BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 694 von 1119 ErsteErste ... 194594644684690691692693694695696697698704744794 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.931 bis 6.940 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.015 Aufrufe

  1. #6931
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von Aetents Beitrag anzeigen
    Und der Sack in China fiel jetzt um weil?
    ti tha pi afto,den katalava...Sack??




    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Jeder der nicht seiner Meinung ist, ist sein Todfeind. Nimms nicht persoenlich.
    Welche Meinung denn? Die Pkk schönzureden fällt also unter Freie Meinungsäußerung?

  2. #6932
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Und du weißt wie sich Putin über Assad vor ca. 2 Wochen geäußert hat? Schade, ich hab die Quelle nicht mehr so Schnell parat, müsste die Links mal speichern.

    Kurzfassung (Kernaussage) ist, dass er zu Assad steht, ihn unterstützt, und sich wenn nötig gegen die "doppel-moralistische Terroristenpolitik" der USA stellen wird.
    Seine Aussage, deutliche Worte.
    Putin will Assad um jeden Preis vor US-Komplott schützen

    in Contra-Spezial, Naher Osten 7 Tagen ago 14 Comments
    Bei seinem Besuch des vierten Gipfels der Anrainerstaaten des Kaspischen Meers in der südrussischen Stadt Astrachan warnte Präsident Putin die Washingtoner Administration davor, die islamischen Terroristen in Syrien und im Irak weiterhin zu untersützen. Dabei betonte er, dass Russland der syrischen Regierung unter Präsident Assad weiterhin beistehen wird.

    Wladimir Putin kritisierte beim Gipfel der Anrainerstaaten des Kaspischen Meers massiv die US-Außenpolitik. "Die US-Regierung verfolgt seit vielen Jahren eine zweigleisige Politik", so der russische Präsident, "und dies wird nicht nur schädliche Folgen für den Mittleren Osten nach sich ziehen, sondern auch globale Auswirkungen haben." Weiters kritisierte er die US-Unterstützung für islamische Terroristen und führte weiter aus, dass die USA das erste Opfer der Politik Barack Obamas sein wird. Immerhin kündigten die IS-Extremisten schon Anschläge auf US-Territorium an.
    Beim Treffen mit seinem iranischen Amtskollegen, Hassan Rohani, unterstrich er die Dringlichkeit eines Konsenses, um die drohende Gefahr des Islamischen Staates und der al-Nusra Front in Angriff zu nehmen. Diese beiden sunnitisch-extremistischen Organisationen wurden jahrelang von den USA aufgebaut um den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu stürzen und breiten sich nun beinahe ungehindert aus. Dabei ermorden sie nicht nur Andersgläubige wie Christen, Jesiden oder Alewiten, sondern auch Schiiten und jene Sunniten, die ihre krude Koran-Auslegung nicht anerkennen.
    "Wir haben eine Flotte im syrischen Hafen von Tartus und wir werden unsere vitalen Interessen in dieser Region verteidigen, auch wenn wir auf Feindseligkeiten der ölreichen arabischen US-Marionettenregimes stoßen", sagte Putin als Anspielung auf Saudi-Arabien und Katar, die den syrischen Bürgerkrieg anstifteten und das Land mit Waffen und Söldnern vollpumpen.
    Im Verlauf seines Gespräches mit Rohani verwies Putin auf die Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien und stellte dabei die Ehrlichkeit der US-Regierung in Sachen Terrorbekämpfung in Frage. Dabei verwies der russische Präsident auf die verheimlichten Verbindungen zwischen den Saudis und der Terrororganisation Islamischer Staat. Dabei bezichtigte er die USA einer kurzsichtigen Politik, während er die nachhaltige Außenpolitik Russlands lobte. Putin sprach auch die russische Unterstützung für Syrien im Kampf gegen den islamischen Terrorismus an. Moskau wird Damaskus und das syrische Volk nicht hängen lassen, sondern nach besten Kräften unterstützen. Auch wenn dies bedeutet, sich mit den Intrigen der USA anlegen zu müssen.


    Putin will Assad um jeden Preis vor US-Komplott schützen - Contra-Magazin
    Meinst das hier?

  3. #6933
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.664
    Kurden melden Rückeroberung eines strategisch wichtigen Hügels

    Kobani: Kurden melden Rückeroberung eines strategisch wichtigen Hügels | ZEIT ONLINE

  4. #6934
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.901
    Gute Nachricht

  5. #6935
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.868
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Wieso machen die das? Ausgerechnet jetzt?

    - - - Aktualisiert - - -



    An der Grenze liegt ein Minengürtel, damit die "Leute" nicht einfach so über die Grenze gehen...ich nehme an Zwecks Abschreckung.
    Der liegt nicht seit Gestern da. Hat auch was mit Assad zu tun.

  6. #6936
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.944
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Kurden melden Rückeroberung eines strategisch wichtigen Hügels

    Kobani: Kurden melden Rückeroberung eines strategisch wichtigen Hügels | ZEIT ONLINE
    Siehste es geht doch.

  7. #6937
    Avatar von Aetents

    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    3.357
    Wie manche die vorher offen die Islamisten unterstützten, jetzt auf einmal so tun als ob sie gegen diese wären.....

  8. #6938
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Siehste es geht doch.
    Ist nicht fuer lange.

  9. #6939
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.395
    Turkey's Largest City Is Rattled By Growing Signs Of ISIS Support

    Police and university officials did not return messages seeking comment.
    The fights are one of many signs of support for the Islamic State which have popped up across Istanbul, a cosmopolitan metropolis better known to tourists for its vibrant nightlife and Ottoman-era glories.
    Pins bearing the militants' black-and-white flag are on sale at a jihad-themed bookstore just a few blocks from the Istanbul University campus. Inside, magazines bear the face of Osama bin Laden and the memoirs of the Chechen jihadist Ibn Khattab.
    Global Books' owner, Osman Akyildiz, says students and alumni are his biggest customers.
    Local media have reported seeing other signs of Islamic State group support across the capital: A black flag hanging from a second story window, for example, or a sticker on the rear windshield of a car. Others still have written about an "IS gift shop" — a now-empty store reported to have sold T-shirts and sportswear emblazoned with the Islamic State group emblem. A recent video showing a youth wearing one such T-shirt on Istanbul's tram sent a shiver of concern across social media.
    Turkey's Largest City Is Rattled By Growing Signs Of ISIS Support - Business Insider


    http://www.youtube.com/watch?v=PoifLNk_N7U



  10. #6940
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.944
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Ist nicht fuer lange.
    Die Daesh (IS) soll mal die PKK und co. nicht unterschätzen.Wenn sich der Kampf um Kobane noch in die Länge zieht,dann kann alles passieren! Ich weiß nicht wieviel Geduld die Daesh hat noch habe ich Ahnung wie lange die YPG und die PKK es durchhält.Wird sich zeigen!

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12