BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 713 von 1119 ErsteErste ... 213613663703709710711712713714715716717723763813 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.121 bis 7.130 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.421 Aufrufe

  1. #7121
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Das ist eine krasse Fehleinschätzung der Faktenlage. Die PKK wird derzeit von der IS aufgerieben. Sollten sie widererwarten den bewaffneten Kampf in der Türkei aufnehmen, sind wir fein raus, da für uns damals ja für eine politische Lösung eingesetzt haben. Dann kann es nur noch auf die harte Tour gehen. Nur sind wir diedesmal weitaus besser gerüstet (militärisch, politisch, geheimdienstlich). Auch würde es hier gewaltig zu Unruhen kommen, da wir den Konflikt selbstredend nach Deutschland tragen würden. Es würde hier zu einem Bürgerkrieg kommen! 4 Mio Türken im Lande würde ich nicht derart verändern wollen. Aber vielleicht sollten wir uns auch hierzulande für eigene türkische Parteien stark machen und für mehr Autonomie werben. Schaden kann es ja nicht.

    Aber auch du darfst Trämen
    Unbedingt, das solltet ihr tun.

  2. #7122
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Partisanen muessen das gegenerische Heer nicht zerschlagen, um zu gewinnen.
    Sie muessen den Kampf nur in die Laenge ziehen.
    Wenn sie genug Bevoelkerung hinter sich haben ist das ziemlich machbar.
    Hinzu kommt, dass die Amis denen sowohl Waffen, als auch Luftunterstuetzung von 3 Seiten (ausser im Schwarzen Meer habense ueberall um euch rum Basen), sowie die Kontrolle ueber die Boerse (und damit auch darueber wohin das Kapital fliesst/nicht hinfliesst) haben.
    Von 3 Seiten angegriffen (und auf See haben die den absoluten Reichweitevorteil), bei staendigen Aufstaenden und Irregulaeren im Inneren, nach einer Phase tiefer Wirt.Kriese haelt kein Staat der Welt auf Dauer durch.
    Naja deine Theorie entspricht aber nicht der Realität sondern eher ein wunschdenken Szenario.

  3. #7123
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Ja als ob der türkische Staat zuschaut das die Nachbarsländer sich einfach so vereinigen,zurzeit eh nicht realisierbar wegen der Is.
    Wie schon geschrieben,ohne ausländische Unterstützung ist eine abspaltung nicht möglich.
    Versteht sich.
    Die ist mal vorrausgesetzt.

  4. #7124
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Versteht sich.
    Die ist mal vorrausgesetzt.
    Ja aber keine Waffenlieferung durch irgendwelche Länder sondern eher ein Angriff mit Bodentruppen wie damals die Amerikaner im Irak.
    Die nordirakischen Kurden gelangten so eine Autonomie.
    Und genau dies ist realitätsfremd,da weder die Russen noch die Amerikaner dies machen würden,wofür auch?

  5. #7125
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Und genau dies ist realitätsfremd,da weder die Russen noch die Amerikaner dies machen würden,wofür auch?
    Um ein Gegengewicht zur Türkei aufzubauen, da Griechenland nicht mehr ausreicht.

  6. #7126
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Unbedingt, das solltet ihr tun.
    Das war wohl eher schwarzer Humor.

  7. #7127
    GLOBAL-NETWORK

    Ausrufezeichen



    IŞİD, 10 bin kişiyle Bağdat'a yürüyor




    14.10.2014 21:21
    115,501 kez okunmuş

    IŞİD militanlarının, Bağdat Havalimanı'na yaklaştığı bildirildi.
    Anbar vilayetinin başkenti Ramadi'yi işgal eden IŞİD militanlarının Bağdat Havalimanı'na yaklaştığı bildirildi. Rûdaw muhabiri, Bağdat'tan, IŞİD'in başkente doğru ilerlediğini ve Irak Ordusu'yla çatışma halinde olduğunu aktardı.
    BAĞDAT'IN ANA CADDELERİ TRAFİĞE KAPATILDI

    Rüdaw muhabirinin haberine göre, Bağdat'ın ana caddelerinin trafiğe kapatıldığını ve çok sayıda güvenlik görevlisinin kentin dört bir yanına dağıtıldığını söyledi. Rûdaw'a konuşan İçişleri Bakanlığı Sözcüsü Emid Seid Meien ise, Bağdat'ta durumun sakin olduğunu ve havalimanı yakınında herhangi bir çatışmanın meydana gelmediğini ileri sürdü.

    Olağanüstü güvenlik önlemleri konusunda ise Meien, bunun rutin önlemeler olduğunu, IŞİD'le ilgisi bulunmadığını savundu.

    Meien, "Bağdat'a yakın ilçeler güvenlik güçlerimizin sıkı kontrolü altında. Çatışma yok. IŞİD teröristleri Bağdat'ın çok uzağında" dedi.

    10 BİN IŞİD'Lİ BAĞDAT'A YÜRÜYOR

    ABD Genelkurmay Başkanı Martin Dempsey, IŞİD'in Bağdat Havalimanı'na çok yaklaştığını ve hava operasyonuyla uzaklaştırıldıklarını söylemişti. Iraklı bazı üst düzey yetkililer de, 10 bin IŞİD mensubunun Bağdat'a 13 kilometre yakınında bulunduğunu ve saldırıya hazırlandığını ifade etmişti.



  8. #7128
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.867
    Läuft bei denen..

  9. #7129
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Naja deine Theorie entspricht aber nicht der Realität sondern eher ein wunschdenken Szenario.
    Was davon? Sie haben Basen im Nordirak, haben Griechenland quasi eingenommen und auch dort einige Basen, sowie weitere in Zypern und Israel.
    Sind doch 3 Seiten oder?

    Da die TR derzeit stark auslandskapitalabahengig ist, und die USA nu nicht gerade wenig Einflussmoegl. auf die Boerse haben, ist ein zumindest zeitweiliger Kapitalausfall mit verheerenden Folgen fuer die Tuerk. Wirt. Blase (Niedrigzinsdarlehen fuer Verbraucher...) kein so grosser Aufwand.
    Dass die PKK in der Tuerkei aktiv ist, ist auch nicht neu, und dass sie nach dem vorzeitigen Scheitern der Verhandlungen und der nicht so Kurdenfreundlichen Syrienpolitik Sympathisanten im mindestens 6stelligen Bereich haben wird, sollte auch klar sein.

    Was an dem Szenario erscheint dir nicht umsetzbar?

  10. #7130
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Um ein Gegengewicht zur Türkei aufzubauen, da Griechenland nicht mehr ausreicht.
    Das glaubst du doch selbst nicht das die Russen oder gar die Amerikaner (Ebenfalls Nato Staat) einfach einen Angriff mit Bodentruppen in der Türkei starten damit die Kurden einen Staat gründen.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12