BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 691 von 1119 ErsteErste ... 191591641681687688689690691692693694695701741791 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.901 bis 6.910 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.050 Aufrufe

  1. #6901
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    In Griechenland sind Pools versteuert, stimmt das ?
    Korrekt.

  2. #6902
    JazzMaTazz
    FAZ-Journalist bei RT: Wir werden bestochen, um pro-westliche Propaganda zu machen | dt. Untertitel


  3. #6903
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Klar, Kurden haben unter sich ein stark verbindendes Soziales, auch wenn die sich unter Kurden"Stämmen" bekriegen.
    Kenne auch viele Kurden, und ich sehe wie die untereinander sind.
    Ansonsten kann man immer von einer Kopftuch-Bedrohung mit aufgesetzten Vampirzähnen aus dem Weltall heranphantasieren, und sich Verschwörungstheorien in alle Richtungen basteln.
    Und du meinst in der OBERSCHICHT des Landes, findet sich kein Kurde, der nicht auf die UNTERSCHICHT herabsieht, oder voellig ohne Nationalstolz ist (und dafuer z.B. die andernorts uebliche Klassenarroganz hat)?
    Die sind aber ein erstaunlich geeintes und solidares Volk, die Kurden, wenn ALLE Kurden immer das Wohl des Volkes im Blick haben und auch Macht/Geld ihnen den Kopf in der Hinsicht nicht verdrehen kann.

    Von Verschwoerungstheorien weis ich nichts - nur dass Erdogan mit Sicherheit eine pro tuerkische oder pro islamische Politik einer pro Kurdischen jederzeit vorziehen wuerde, wenn er zwischen diesen waehlen muesste (bislang hat er ja genau DAS getan, oder?).

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Viele griechische Politiker würden ihr Volk auch für eine Yacht und eine Strandvilla verkaufen.
    Nimm den Konjunktiv raus. Den mindestens einer HAT euch verkauft (fuer etwa 1Mrd US-Dollar und einen Lehrstuhl).

  4. #6904
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Und du meinst in der OBERSCHICHT des Landes, findet sich kein Kurde, der nicht auf die UNTERSCHICHT herabsieht, oder voellig ohne Nationalstolz ist (und dafuer z.B. die andernorts uebliche Klassenarroganz hat)?
    Die sind aber ein erstaunlich geeintes und solidares Volk, die Kurden, wenn ALLE Kurden immer das Wohl des Volkes im Blick haben und auch Macht/Geld ihnen den Kopf in der Hinsicht nicht verdrehen kann.

    Von Verschwoerungstheorien weis ich nichts - nur dass Erdogan mit Sicherheit eine pro tuerkische oder pro islamische Politik einer pro Kurdischen jederzeit vorziehen wuerde, wenn er zwischen diesen waehlen muesste (bislang hat er ja genau DAS getan, oder?).
    Im Parlament sind einige Kurden, es gibt ja (ich glaub) 2 kurdische Parteien, und das nach Erdogan.
    Meiner Meinung nach gehts nicht wirklich um die ISIS, sondern um die Türkei. Kurden sind nur mittel zum Zweck, gerade von denen die sich als Pseudo-Verbündete hinstellen.
    Wie die Briten damals, die sich angeblich für ein Kurdistan eingesetzt haben, aber am Ende Königreich Kurdistan einfach zerbombt haben, und diese Informationen in Luft aufgelöst haben, und sich nicht mal die Kurden daran erinnern.
    Genauso wie vor Kurzem, im Namen der Demokratie und Freiheit in Irak einmaschiert sind, und 500.000 Menschen getötet haben, und folgend in den Informationen verschwand.
    Nun hat man einen ganz anderen Schuldigen für die ganzen Probleme.

    Es ist nix weiter als ein geopolitischer Wirtschaftskrieg.

    Wir predigen hier gegen Salafismus, und letzte Woche wurde nach Saudi Arabien Waffen "Made in Germany" geliefert.
    Gestern haste Bilder mit einem lächelndem Steinmeier, neben einem Scheich gesehen, in einem Land wo Menschen noch enthauptet werden, reden wir hier immer noch über Twitterprobleme in einem Land, wo das schon längst Geschichte ist, ist ja wesentlich Dramatischer.

  5. #6905
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Im Parlament sind einige Kurden, es gibt ja (ich glaub) 2 kurdische Parteien, und das nach Erdogan.
    Meiner Meinung gehts nicht wirklich um die ISIS, sondern um die Türkei. Kurden sind nur mittel zum Zweck, gerade von denen die sich als Pseudo-Verbündete hinstellen.
    Wie die Briten damals, die sich angeblich für ein Kurdistan eingesetzt haben, aber am Ende Königreich Kurdistan einfach zerbombt haben, und diese Informationen in Luft aufgelöst haben.
    Genauso wie vor Kurzem, im Namen der Demokratie und Freiheit in Irak einmaschiert sind, und 500.000 Menschen getötet haben, und folgend in den Informationen verschwand.
    Nun hat man einen ganz anderen Schuldigen für die ganzen Probleme.

    Es ist nix weiter als ein geopolitischer Wirtschaftskrieg.

    Wir predigen hier gegen Salafismus, und letzte Woche wurde nach Saudi Arabien Waffen "Made in Germany" geliefert.
    Wir sprechen hier gegen eine atomare Aufrüstung, und nach Israel werden kostenlos Atomfähige Uboote geliefert.
    Gestern haste Bilder mit einem lächelndem Steinmeier, neben einem Scheich gesehen, in einem Land wo Menschen noch enthauptet werden, reden wir hier immer noch über Twitterprobleme in einem Land, wo das schon längst Geschichte ist, ist ja wesentlich Dramatischer.

    Die Isis ist ein Tischtennisball. Und im Grunde genommen sind den Amis nur die proamerikanischen Kurden im Irak verteidigungswert. Die Syrienkurdenmilizen sollen einfach die Stellung gegen ISIS halten, bis die Amis sich in Syrien "ihre" Leute zusammensuchen konnten, damit Assad dann anschliessend fallen darf.

  6. #6906
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Die Isis ist ein Tischtennisball. Und im Grunde genommen sind den Amis nur die proamerikanischen Kurden im Irak verteidigungswert. Die Syrienkurdenmilizen sollen einfach die Stellung gegen ISIS halten, bis die Amis sich in Syrien "ihre" Leute zusammensuchen konnten, damit Assad dann anschliessend fallen darf.
    Und du weißt wie sich Putin über Assad vor ca. 2 Wochen geäußert hat? Schade, ich hab die Quelle nicht mehr so Schnell parat, müsste die Links mal speichern.

    Kurzfassung (Kernaussage) ist, dass er zu Assad steht, ihn unterstützt, und sich wenn nötig gegen die "doppel-moralistische Terroristenpolitik" der USA stellen wird.
    Seine Aussage, deutliche Worte.

  7. #6907

  8. #6908

  9. #6909
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Und du weißt wie sich Putin über Assad vor ca. 2 Wochen geäußert hat? Schade, ich hab die Quelle nicht mehr so Schnell parat, müsste die Links mal speichern.

    Kurzfassung (Kernaussage) ist, dass er zu Assad steht, ihn unterstützt, und sich wenn nötig gegen die "doppel-moralistische Terroristenpolitik" der USA stellen wird.
    Seine Aussage, deutliche Worte.
    Dass Putin pro Assad ist, ist jetzt nu wirklich kein Geheimniss.

  10. #6910
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Dass Putin pro Assad ist, ist jetzt nu wirklich kein Geheimniss.
    Stimmt

    - - - Aktualisiert - - -

    Unten rastet jetzt alles Aussernander.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12