BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 846 von 1119 ErsteErste ... 346746796836842843844845846847848849850856896946 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.451 bis 8.460 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.918 Aufrufe

  1. #8451
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    http://www.acapela.tv/card/CuteCartoonCreator2/42cee6682f5a542b18c24ab974463b4bd4e40825/

    Leider etwas verbugt.


  2. #8452
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Mit dieser Aussage machst du 1,5 Milliarden Menschen zu Terroristen was dich wiederum zu einem riesen Arschloch macht.
    Seine Aussagen machen ihn nicht dazu, seine ganze Person verkörpert das Arschlöchertum.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Posa Beitrag anzeigen
    Für den Kampf gegen die Terrormiliz IS im Irak und Syrien entsendet Frankreich einen Flugzeugträger in den Nahen Osten. Das erklärte Staatspräsident François Hollande auf dem Flugzeugträger "Charles de Gaulle".
    Die Lage "rechtfertigt die Anwesenheit unseres Flugzeugträgers", sagte er am Mittwoch in einer Rede auf dem einzigen Flugzeugträger der französischen Marine, der am Vortag am Hafen von Toulon abgelegt hatte und auf seiner Fahrt in den Indischen Ozean den Persischen Golf passieren wird.
    Der Flugzeugträger gebe Frankreich "alle Mittel", um auf eine mögliche "Zunahme der Spannungen" zu reagieren.

    Kampf gegen IS: Hollande entsendet Flugzeugträger in den Nahen Osten - DIE WELT
    Wie lächerlich. Als würde dadurch der Terrorismus bekämpft werden. Das fördert ihn nur. Aber wir wissen ja, wozu dieses Theater gemacht wird. Terrorismus ist nur der Vorwand.

  3. #8453
    koelner
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Wie lächerlich. Als würde dadurch der Terrorismus bekämpft werden. Das fördert ihn nur. Aber wir wissen ja, wozu dieses Theater gemacht wird. Terrorismus ist nur der Vorwand.
    jeder hier hat ja eine andere Theorie was es damit auf sich hat. Was ist denn deine?

  4. #8454
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    jeder hier hat ja eine andere Theorie was es damit auf sich hat. Was ist denn deine?
    Ich hab's nicht so mit Theorien, steh eher auf Fakten, bin also Realist. Und die wirtschaftlichen, geostrategischen und politischen Gründe der USA und ihrer Verbündeten überwiegen deutlich gegenüber dem Grund des Terrorismus'. Nicht, dass es keinen Terrorismus gibt. Das behaupte ich nicht. Aber wieder in fremde Länder einzumarschieren, in instabilen Regionen Militärpräsenz zu zeigen und sich in innenpolitische Angelegenheiten einzumischen, trägt sicher nicht dazu bei, den Terrorismus zu bekämpfen. Was uns da jeden Tag erzählt wird, ist nur Gehirnwäsche.

  5. #8455
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ich hab's nicht so mit Theorien, steh eher auf Fakten, bin also Realist. Und die wirtschaftlichen, geostrategischen und politischen Gründe der USA und ihrer Verbündeten überwiegen deutlich gegenüber dem Grund des Terrorismus'. Nicht, dass es keinen Terrorismus gibt. Das behaupte ich nicht. Aber wieder in fremde Länder einzumarschieren, in instabilen Regionen Militärpräsenz zu zeigen und sich in innenpolitische Angelegenheiten einzumischen, trägt sicher nicht dazu bei, den Terrorismus zu bekämpfen. Was uns da jeden Tag erzählt wird, ist nur Gehirnwäsche.
    Muss wohl. Bist so eher der Fakten-Typ, deshalb bist du ja ein gläubiger Muslim. Der hat ja mit steinharten Fakten bewiesen, dass es Allah gibt und sonst keinen Gott.

    Ist halt alles Gehirnwäsche. Totaler Fakt eben.

    Ich denke du Spinner weißt nicht einmal was Fakten sind.

  6. #8456
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Muss wohl. Bist so eher der Fakten-Typ, deshalb bist du ja ein gläubiger Muslim. Der hat ja mit steinharten Fakten bewiesen, dass es Allah gibt und sonst keinen Gott.

    Ist halt alles Gehirnwäsche. Totaler Fakt eben.

    Ich denke du Spinner weißt nicht einmal was Fakten sind.
    Wen interessiert's eigentlich? Zitier mich nicht.

