass diese Denkrichtungen quasi heraufbeschworen werden. Dagegen werden andere aus dem Bilderthread gebannt, über Monate, die Bilder einbringen, die wiederum ohne zusätzliche Kommentare Hässlichkeiten der Menschheit zutage bringen.




    Wir fassen zusammen:
    Der Nutzer Global-Network ist ein solch gefestigter Demokrat (für ihn ein Fremdwort allemal) und steht mit beiden Füssen auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, dass er deshalb und beispielgebend
    a) vom Abschaum der Gesellschaft spricht, sowie
    b) ungetrübt Menschen als Zecken bezeichnet.

    Meines Wissens wurden weder er noch sein DANKE-Spender hierfür verwarnt!
    Nun Dimitri,meine Geduld mit dir neigt sich dem Ende zu.Mal sehen ob du genauso gut einstecken kannst,wie du Austeilst,erwarte von nun an keinen Respekt mehr von mir,du willst Hetzen? Nur zu!

    Bevor ich es vergesse,der User Dzeko ist Halb so Alt wie du oder Allih,im direkten Vergleich mit ihm,habt ihr,also du und deine Freundin Allih,nicht einmal Halb so viel Ehre und Grips wie er,schon beschämend genug,einen User zu beleidigen der im Gegensatz zu dir und "Stummel Allih" noch als Jugendlicher durchgehen würde.Im Gegensatz zu euch drei (Sonne,Allih und du) ist er beliebt.Ein Junger Mann mit besonderer Charakterstärke und einer Ehrlichen Art!

    Was zeichnet dich aus? Welchen Beitrag zum Forum hast du geleistet?

    Schön anzusehen, wie ihr drei Turteltauben miteinander kuschelt!

    Lange rede kurzer Sinn: Dzeko hat etwas an sich,das ihn hervorhebt.

    Euch dreien jedoch,fehlt es an allem,kein Wunder das ihr euch an Statuen der Vergangenheit klammert,heute habt ihr rein gar nichts vorzuweisen,abgesehen von dem Elend,das ihr euch selbst verschuldet habt.

    Nun Makedone,bete zu Zeus, das es nicht Schlimmer kommt!

    Ich sehe dieses mal ,von der Meldung deines obigen Beitrages ab,Unterlasse es mich einen Nazi zu nennen.
    Du kennst weder mich,noch weisst du um die Bedeutung des Begriffes "Nazi".

    Bedenke folgendes: Als bekennender "Slawen,Albaner sowie Roma" Hassender Wahnsinniger, solltest du manch einen Satz bedachter formulieren und schon garnicht mit Begriffen wie "Nazi" usw um dich schmeißen.

    Zudem stellt sich hier die Frage,was ein "Slawenhassender Grieche wie Amphion",in einem von Slawen Dominierten Forum überhaupt zu suchen hat? Bei ihm scheint vieles schiefgelaufen zu sein."


  10. #6810
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.396
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Nun Dimitri,meine Geduld mit dir neigt sich dem Ende zu.Mal sehen ob du genauso gut einstecken kannst,wie du Austeilst,erwarte von nun an keinen Respekt mehr von mir,du willst Hetzen? Nur zu!

    Bevor ich es vergesse,der User Dzeko ist Halb so Alt wie du oder Allih,im direkten Vergleich mit ihm,habt ihr,also du und deine Freundin Allih,nicht einmal Halb so viel Ehre und Grips wie er,schon beschämend genug,einen User zu beleidigen der im Gegensatz zu dir und "Stummel Allih" noch als Jugendlicher durchgehen würde.Im Gegensatz zu euch drei (Sonne,Allih und du) ist er beliebt.

    Schön anzusehen, wie ihr drei Turteltauben miteinander kuschelt!

    Euch dreien jedoch,fehlt es an allem,kein Wunder das ihr euch an Statuen der Vergangenheit klammert,heute habt ihr rein gar nichts vorzuweisen,abgesehen von dem Elend,das ihr euch selbst verschuldet habt.Makedone,bete zu Zeus, das es nicht Schlimmer kommt!

    Ich sehe dieses mal von der Meldung deines obigen Beitrages ab,Unterlasse es mich einen Nazi zu nennen.

    Keine Argumente mehr, jetzt kommen deine Beleidigungen, das ist typisch für dich.


    Turkey: The Jihadists’ Fifth Column in NATO?


    Turkey may well be the jihadists’ fifth column in NATO.Turkey’s autocratic Islamist president, Tayyip Erdogan, has allowed Turkey’s border to become a passageway for jihadist fighters streaming into Syria to join ISIS and the al Qaeda-affiliated al-Nusra.

    Oil from fields in Iraq and Syria under ISIS control has been regularly transported into Turkey, and sold to black market traders at below international oil market prices. Turkey itself is reportedly a major buyer of the cheap black market oil. The income from ISIS’s oil sales through the black market, as much as $30 million a month, helps finance ISIS’s expansion, making Turkey one of ISIS’s key bankrollers and enablers.Turkey has also allowed ISIS recruiting networks operating online and through religious study groups to flourish within its borders. Turkey’s Milliyet newspaper reported that as many as 3,000 Turks have joined ISIS. For a government that has cracked down harshly on Kurdish dissidents and on journalists reporting inside Turkey who dare to question Erdogan’s policies, Erdogan’s regime has not appeared to have discouraged ISIS recruitment within its borders or the flow of recruits from Turkey, and the flow of recruits from other countries traveling through Turkey, who are joining ISIS fighters in Iraq and Syria.
    Turkey: The Jihadists? Fifth Column in NATO? | FrontPage Magazine

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12