BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 734 von 1119 ErsteErste ... 234634684724730731732733734735736737738744784834 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.331 bis 7.340 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 484.955 Aufrufe

  1. #7331

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.645
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Frage ist mit welchem zuerst.^^ Wäre es nicht sinniger gewesen sich gemeinsam gegen den IS zustellen, diese Gefahr abzuwenden und somit die Verhandlungen mit den Kurden weiterführen zu können? Glaubst du allen Ernstes, dass sich die Kurden in dieser Situation nicht der kurdischen PKK näher fühlen?
    Terror ist Terror. Gibt es ja auch türkischstämmige Terroristen, jetzt Frage ich dich, wieso sollte ich mit widerlichem Terrorgesindel sympathisieren? Es ergibt keinen Sinn. Nieder mit dem Terrorismus!
    Ich habe vor einigen Tagen einen Thread erstellt indem ich mich klar vor Terrorismus jeglicher Couleur distanziere. Für Gefühlsduseleien bin ich nicht zu haben!

  2. #7332
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.183
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Terror ist Terror. Gibt es ja auch türkischstämmige Terroristen, jetzt Frage ich dich, wieso sollte ich mit widerlichem Terrorgesindel sympathisieren? Es ergibt keinen Sinn. Nieder mit dem Terrorismus!
    Ich habe vor einigen Tagen einen Thread erstellt indem ich mich klar vor Terrorismus jeglicher Couleur distanziere. Für Gefühlsduseleien bin ich nicht zu haben!
    Entschuldige, ich hatte höflichst ne Frage gestellt und nicht geschrieben du solltest dies oder das tun. Danke fürs Gespräch. Du bist sehr aggressiv geworden Talki. :/

  3. #7333
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    8.938
    Nieder mit den uigurischen Terroristen aus Turkestan.China soll die ausrotten!


    Jetzt wieder zum Thema.

  4. #7334
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Die haben mit uns gegen die PKK-Terroristen gekämpft.





    Peshmerga
    Das war noch damals im Bruderkrieg. Barzani hat damals Krieg gegen die PUK Peshmerge und PKK geführt. War mehr ein Krieg zwischen den Gross-Mächte in dieser Region (USA-IRAN)

  5. #7335
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    528
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    FSA und YPGKobane: Mehr Unterstützung für Kurden im Kampf gegen IS - Salzburger Nachrichten - SALZBURG.COM

    Mitte September startete die Terrormiliz IS eine Großoffensive auf die kurdische Enklave an der Grenze zur Türkei. Seit dem war eine Debatte um die Rolle der Türkei im Krieg im Nachbarland entbrannt. Die Stadt Kobane wird vornehmlich von kurdischen Kämpfern der YPG gehalten, die von den türkischen Behörden als syrischen Ableger der PKK verstanden wird, welche von der Türkei, wie auch von der EU und den USA, als Terrororganisation eingestuft wird. Aber auch Kämpfer der Freien Syrischen Armee, den von der Türkei im syrischen Bürgerkrieg unterstützten Rebellen, haben Stellungen gegen die IS in Kobane bezogen.

    Die türkische Regierung betonte noch am Sonntag, sie werde keine Waffen an die PKK liefern, so auch nicht an PKK-nahe Gruppen. Die Nato erhöht den Druck auf Präsident Erdogan und verlangt weiterhin eine Bodenoffensive der türkischen Armee gegen die Terrormiliz IS. Die Türkei möchte aber keinen Alleingang wagen und verlangt stärkere Beteiligung der Partner, besonders auch bei der Aufnahme von Flüchtlingen.

    Indessen warfen US-amerikanische Flugzeuge Waffenlieferungen an die kurdischen Einheiten in Kobane ab. International gab es Diskussionen darüber, ob die Luftschläge seitens der US-Luftwaffe und Verbündeter in Syrien und dem Irak überhaupt effektiv seien. Einige kurdische Offizielle, wie auch andere Rebellengruppen in Syrien, verlangen weiterhin Unterstützung auf dem Boden durch Verbündete. „Wir unterstützen Peshmerga-Truppen dabei nach Kobane zu gelangen“, sicherte nun aber der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu zu.

    Unterdessen gaben FSA und YPG bekannt, ihnen sei es gelungen die IS-Kämpfer aus einigen zuvor eroberten Teilen der Stadt zurückzudrängen. - See more at: Die Türkei schafft Korridore für militärischen Nachschub kurdischer Einheiten
    Du auch pkkler?

  6. #7336
    JazzMaTazz
    Die Peshmerga hätte ja warscheinlich nix dagegen wenn die Türken helfen würden, aber die PKK, daher ist ein Einmarsch derzeit eher unwarscheinlich.
    Verstehe nicht warum die die Türken trotzdem mit einer Bodenoffensive reindrängen möchten.

  7. #7337
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668

  8. #7338
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921

  9. #7339
    JazzMaTazz
    Interessant zu lesen.

  10. #7340
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.118
    IS Islamischer Staat steinigt Frau in Syrien - SPIEGEL ONLINE

    Ich sag mal lieber nichts dazu, bis auf das: Ein echter Tiefpunkt des Nah Ostens...

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12