BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 945 von 1119 ErsteErste ... 4458458959359419429439449459469479489499559951045 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.441 bis 9.450 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 485.628 Aufrufe

  1. #9441

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Der Mangel an Manpower, sowie schäden durch lenkwaffen lassen ihn regelrecht ausbluten. Wenn sich bald nichts radikal ändert, sehe ich für Assad Schwarz.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hab ich eigentlich auch gesagt. Finde aber das der Iran mehr Manpower schicken soll, und die Russen Militärberater, dann könnte er das ding noch drehen, denn bis vor Paar Monaten war das Momentum auf Assads seite, bis der IS und andere Terroristen sich neu Formierten.

  2. #9442
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.808
    der is an der turkischen grenze unser fehler war es ,das wir keine puffer/sicherheitszone in syrien gezogen haben.. jetzt haben wir neben dem is auch die pkk/ypg terroristen an der grenze.





















  3. #9443
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.666
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Lauter Profis hier, die meisten nicht einmal den Wehrdienst absolviert.Die Türkei hat diese woche über 13.000 Kurden bei sich aufgenommen, so erfolgreich ist die YPG, wer es glaubt wird Seelig.Die US Luftwaffe braucht nur ihre Unterstützung zurückziehen, schon brennt es lichterloh und die einst eingenommenen Gebiete sind wieder in der Hand des sogenannten IS.Entgegen einiger wirrer Behauptungen hier ,wehen in Tal Abyad schon seit Wochen die Fahnen des IS auf den Dächern der Häuser, sprich das Gebiet ist verloren.Der YPG gehen die Kämpfer aus, sie flüchten, so wie es einst die Irakische Armee tat.Das einzige was bleibt ist die Unterstützung durch die USA und Partner.Und wie die sich gestaltet ,wissen wir alle bzw sollten es zumindest.

    Es wurde gefragt und hier ist die Antwort,Tal Abyad ist unter Kontrolle des IS.
    Bei bedarf können entsprechende Quellen nachgereicht werden, vorausgesetzt man spricht neben der eigenen Muttersprache weitere Fremdsprachen.

    Nicht umsonst flüchteten die mehr als 13000 Bewohner sich in die Türkei, doch langsam reicht es auch uns.All die Flüchtlinge wollen Versorgt und Durchgefüttert werden.Man versucht die Region bewusst zu Destabilisieren, das Land ist Überfordert.Während der Rest der Welt zuschaut handelt die Türkei, indem sie Millionen Flüchtlinge bei sich aufnehmen tut.Es ist eine Unverschämtheit mir und meinem Volk eine Doppelmoral zu unterstellen.Davon abgesehen ist das Türkische Volk nicht gezwungen, Pkk /YPG Terroristen bei sich aufzunehmen, alle lassen sie hier ihren Müll ab, doch sollten sich zb die Albaner mal fragen, ob sie in Ähnlichen Situationen die Größe besäßen, zb Serbische Chetniks bei sich aufzunehmen. Die Türkei tut nämlich genau das, sie hilft den Menschen ungeachtet ihrer Bestrebungen oder Herkunft, selbst wenn es der Feind ist!

    Wir schreiben es immer wieder.Das Kurdische Volk ist NICHT mit der YPG/PKK gleichzusetzen.Schon damals, als Saddam H. Giftgas gegen sie einsetzte, reichte die Türkei den Kurden die Hand und ermöglichte so Tausenden die Flucht.Trotz dieser Tatsachen werden wir mit Steinen beworfen, was ist das nur für ein Seltsames Kulturverständnis?

    Es liegt in unserem Interesse, dass der Krieg schnellstmöglich Beendet wird, damit diese Menschen wieder zurück in ihre Heimat können.Der Vollpfosten, von dessen Propaganda sich einige Naive User hier beinflussen lassen, ist kein Stück besser als die Extremisten, gegen die seine YPG angeblich so erfolgreich kämpft.Solange Assad an der Macht bleibt, ist die Zukunft des Kurdischen Faschismus garantiert.Dieser ,gemeint ist der Kurdische Größenwahn, dient als Grundlage für die Errichtung eines Kurdischen Großreichs, was wiederum dazu führen wird, dass Organisationen wie IS oder Al Qaida an Zulauf gewinnen werden.Sprich, solange der Irak und Syrien, den Arabern bzw Sunniten die Rechte aberkennt und sie mit allen mitteln versucht zu vertreiben, so lange wird dieser Krieg andauern.

    Ein Feuer wird nicht nur einfach gelöscht, ebenso sollte man sich über die Ursache im klaren sein, nur so verhindert man die entstehung von weiteren Krisenherden bzw Feindbildern.

    Diese Staaten und ihre Politik, haben die Entstehung des IS zu Verantworten.Ein von Intelligenz zeugender Mensch, sieht nicht einfach nur was vor der Mauer geschieht, vielmehr ist er fähig, auch hinter diese Mauer zu sehen um gewisse Zusammenhänge zu erkennen.

    Wie dem auch sei, es wurde alles geschrieben und gesagt.Anstatt Krieg zu Spielen, könnten einige diese Menschen ja evt bei sich Aufnehmen ? Sie wären sicherlich eine Bereicherung .






    Warum immer solche riesen Texte ? kannst du dich nicht kurz fassen ?

    1. Wehrpflicht hab ich geleistet.
    2. Von Syrien hast du überhaupt keine Ahnung, nichts weisst du und das servierst du uns ständig auf dem Silbertablett. Tal Abyad stand nie unter kontrolle der YPG sondern ständig unter diversen Rebellengruppen. Die YPG ist nicht am verlieren, sondern gerade dabei Tal abyad zu befreien.

