BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 683 von 1119 ErsteErste ... 183583633673679680681682683684685686687693733783 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.821 bis 6.830 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 487.120 Aufrufe

  1. #6821
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Wenn überhaupt war es ja wohl die Sicherheitsberaterin von Obama, die gestern Abend diese "Wunschmeldung" in die Welt gesetzt hat. Das Dementi der türkischen Regierung ist in meinen Augen ein taktisches Manöver, um das Gesicht zu wahren, man(n) will schließlich nicht als "Umfaller" da stehen...Der Türkei geht es bei den noch andauernden Verhandlungen im Gegenzug wohl um die Einrichtung einer Pufferzone mit Flugverbot.
    Was das Letztere soll, ist mir unklar, da die IS nicht über Flugzeuge verfügt, und die syrische Luftwaffe wäre wohl nicht so blöd, dort Angriffe zu fliegen...

    Nutzung von Stützpunkten: Türkei widerspricht USA | tagesschau.de

    Türkei und USA verhandeln über Militärstützpunkte - Politik - Süddeutsche.de

    papodidi, lt. Aussagen von den Türken hier ist das Flugverbot bloß ein "Feigenblatt" für die türkische Regierung, um nicht einschreiten zu müssen. Denn diese Bedingung für ihre "Teilnahme" an diesem Krieg ist nach der Erfahrung mit Lybien nicht mehr durchsetzbar (Russland, China).

    Was aber nicht heißt, dass sie sich genau das auch tatsächlich wünschen. Denn im Augenblick sind nur noch mehr die Türkei und Israel am Sturz Assads interessiert. Im Falle einer türkischen Intervention wäre so ein Flugverbot besonders hilfreich, da sie ja früher oder später auf die SAA stoßen würden...

    Im Gegensatz zu dir bin ich gegen eine türkische Bodenoffensive. Das Einschreiten aus "humanitären" Gründen ist ein Widerspruch. Was aber zutiefst ungerecht ist, ist, während die IS und sonstige "Demokratieverliebten" von aller Welt militärisch unterstützt werden, schaut es für die Kurden ziemlich zappenduster aus.

    Allein schon, dass diese miese Type mit diesem Inhalt in den internationalen Medien (wieder) aufgetaucht ist, lässt ziemlich Ungutes ahnen - nämlich diesmal auch für die Zukunft der Türkei.

    Lévy stellt Nato-Mitgliedschaft der Türkei in Frage

    Der französischer Philosoph Bernard-Henri Lévy hat die Türkei für ihre Untätigkeit im Kampf um die syrische Stadt Kobane scharf kritisiert. „Wenn Kobane fällt, wird die türkische Regierung dafür direkt verantwortlich gemacht werden müssen“, schreibt Lévy in einem Gastbeitrag für mehrere Zeitungen.
    12.10.2014


    © AFP
    Bernard-Henri Lévy: Ankara versteckt sich hinter „jurstischen Haarspaltereien“




    Es gibt eine lange Kette an Ländern, wo dieser Kriegshetzer auftauchte, die kurz danach in Schutt und Asche lagen.


    Die Türkei ist mA in einer ziemlich heftigen Zwickmühle, aber in diese hat sie die AKP auch gebracht.


  2. #6822
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668


    Damals hat ihn die IS nicht gestört Noch stört ihn die Al-Nusra nicht

  3. #6823
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Druck auf Türkei wächst: "So handelt kein Nato-Verbündeter"

    Aus dem Text entrissen:
    Auch die Kurden, die die syrische Grenzstadt Kobane gegen den IS verteidigen, sind strikt gegen einen türkischen Einmarsch in ihre autonome Enklave. Und niemand aus dem Bündnis gegen den IS lässt auch nur die geringste Bereitschaft erkennen, gemeinsam mit der Türkei Soldaten in einen internationalen Einsatz gegen die Terroristen zu schicken - der vermutlich blutig würde.



    Die Verteidiger der Stadt wie auch die kurdischen Parteien in der Türkei BDP und HDP sind strikt gegen einen türkischen Einmarsch in Kobane.
    Aber das verstehen einige user hier immernoch nicht wie es scheint.Deppen halt

  4. #6824
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Allah Tayyipten Razi olsun,iyiki varsin Recep!

    erdogan.jpg

  5. #6825
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.018
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Druck auf Türkei wächst: "So handelt kein Nato-Verbündeter"

    Aus dem Text entrissen:
    Auch die Kurden, die die syrische Grenzstadt Kobane gegen den IS verteidigen, sind strikt gegen einen türkischen Einmarsch in ihre autonome Enklave. Und niemand aus dem Bündnis gegen den IS lässt auch nur die geringste Bereitschaft erkennen, gemeinsam mit der Türkei Soldaten in einen internationalen Einsatz gegen die Terroristen zu schicken - der vermutlich blutig würde.



    Die Verteidiger der Stadt wie auch die kurdischen Parteien in der Türkei BDP und HDP sind strikt gegen einen türkischen Einmarsch in Kobane.
    Aber das verstehen einige user hier immernoch nicht wie es scheint.Deppen halt

    Auch die Kurden, die die syrische Grenzstadt Kobane gegen den IS verteidigen, sind strikt gegen einen türkischen Einmarsch in ihre autonome Enklave.


    Egal ! Hilft den Kurden liebe Türken. Die Kurden wissen nicht was sie wollen, gell?
    Mimimimi..

  6. #6826

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen


    Egal ! Hilft den Kurden liebe Türken. Die Kurden wissen nicht was sie wollen, gell?
    Bahhhh ich hasse euch ihr stellt euch absichtlich dumm buuuh

  7. #6827
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    11.018
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Bahhhh ich hasse euch ihr stellt euch absichtlich dumm buuuh
    Kannst du nicht lesen? Ihr wollt uns nicht da haben! Was wollt ihr von uns?! Macht nur weiter andere für eure Unfähigkeit verantwortlich, es bringt euch ungemein weiter. Scheiss Pecko Spasten.

  8. #6828
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Bahhhh ich hasse euch ihr stellt euch absichtlich dumm buuuh

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Aus dem Text entrissen:
    Auch die Kurden, die die syrische Grenzstadt Kobane gegen den IS verteidigen, sind strikt gegen einen türkischen Einmarsch in ihre autonome Enklave. Und niemand aus dem Bündnis gegen den IS lässt auch nur die geringste Bereitschaft erkennen, gemeinsam mit der Türkei Soldaten in einen internationalen Einsatz gegen die Terroristen zu schicken - der vermutlich blutig würde.

  9. #6829
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Bahhhh ich hasse euch ihr stellt euch absichtlich dumm buuuh
    Kannst du yavsak nicht lesen???

  10. #6830
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.669
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Kannst du nicht lesen? Ihr wollt uns nicht da haben! Was wollt ihr von uns?! Macht nur weiter andere für eure Unfähigkeit verantwortlich, es bringt euch ungemein weiter. Scheiss Pecko Spasten.
    Stellt euch mal nicht so dumm.

    Ein eingreiffen seitens der Türkei ist gegen die Selbstverwaltung gerichtet ! Erdogan setzt die YPG mit der IS gleich und möchte die Region dort Arabisieren.

    Was die Kurden verlangen ist eine Öffnung der Grenze !!

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12