BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 689 von 1119 ErsteErste ... 189589639679685686687688689690691692693699739789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.881 bis 6.890 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.109 Aufrufe

  1. #6881

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Die türkische Armee ist technisch gar nicht in der Lage gegen den IS vorzugehen
    Na jetzt weisst du wenigstens bescheid. Also husch husch...

  2. #6882

    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    612
    Biji sero Kurdistan.
    Es kurdum Puzzle , Kurdistan tezani

  3. #6883
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Im ersten Golfkrieg wurden Hundertausende Kurden aus dem Irak aufgenommen,
    Aktuell wurden Hundertausende Kurden aus Syrien aufgenommen.
    Zivilisten die man vor dem sicheren Tot gerettet hatte/hat.
    Und du sprichst von Verrat?
    Verrat an was?Verrat an der Pkk?
    lol
    Es war richtig so, die Menschen rüber zu nehmen.

    Haben aber wohl mitsamt alle vergessen, das die wegen den Briten kein Königreich Kurdistan gründen konnten, da die Royal Airforce strikt was dagegen hatte, sogar extra noch nach dem 1sten Weltkrieg militärisch dafür Intervetiert hat, und folgend alles Irak zugesprochen haben.

    Königreich Kurdistan ? Wikipedia

  4. #6884
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    896
    Und sowas will in die EU?

  5. #6885
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen
    Und sowas will in die EU?
    Nein.

    Ich finde es immer wieder lustig, dass ihr das immer noch denkt.

  6. #6886
    JazzMaTazz
    Georgien ist bald in der EU. 5-10 Jahre.

  7. #6887
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Die Türkei hat uns wieder mal verraten
    Das ist zu pauschal.

    Ich würde sagen, Erdogan hat Euch verraten.

    Es gibt sehr wohl türkische Politiker, die ein militärisches Eingreifen gegen IS fordern. Aber es ist Erdogan, der zu Beginn des Syrien-Krieges den Nachschubrouten der FSA auf türkischem Boden duldete. Er sah nicht oder wollte nicht sehen, was sich wirklich in Syrien abspielt.

    Aber die Türkei ist nicht Erdogan. Es gibt viele Türken, die überhaupt nicht hinter Erdogan stehen.

    Es bringt nichts wenn Kurden und Türken sich immer noch als Gegner oder Feinde ansehen, denn die wahren Feinde sind doch jene, die unschuldige Menschen töten oder versklaven.

  8. #6888
    JazzMaTazz
    Erdogans Frau ist bekennende Kurdin, warum sollte sie Interesse daran haben, ihr eigenes Volk leiden zu sehen, und an einer Verschwörung teil zu nehmen? Das wäre gerade für eine Frau in ihrer Position schwer Vorstellbar.
    Gerade auch dann, wenn die sich neben Barzanie etc. präsentiert hat.
    Ich finde da tut man mit den Bezichtigungen unrecht, weil man das viel zu sehr überspannt. Gerade dann wenn man sagen will "Ist doch egal, ist ne Frau, wird Unterdrückt" - das zählt mMn nicht.

    Türkei fehlt auch eine fähige Opposition, was die hohen Wählerstimmen für die AKP auch bestimmt.

  9. #6889
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.419
    Zitat Zitat von babyblue;4157046

    [B
    Im Gegensatz zu dir bin ich gegen eine türkische Bodenoffensive.[/B] Das Einschreiten aus "humanitären" Gründen ist ein Widerspruch. Was aber zutiefst ungerecht ist, ist, während die IS und sonstige "Demokratieverliebten" von aller Welt militärisch unterstützt werden, schaut es für die Kurden ziemlich zappenduster aus.
    ...

    [/FONT][/COLOR]
    Zitat Zitat von Barbaros;4157112...
    Aus dem Text entrissen:
    [B
    Auch die Kurden, die die syrische Grenzstadt Kobane gegen den IS verteidigen, sind strikt gegen einen türkischen Einmarsch in ihre autonome Enklave.[/B] Und niemand aus dem Bündnis gegen den IS lässt auch nur die geringste Bereitschaft erkennen, gemeinsam mit der Türkei Soldaten in einen internationalen Einsatz gegen die Terroristen zu schicken - der vermutlich blutig würde.
    ...
    Die Verteidiger der Stadt wie auch die kurdischen Parteien in der Türkei BDP und HDP sind strikt gegen einen türkischen Einmarsch in Kobane.
    Aber das verstehen einige user hier immernoch nicht wie es scheint.Deppen halt
    Wir haben uns wohl missverstanden: Nein, ein türkischer Einmarsch wurde nicht explizit gefordert, aber z,B. die Öffnung von Korridoren für den Nachschub an Kämpfern/Munition nach Kobane, und das würde für die Türkei völlig ungefährlich sein.

  10. #6890
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.868
    Hier ein kleiner Überblick über den IS.

    ImageUploadedByTapatalk1413238758.375602.jpg

    Irakische Armee hat sich aus Ramada zurückgezogen, es wird ein Einmarsch der IS gerechnet.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12