  4. #9444
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.216
    Was für ein dreckiges Grinsen....

    wobei das erste foto schon wieder ein Fall hierfür wäre. Denn mit dem Fuß des vierten von links kann irgendwas nicht in Ordnung sein^^


    Syrien: IS-Kämpfer stoppen Flüchtlinge direkt an Grenze zur Türkei - DIE WELT



  5. #9445
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Kurdische Kämpfer marschieren Richtung syrische Grenze



    London (Press TV) - Kurdische Kämpfer marschieren Richtung einer wichtigen syrischen Grenzstadt, die von IS-Terroristen kontrolliert wird, vor.
    Die Kämpfer der Schutzbrigaden des Kurdischen Volkes näherten sich am Samstag der Stadt Tal-Abyaz. Diese Stadt dient den Terroristen als Übergang aus der Türkei in die Provinz Rakka, wo sie ihren Hauptstützpunkt haben. Die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte teilte mit, dass die kurdischen Kämpfer nur noch wenige Kilometer von Tal-Abyaz entfernt sind. Der Leiter der Gruppe, Rami Abdelrahman, sagte: Die Kurden befinden sich in den östlichen Vororten von Tal-Abyaz. Bei ihrem Vormarsch konnten sie weitere 20 Dörfer im Südwesten der Stadt von den Terroristen zurückerobern. Sie sind nur fünf Km von der Stadt entfernt. Abdelrahman betonte ferner: In Tal-Abyaz sind lediglich 150 Terroristen stationiert; sie haben gedroht, die Stadt zu verlassen, falls ihnen keine Hilfe aus Rakka geschickt wird.
    Kurdische Kämpfer marschieren Richtung syrische Grenze


  6. #9446
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    der is an der turkischen grenze unser fehler war es ,das wir keine puffer/sicherheitszone in syrien gezogen haben.. jetzt haben wir neben dem is auch die pkk/ypg terroristen an der grenze.




















    Das ist Typisch für Barzanis Kurden.Tuaf, kannst du dich noch an die Türkischen Befreiungskriege erinnern, wo jeder Mann eingezogen wurde und an die Front musste um das Vaterland gegen die einfallenden Imperialistischen Horden der Europäer zu Verteidigen?
    Die Kurden und die Araber flüchten dahingegen wie feige Hunde in die Türkei, anstatt ihr Land zu verteidigen lassen sie ihr Hab und Gut zurück.Schau nur wieviele Syrer und Iraker ,viele davon Araber und Kurden, sich in die Türkei flüchten.Alles Kräftige und Junge Burschen.Sie sind weder Behindert noch Krank, im Gegenteil.Dem Anschein nach sind sie alle Wehrdiensttauglich und können mit einer Waffe umgehen, doch wie gesagt, andere Kulturen andere Sitten.

  7. #9447
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    IŞİD'in engellemelerine rağmen binlerce sivil, sınıra akın ediyor..Allah yardımciniz olsun




  8. #9448
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.787
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Das ist Typisch für Barzanis Kurden.Tuaf, kannst du dich noch an die Türkischen Befreiungskriege erinnern, wo jeder Mann eingezogen wurde und an die Front musste um das Vaterland gegen die einfallenden Imperialistischen Horden der Europäer zu Verteidigen?
    Wir sind Türken!

    Mehr braucht man nicht zu sagen.

  9. #9449
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Warum immer solche riesen Texte ? kannst du dich nicht kurz fassen ?

    1. Wehrpflicht hab ich geleistet.
    2. Von Syrien hast du überhaupt keine Ahnung, nichts weisst du und das servierst du uns ständig auf dem Silbertablett. Tal Abyad stand nie unter kontrolle der YPG sondern ständig unter diversen Rebellengruppen. Die YPG ist nicht am verlieren, sondern gerade dabei Tal abyad zu befreien.
    Der notorische Anti-Kurde.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Hannibal Beitrag anzeigen
    Durch die ISIS werden sich die Kurden ihre Freiheit erkämpfen! Kurdistan wird gegründet wenn diese Verbrecher gestoppt sind ^^
    Aus dem Blut der IS wird Kurdistan geschmiedet werden

  10. #9450
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.666
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Das ist Typisch für Barzanis Kurden.Tuaf, kannst du dich noch an die Türkischen Befreiungskriege erinnern, wo jeder Mann eingezogen wurde und an die Front musste um das Vaterland gegen die einfallenden Imperialistischen Horden der Europäer zu Verteidigen?
    Die Kurden und die Araber flüchten dahingegen wie feige Hunde in die Türkei, anstatt ihr Land zu verteidigen lassen sie ihr Hab und Gut zurück.Schau nur wieviele Syrer und Iraker ,viele davon Araber und Kurden, sich in die Türkei flüchten.Alles Kräftige und Junge Burschen.Sie sind weder Behindert noch Krank, im Gegenteil.Dem Anschein nach sind sie alle Wehrdiensttauglich und können mit einer Waffe umgehen, doch wie gesagt, andere Kulturen andere Sitten.
    Was haben jetzt auf einmal Barzani Kurden in Syrien zu suchen ?

    Der grösste Teil der Kurden haben diese Region längst verlassen, was du siehst sind grösstenteils Arabische Flüchtlinge, die kein Bock darauf haben für die ISIS zu kämpfen, schau dir doch alleine mal die in Burka geknechteten Frauen an... wird Zeit, dass die IS dort vertrieben wird.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12