  7. #8457
    koelner
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ich hab's nicht so mit Theorien, steh eher auf Fakten, bin also Realist. Und die wirtschaftlichen, geostrategischen und politischen Gründe der USA und ihrer Verbündeten überwiegen deutlich gegenüber dem Grund des Terrorismus'. Nicht, dass es keinen Terrorismus gibt. Das behaupte ich nicht. Aber wieder in fremde Länder einzumarschieren, in instabilen Regionen Militärpräsenz zu zeigen und sich in innenpolitische Angelegenheiten einzumischen, trägt sicher nicht dazu bei, den Terrorismus zu bekämpfen. Was uns da jeden Tag erzählt wird, ist nur Gehirnwäsche.
    Welche Fakten meinst du denn in Bezug auf Syrien? oder um mal nicht gleich von "Fakten" zu sprechen: meinst du dass IS vom Mossad/CIA gesteuert wird? Oder dass sich die Franzosen / USA usw. nicht in die Ausbreitung des IS einmischen sollten?

  8. #8458
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Welche Fakten meinst du denn in Bezug auf Syrien? oder um mal nicht gleich von "Fakten" zu sprechen: meinst du dass IS vom Mossad/CIA gesteuert wird? Oder dass sich die Franzosen / USA usw. nicht in die Ausbreitung des IS einmischen sollten?
    Mir geht es nicht um den IS. Der IS ist eine Katastrophe für Nahen Osten, Islam und Menschheit. Und es spielt eigentlich keine Rolle, ob sie von Mossad/CIA gesteuert wird oder nicht. Was zählt, sind die politischen Folgen in der Region. Die USA und ihre Verbündeten haben so einen Grund, in der Region Militärpräsenz zu zeigen. Wieso sie das tun, ist erst einmal Demonstration von Macht gegenüber Russland, dem Iran und vielleicht auch dem "Verbündeten" Türkei. Schlussendlich wissen wir ja, dass den Regierungen des Westens Menschenleben (auch dasjenige von Jesiden) am Arsch vorbeigehen. Vor den Augen der Europäer wurden in den Neunzigern 8000 Moslems mitten im alten Kontinent abgeschlachtet. Um nur ein Beispiel zu nennen.

    Die ganze Weltpolitik dreht sich um Geld, Erdöl und militärische Macht. China, Russland, Indien, der Iran und bald auch Japan und die Türkei – auch wenn offiziell Verbündete – werden langsam aber sicher zu starken "Kontrahenten" des Westens. Die Hegemonialmacht der USA sollte doch nicht durch irgendwelche Fernöstler bedroht werden, also besetzt man so viele Staaten wie möglich und bildet einen "Gürtel" um sie.

    Man sehe sich nur diese Liste an: Liste von Militärbasen der Vereinigten Staaten im Ausland ? Wikipedia
    Selbsterklärend.

  9. #8459
    koelner
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Mir geht es nicht um den IS. Der IS ist eine Katastrophe für Nahen Osten, Islam und Menschheit. Und es spielt eigentlich keine Rolle, ob sie von Mossad/CIA gesteuert wird oder nicht. Was zählt, sind die politischen Folgen in der Region. Die USA und ihre Verbündeten haben so einen Grund, in der Region Militärpräsenz zu zeigen. Wieso sie das tun, ist erst einmal Demonstration von Macht gegenüber Russland, dem Iran und vielleicht auch dem "Verbündeten" Türkei. Schlussendlich wissen wir ja, dass den Regierungen des Westens Menschenleben (auch dasjenige von Jesiden) am Arsch vorbeigehen. Vor den Augen der Europäer wurden in den Neunzigern 8000 Moslems mitten im alten Kontinent abgeschlachtet. Um nur ein Beispiel zu nennen.

    Die ganze Weltpolitik dreht sich um Geld, Erdöl und militärische Macht. China, Russland, Indien, der Iran und bald auch Japan und die Türkei – auch wenn offiziell Verbündete – werden langsam aber sicher zu starken "Kontrahenten" des Westens. Die Hegemonialmacht der USA sollte doch nicht durch irgendwelche Fernöstler bedroht werden, also besetzt man so viele Staaten wie möglich und bildet einen "Gürtel" um sie.

    Man sehe sich nur diese Liste an: Liste von Militärbasen der Vereinigten Staaten im Ausland ? Wikipedia
    Selbsterklärend.
    Also meinst du dass die USA Syrien besetzen wollen?

  10. #8460
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.124
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Also meinst du dass die USA Syrien besetzen wollen?
    Wäre sicher nicht negativ für sie. Aber, ob sie das wirklich wollen, weiss ich nicht. Obama kann ja schlecht in Bush-Manier wieder Staaten den Krieg erklären. Heutzutage macht man das lieber mit Drohnen und "Militärhilfe" – was auch immer das heisst.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12