BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 827 von 1119 ErsteErste ... 327727777817823824825826827828829830831837877927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.261 bis 8.270 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 487.034 Aufrufe

  1. #8261
    koelner
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen

    Laut der IRAKISCHEN VERFASSUNG, Artikel 140 gehört Kirkuk(weil Mehrheitlich Kurdisch) zur AUTONOMER REGION KURDISTAN.
    Wo steht das? Ich lese nur was davon, dass lt. diesem Artikel für die Region ein Referendum durchgeführt werden soll, nachdem die Arabisierung durch Hussein rückgängig gemacht wurde. Und dass das Referendum seit Jahren schon ständig verschoben wird, weil offensichtlich alle Angst vor dem Ausgang haben.

    Stament der "Kurdistan Region Presidency"
    We do not intend to annex or control the so-called disputed areas, as repeatedly suggested by certain ill-informed media sources. We want the people of these areas to be presented with the opportunity to decide for themselves what they want.
    Dann kann man nicht gleichzeitig sagen, dass Kirkuk lt Verfassung jetzt schon zu Kurdistan gehört

    Wiki zu Kirkuk Referendum
    http://en.wikipedia.org/wiki/Kirkuk_status_referendum

  2. #8262
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.669
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Wo steht das? Ich lese nur was davon, dass lt. diesem Artikel für die Region ein Referendum durchgeführt werden soll, nachdem die Arabisierung durch Hussein rückgängig gemacht wurde. Und dass das Referendum seit Jahren schon ständig verschoben wird, weil offensichtlich alle Angst vor dem Ausgang haben.

    Stament der "Kurdistan Region Presidency"


    Dann kann man nicht gleichzeitig sagen, dass Kirkuk lt Verfassung jetzt schon zu Kurdistan gehört

    Wiki zu Kirkuk Referendum
    Kirkuk status referendum - Wikipedia, the free encyclopedia
    Dieses Referendum sollte bereits 2007 abgehalten werden. Maliki jedoch hat dieses Referendum jedes mal herausgezögert, weil er wusste, dass die Mehrheit sich für Kurdistan entscheidet. Es kam sogar schon fast zu zusammenstösse zwischen peshmerge und Irakischen Armee.



    Da Kirkuk nun unter Kontrolle der Peshmerga ist und die Kurdische Bevölkerung Klar in der Mehrheit ist (Wahlen 2014) hat sich das mit dem Artikel 140 erledigt.

  3. #8263
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.260
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Lololololollol und du kannst gar nichts erkennen weil du ein scheiß verblendeter nationalistischer bozkurt bist der is lässt die pkk wie Amnesty international und al kaida wie die UNO aussehen
    Hab nur biji verstanden.

  4. #8264
    koelner
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen

    Da Kirkuk nun unter Kontrolle der Peshmerga ist und die Kurdische Bevölkerung Klar in der Mehrheit ist (Wahlen 2014) hat sich das mit dem Artikel 140 erledigt.
    Fängst du jetzt auch mit dem nationalistischen Müll an? Weil Kirkuk eh von Peshmerga besetzt ist kann man sich das Referendum schenken? Und zur Wahl im April standen Parteien, nicht die Zugehörigkeit Kirkuks.

    Die offizielle Vertretung der irakischen Kurden redet jedenfalls nicht wie du:
    Kurds agree to postpone independence referendum | Toronto Star

  5. #8265
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.260
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Fängst du jetzt auch mit dem nationalistischen Müll an? Weil Kirkuk eh von Peshmerga besetzt ist kann man sich das Referendum schenken? Und zur Wahl standen Parteien, nicht die Zugehörigkeit Kirkuks.

    Die offizielle Vertretung der irakischen Kurden redet jedenfalls nicht wie du:
    Kurds agree to postpone independence referendum | Toronto Star
    Kirkuk wird immer noch von Irakischen Soldaten und der Peshmerga kontrolliert die Peshmerga versuchte hinterhältig während die ISIS mit der Irakischen Armee kämpfe Kirkuk zu besetzen und versuchte der einheimischen Bevölkerung die Waffen abzunehmen.

    Die ISIS greift Kirkik oft an soweit ich weiß kontrollieren sie dort bereits Ölfelder und 30% des Landes.

