BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 860 von 1119 ErsteErste ... 360760810850856857858859860861862863864870910960 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.591 bis 8.600 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.957 Aufrufe

  1. #8591
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.256
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Naja das Thema Kurdistan etc. ist in der Türkei natürlich viel präsenter als hier bei uns. Ansonsten habe ich irgendwo Verständnis dafür, dass westliche Medien sich nicht gerade überschlagen haben vor Aufregung, dass Massud Barsani sich bei der Türkei dafür bedankt hatte, 13 Peschmergas oder wie viele es waren nach Kobane durchgelassen zu haben.
    Über 500.

  2. #8592
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921

  3. #8593
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.131
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Über 500.
    Was, IS-Djihadisten nach Syrien passieren lassen?

  4. #8594

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Für die die es nicht Wissen seine Zweit Frau ist Albanerin
    Und er war in der Armija BIH tätig
    IS-Fanatiker aus Berlin soll am Leben sein

    Im Dezember wurde der Tod des deutsch-ägyptischen Islamisten Reda Seyam gemeldet. Nun dementieren dessen Familie und Geheimdienstkreise. In Berlin hatte es schon Trauerfeierlichkeiten gegeben.





    Foto: picture alliance / Geisler-Fotop
    Reda Seyam im Mai 2012 bei der Eröffnung der Zentralmoschee des Islamverbandes Ditip in Köln. Der IS-Fanatiker soll entgegen anderslautenden Berichten am Leben sein

    Der deutsch-ägyptische IS-Terrorist Reda Seyam aus Berlin ist entgegen anderslautenden Berichten offenbar doch nicht tot. Im Dezember hatte es geheißen, der Salafist sei bei Gefechten nahe Mossul (Irak)gestorben. Der "Stern" berichtete, Seyam sei am Leben und halte sich im Nordirak auf. Dies hätten sein ältester Sohn und ein Freund seiner Familie gesagt.
    Zudem gingen auch deutsche Sicherheitsbehörden davon aus, dass Seyam lebt. Erst kürzlich seien Lebenszeichen abgefangen worden, teilten Geheimdienstkreise mit.
    Seyams Sohn sagte, sein Vater habe bei einem Skype-Gespräch mit seiner zweiten Ehefrau von seinem angeblichen Tod erfahren. Der Sohn lebt mit seiner Mutter und sechs Geschwistern im Berliner Ortsteil Charlottenburg. Dort hatte es bereits Trauerfeierlichkeiten für Seyam gegeben.
    Eine Art IS-"Bildungsminister"

    Seyam war nach dem Al-Qaida-Anschlag auf Bali mit 202 Toten im Jahr 2002 von den indonesischen Behörden verdächtigt worden, den Massenmord finanziert zu haben. Es war der schwerste Terroranschlag in der Geschichte Indonesiens. Beamte des Bundeskriminalamtes brachten Seyam damals nach Deutschland – wohl aus Sorge, der amerikanische Geheimdienst CIA könnte ihn aufgrund seiner Terrorverbindungen entführen.



    In Deutschland wurde Seyam nie angeklagt; er war ein führender Kopf der Salafistenszene, bevor er zunächst nach Ägypten auswanderte. Heute soll er als eine Art "Bildungsminister" der IS-Terroristen in Mossul fungieren. In der zweitgrößten Stadt des Iraks soll er etwa dafür gesorgt haben, dass Mädchen ab dem Grundschulalter Gesichtsschleier tragen müssen und jeder Student als Kämpfer für den IS bereitstehen muss. Zudem soll er dafür verantwortlich sein, dass viele Studentinnen mit Extremisten zwangsverheiratet wurden.

  5. #8595

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Über 500.
    Ne nur 200 zuerst 100 und danach haben 100 Kämpfer sie abgelöst. Die ypg hat aber nicht mehr Kämpfer angefordert , ansonsten wären mehr Kämpfer hinzubeordert worden. Außerdem haben sie Munition mitgebracht

  6. #8596
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921


  7. #8597

  8. #8598

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    102
    Ein 24-jähriger Albaner aus Mazedonien ist in Syrien ums Leben gekommen. Wieder hat ein junger Mensch sein Leben für nichts weggeworfen. Traurig.

    Vritet një 24-vjeçar shqiptar në Siri - Shekulli Online

  9. #8599
    Avatar von Beli_Orao

    Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    44
    Wie kommen die ganzen Jugendlichen hier in Europa an solchen Fake-Kuran's? Ich mein es steht doch nicht in echtem Kuran dass man solche Gräueltaten wie diese Mongos bzw Dschihadisten begehen sollte oder?

  10. #8600

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Beli_Orao Beitrag anzeigen
    Wie kommen die ganzen Jugendlichen hier in Europa an solchen Fake-Kuran's? Ich mein es steht doch nicht in echtem Kuran dass man solche Gräueltaten wie diese Mongos bzw Dschihadisten begehen sollte oder?
    Das Zauberwort heißt Kontext und Interpretation gepaart mit fehlender Kenntnis in Arabischer Sprache und voila, da hast du den salat

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12