BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 83 von 1119 ErsteErste ... 3373798081828384858687931331835831083 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.690 Aufrufe

  1. #821

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Mermaid Beitrag anzeigen
    Etwas als "asboluten schwachsinn" zu bezeichnen, ist natürlich eine extrem wasserdichte Argumentation.

    Das Juden und Nicht-Juden die selben Rechte in Israel haben, stimmt einfach nicht. Es gibt das Rückkehrgesetz, welches ausschließlich Juden erlaubt, in Israel einzuwandern und die Staatsbürgerschaft zu erhalten, nur weil sie Juden sind. Palästinenser die hunderte Jahre auf dem Gebiet lebten, dürfen als Flüchtlinge nicht zurück. Hier unterscheidet man ganz klar in der Ethnie im Gesetz. Für die Palästinenser gibt es das Stabilitätsgesetz und das basiert auf ganz unterschiedlichen Grundlagen.

    Alleine das man im Gesetz unterschiede zwischen Ethnien macht, reicht laut UN für die Bezeichnung eines Apartheid-Staates.

    Zu der Sache mit der ethnischen Säuberung. Was war denn 1947 sonst geschehen, als 700.000 Araber aus dem Gebiet Israels mit Gewalt vertrieben worden sind?



    In Israel werden heutzutage noch Dörfer und Städte von Arabern zerstört, mit dem Vorwand dort würden archäologisch Schätze liegen.

    Das bauen von Siedlungen in der Westbank ist nichts anderes als ethnische Säuberung und Entarabisierung der Fläche.
    Das sind einfach mal Behauptungen und unsachliche Vergleiche deinerseits ohne wissenschaftliche Belege.

    Was haben Einwanderungsbestimmungen die jeder Staat hat mit Apartheid zu tun? Dann wären nach dieser Definition auch die USA und die BRD ein Apartheid-Staat denn auch diese bevorzugen bei Einwanderungen Menschen nach bestimmten Kriterien beispielsweise Migranten mit deutschen Vorfahren also Spätaussiedler und bei den Amerikanern werden Migranten aus bestimmten Staaten es schwieriger haben in die USA einzuwandern als andere.

    Es ist mir auch neu dass die UN Israel jemals als Apartheid-Staat bezeichnet hat und selbst dann müsste mal nachschauen wer da wie abgestimmt hat, die UN ist nämlich voll mit nicht-demokratischen Staaten, die ihrerseits selbst ständig gegen die UN-Menschenrechte verstoßen aber gleichzeitig glauben das Recht zu haben, also moralische Ankläger gegen Israel im Nahost-Konflikt auftreten zu können.

    Es gibt kein Recht auf Rückkehr, vor allem nicht wenn Menschen geflüchtet sind bzw. Vertreibungen bzw. Umsiedelungen im Zuge eines Krieges geschehen sind der wiederum von der selben ethnischen Gruppe begonnen wurde die geflüchtet und vertrieben wurde.

    Der Krieg wurde wie erwähnt von den Aggressoren und Verlierern in diesem Fall arabischen Staaten begonnen, daher haben diese sowieso kein Recht, irgendwas zu fordern, zudem hätte es sowieso nach dem Zwei-Staaten-Plan der UN Umsiedelungen gegeben.

    Das alles ist daher nicht als ethnische Säuberung definierbar, weil die Umstände anders sind, als bei einer ethnischen Säuberung und auch die Siedlungspolitik hat mit ethnischer Säuberung nichts zu tun, da würde dann eher der Begriff Kolonialisierung zutreffen, aber eben nicht auf die Entstehung des Staates Israels und dessen Staatsgebiet ohne die Siedelungen in der Westbank.

  2. #822

    Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Wieso gehts hier wieder um die Juden? Wie hat das angefangen?
    Interessiert halt keinen wenn sich Moslems gegenseitig abschlachten. Aber wehe ein Jude ist involviert

  3. #823
    Avatar von Luciano

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    1.904
    Pfui Teufel kann man nicht mehr Essen.

  4. #824
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Mermaid Beitrag anzeigen



    Übrigens Juden sind nicht gleich Zionisten.


    Kolumne Besser: Der Holocaust, Israel und du - taz.de

    Besser: Du lässt es.

  5. #825
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.701

  6. #826
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Ehrenlose Hunde. Ich hoffe das sie durch die schlimmsten Schmerzen auf der Welt sterben ( sowas habe ich niemandem gewünscht ) aber diese Ratten verdienen es nicht anders.. Töten, Vergewaltigen, Köpfen, Frauen verkaufen im Namen Gottes.. Kranke Bestien.. Wie können Menschen nur so sein..

    Noch schlimmer finde ich ihre Unterstützer.. auch leider hier im Forum..



    Übrigens das gleiche wünsche ich dem Herrn Bush und Herrn Blair..

    " Die Demokratie ist wiederhergestellt "

    Ich hoffe das ihre Länder nicht durch die selbe Demokratie leiden müssen..

  7. #827

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Jetzt mal ernsthaft ich finde ein Giftgas Angriff gegen ISIS gerechtfertigt solange nur ISIS Kämpfer sterben

  8. #828
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.701
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Jetzt mal ernsthaft ich finde ein Giftgas Angriff gegen ISIS gerechtfertigt solange nur ISIS Kämpfer sterben
    Abgelehnt. Der Unterschied zwischen uns und denen, ist genau dieser Punkt. Der Grund der Ablehnung gegenüber diesen Hirnis, ist eine hoffentliche gesunde Einstellung.

  9. #829

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Abwarten die Peshmerga leitet mithilfe der irakischen Luftwaffe eine Großoffensive gegen die ISIS ein Ziel : kurdische Gebiete zurück erobern und Mosul befreien. Maliki hat sogar die USA aufgefordert die Peshmerga zu bewaffnen er hat mittlerweile selber eingesehen , dass die irakische Armee nicht in der Lage ist die ISIS zu besiegen und setzt daher auf die Peshmerga. Die KRG hat wahrscheinlich die Vernichtung der ISIS vor politische Interessen gesetzt. Die Eroberung kurdischer Gebiete ging zu weit und hat das Todesurteil der ISIS besiegelt.
    20.000 Jesiden sitzen in den Bergen fest, ohne Nahrung und Wasser, ca. 120 sind schon tot. Ein Wettlauf gegen die Zeit..

  10. #830
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Mermaid Beitrag anzeigen
    Erdogan könnte aber auch der neue Kalif des Nahen Ostens sein und die Araber vereinen.

    :
    Wieso sollte er das tun wollen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    20.000 Jesiden sitzen in den Bergen fest, ohne Nahrung und Wasser, ca. 120 sind schon tot. Ein Wettlauf gegen die Zeit..
    Wir haben eine Mio Syrer aufgenommen. Wieso also sollten wir die Jesiden anders behandeln?

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12