    LiveLeak.com - Safavid army position overrun, Kirkuk province, Islamic

    Erst nach dieser hinterhältigen Aktion der Kurden hat sich die ISIS plötzlich gegen die Kurden gewandt gäbe es keine US Unterstützung wäre Erbil heute weg.

  6. #8266
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Die ISIS greift Kirkik oft an soweit ich weiß kontrollieren sie dort bereits Ölfelder und 30% des Landes.

    LiveLeak.com - Safavid army position overrun, Kirkuk province, Islamic
    Alter, wie nah dran an Feind die sind.

    10 Meter..

  7. #8267
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.669
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Fängst du jetzt auch mit dem nationalistischen Müll an? Weil Kirkuk eh von Peshmerga besetzt ist kann man sich das Referendum schenken? Und zur Wahl standen Parteien, nicht die Zugehörigkeit Kirkuks.

    Die offizielle Vertretung der irakischen Kurden redet jedenfalls nicht wie du:
    Kurds agree to postpone independence referendum | Toronto Star
    Die Reden so, weil sie ganz genau wissen, dass das Referendum zu ginsten der Kurden ausfällt.

    Jeder der PUK oder PDK wählt, wählt zu 99.99% für die angliederung zu Kurdistan, dass ist so sicher wie das Amen in der Kirche

  8. #8268
    koelner
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Die Reden so, weil sie ganz genau wissen, dass das Referendum zu ginsten der Kurden ausfällt.

    Jeder der PUK oder PDK wählt, wählt zu 99.99% für die angliederung zu Kurdistan, dass ist so sicher wie das Amen in der Kirche
    In den Wahlen 2014 kamen die beiden Parteien zusammen auf knapp 48% der abgegebenen Stimmen. Damit ist der Ausgang des Referendums keineswegs 100% sicher.

    Kirkuk Governorate

    Party Total votes Percentage Seats Party Leader
    Patriotic Union of Kurdistan (PUK) (266) 209,964 36.79% 6 Jalal Talabani
    Kirkuk Turkmen Front List (280) 71,492 12.53% 2 Hassan Touran Bahaa Eldin Saayd
    Kurdistan Democratic Party (KDP) (213) 63,076 11.05% 2 Masoud Barzani
    Al-Arabiya Coalition (255) 53,796 9.43% 1 Saleh al-Mutlaq
    Kirkuk Arab Coalition (242) 38,328 6.72% 1 Abed Alrahman Monched Assi Ali
    Other 134,103 23.50% 0
    Total 570,759 100% 12
    Sources: al-Sumaria - Kirkuk Coalitions, IHEC Kirkuk Results


    Mich würde interessieren wie die Turkmenen mehrheitlich entscheiden. Eine eigene Region ist bei den Mehrheitsverhältnissen zumindest in Kirkuk unmöglich. Sie müssen sich folglich zwischen der kurdischen und der arabischen Zukunft entscheiden.

  9. #8269
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.260
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Die Reden so, weil sie ganz genau wissen, dass das Referendum zu ginsten der Kurden ausfällt.

    Jeder der PUK oder PDK wählt, wählt zu 99.99% für die angliederung zu Kurdistan, dass ist so sicher wie das Amen in der Kirche
    Die PUK ist der Politische Arm der PKK natürlich sind diese für die Angliederung genauso wie Griechen scharf auf Istanbul sind das sind aber nur träume.

  10. #8270
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.669
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    In den Wahlen 2014 kamen die beiden Parteien zusammen auf knapp 48%. Damit ist der Ausgang des Referendums keineswegs 100% sicher.
    Die Turkmenen und Araber kommen zusammen auf 29%. Die Christlichen/Schiitische Wähler wählen in Kurdischer Interesse und dazu gehören auch die Turkmenen, denn die Bevölkerung hat sowieso nur die Wahl zwischen Kurdistan und dem Irak. Kurdistan hat Wirtschaft und Zukunft, sprich Sicherheit zu bieten.

    Selbst wenn die Kurden in Kirkuk in der Minderheit wären, würde die Mehrheit sich für Kurdistan entscheiden. Maliki hat mit absicht das Referendum nie bewilligt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Die PUK ist der Politische Arm der PKK natürlich sind diese für die Angliederung genauso wie Griechen scharf auf Istanbul sind das sind aber nur träume.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12