BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 884 von 1119 ErsteErste ... 384784834874880881882883884885886887888894934984 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.831 bis 8.840 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.908 Aufrufe

  1. #8831
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.131
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Und Millionen Zivilisten töten? Man stelle sich vor ein depp im Nahen Osten sitzt vor dem PC mit Cola und Chips und wünscht sich das für dich du musst dir da schon ziemlich blöd vorkommen wenn plötzlich die Russen dich bombardieren.
    ne seri

  2. #8832
    Avatar von BabicaBasca

    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Das passt zu dir...
    Wer bitte will den freiwillig so eine kranke Scheisse sehen??
    Manche gehen ins Kino und zahlen Geld für solche Vorstellungen, ich begnüge mich damit, die kostenlosen Emotionen einer solchen Tat zu beobachten.

  3. #8833
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.655
    IS nennt es "Spaß für Muslime": Dschihadisten zeigen Feuertod auf Leinwand - n-tv.de

    IS nennt es "Spaß für Muslime"Dschihadisten zeigen Feuertod auf Leinwand

    Für seine Anhänger im syrischen Rakka bietet der IS ein zweifelhaftes Schauspiel an: Auf Großbildleinwand wird der qualvolle Feuertod des jordanischen Piloten gezeigt. Ein Video dokumentiert die Stimmung in der gleichgeschalteten Gesellschaft.
    Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat in ihrer nordsyrischen Hochburg Rakka auf einer Großbildleinwand den Film ausgestrahlt, der die Verbrennung des jordanischen Piloten Muaz al-Kasasbeh zeigt. Die Extremisten verbreiteten dazu im Internet ein Video. Auch syrische Menschenrechtler berichten darüber. Der IS hatte den 26 Jahre alten Jordanier bei lebendigem Leibe verbrannt und den grausamen Mord in einem 22 Minuten langen Film öffentlich gemacht.
    Das Video zeigt einen großen Platz in der inoffiziellen Hauptstadt des Islamischen Staats, auf dem sich ausschließlich Männer versammelt haben. Im Vorspann heißt es: "Spaß der Muslime mit dem brennenden jordanischen Piloten". In dem makaberen Streifen sind Männer zu sehen, die auf Arabisch "Gott ist groß" rufen, als der Pilot in Flammen aufgeht. Untermalt wird die Vorstellung von religiösem Gesang, der ebenfalls Teil des Videos ist.
    Mehr zum Thema


    Die Zuschauer äußern sich begeistert, als sie zu ihrer Meinung befragt werden. "Das ist das Schicksal eines jeden, der Muslime angreift", sagt einer der interviewten Zuschauer. Ein anderer Mann erklärt, Kasasbeh habe Kinder von Muslimen bombardiert und deshalb den Tod durch Verbrennung verdient. Verstörend ist das freudestrahlende Gesicht eines etwa zehn Jahre alten Jungen, der ebenfalls nach der Vorstellung befragt wird. Er sagt: "Ich bin sehr glücklich. Ich hätte ihn (am liebsten) mit meinen eigenen Händen verbrannt."
    Unklar ist, ob wirklich alle Befragten ihre wahre Meinung äußern oder nur das sagen, was die Macher des Propagandavideos hören wollen. Ein bärtiger junger Mann redet sich jedoch, ebenfalls zu seiner Meinung befragt, glaubhaft in Rage: Der Pilot sei ein Hund von Abdullah II., dem König von Jordanien und die Armeen all der anderen Staaten sollten sich vorsehen.
    Quelle: n-tv.de , nsc/dpa

  4. #8834
    Avatar von Mermaid

    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    458
    Ist natürlich absolut krank und hat nichts mit dem Islam zu tun, wie er ursprünglich gelehrt wurde.

  5. #8835
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.669
    YPG:" Seit der Befreiung von der Stadt Kobanê, haben unsere Kräfte 68 Dörfer in den letzten 11 Tagen befreit:"

    - - - Aktualisiert - - -

    Deutschland plant weitere Waffenlieferung in den Irak

    Geplant sind unter anderem 30 weitere Panzerabwehrwaffen vom Typ Milan mit 500 Raketen, 203 Panzerfäuste und mehr als 4000 Sturmgewehre. Das Verteidigungsministerium veröffentlichte eine Lieferliste, auf der auch 6,5 Millionen Schuss Munition, 10.000 Handgranaten, zehn gepanzerte Fahrzeuge vom Typ Dingo und zehn Sanitätsfahrzeuge stehen. Auch Bekleidung, Sanitätsmaterial und Ersatzteile sollen verschickt werden.

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2...kampf-gegen-is

  6. #8836
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921

    Eine Bombe, mit der ein jordanischer Kampfjet bestückt wurde, wurde mit einem Teil eines Koranverses beschriftet: "oder lassen wir auf sie Brocken vom Himmel fallen" (Sure 34, Vers 9)
    Rakete wurden auch beschriftet mit: "Ihr(IS)gehört nicht zum Islam" oder "Muaz al Kazazbeh ist ein Held"



    So lange, bis IS "ausgerottet" sei

    Die jordanische Armee erklärte, ihre Einsätze so lange fortzusetzen, bis die IS "ausgerottet" sei. Jordanien hatte sich in der Vergangenheit regelmäßig an Luftangriffen auf IS-Stellungen in Syrien beteiligt, die Teil der US-geführten Offensive gegen die Jihadisten im Irak und in Syrien sind.
    In der Hauptstadt Amman haben zugleich mehrere Tausend Menschen gegen die Terrormiliz demonstriert. Das jordanische Staatsfernsehen zeigte Bilder des Protestmarsches, der nach dem Freitagsgebet an einer Moschee begann.
    Die Demonstranten, unter denen auch Königin Rania war, forderten Vergeltung für die Ermordung des Kampfpiloten Mouath al-Kassaesbeh. Jordanien sei vereint in seiner Entschlossenheit, der Ideologie von Terror und Ultra-Gewalt entgegenzutreten, erklärte Königin Rania. Außenminister Nasser Judeh kündigte im US-Sender CNN an, dass die Luftangriffe auf IS-Stellungen verstärkt würden. Die massiven Bombardements von Ausbildungslagern und Munitionsdepots der Extremisten in Syrien am Donnerstag seien erst der Anfang gewesen. Der Minister kündigte in dem Interview am Donnerstag an, Jordanien werde den IS "mit allem, was wir haben verfolgen".Jordaniens Armee fliegt massive Luftangriffe auf IS-Miliz - Jordanien - derStandard.at ? International



  7. #8837
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Der IS lässt den Islam wieder aufblühen und sie praktizieren ihre Religion wieder genau wie ihre Vorfahren und ihrem großen Vorbild Mohammed.

  8. #8838
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Der IS lässt den Islam wieder aufblühen und sie praktizieren ihre Religion wieder genau wie ihre Vorfahren und ihrem großen Vorbild Mohammed.
    Halts maul

  9. #8839
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Der IS lässt den Islam wieder aufblühen und sie praktizieren ihre Religion wieder genau wie ihre Vorfahren und ihrem großen Vorbild Mohammed.
    Lass mal lieber noch deinem Gehirn die Chance irgendwo wieder zu blühen,
    bevor er bald vollkommen verglüht.

  10. #8840
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Lass mal lieber noch deinem Gehirn die Chance irgendwo wieder zu blühen,
    bevor er bald vollkommen verglüht.
    Was denn, feiert doch eure Brüder im Geiste und freut euch über deren Siege gegen die Ungläubigen. Ist der Islam nicht eine tolle Religion?

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12