BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 955 von 1119 ErsteErste ... 45585590594595195295395495595695795895996510051055 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.541 bis 9.550 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.298 Aufrufe

  1. #9541
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.263
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Hier bezeichnest du Israelis als Schmarotzer und Assis.



    Hier wirfst du Israel Völkermord vor.

    Beweise mir konkret, wo ich etwas faschistisches geschrieben habe, wenn ich es als Schwachsinn bezeichne so wie von dir behauptet, dass der deutsche Staat die Morde der NSU gefördert und beobachtet hat.

    Das bedeutet, du behauptest der deutsche Staat wäre sozusagen indirekt daran beteiligt gewesen und hätte wissentlich nichts dagegen unternommen, das ist eine Verschwörungstheorie.
    Er kann gar nichts beweisen, weil es nichts zu beweisen gibt. Er stellt Behauptungen in den Raum in der Hoffnung andere glauben es. Seien es nun Behauptungen über Staaten oder user.
    Sei barmherzig

  2. #9542
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Pholiko mein Landsmann, kommste irgendwann mal wieder auf die Insel ?
    Im August

    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Ich sehe mich überhaupt nicht als Opfer und schon gar als Opfer weil ich Deutscher bin, ich sehe aber wer Beiträge schreibt und wie derjenige etwas schreibt und aus welchen Gründen und nur deswegen habe ich denjenigen kritisiert und nichts weiter.

    Vor allem sehe ich wie einige hier über Israel schreiben und anderen dann Faschismus oder Rassismus vorwerfen.
    4 Zeilen vollkommen an meinem letzten Beitrag vorbei, denn natürlich hast DU dich persönlich angegriffen gefühlt weil ich dir aufgezeigt habe, dass rassistisch motivierte Morde eben auch in Deutschland vorkommen, DU hattest dem nichts entgegen zu setzen außer "immer wird der Westen angegriffen von gewissen Menschen"... mimimimi … Deine Antwort widerlegt nicht meinen Einwand, sondern bestätigt viel mehr, wie du ständig in allem einen Angriff auf deine ultratollen westlichen und kapitalistischen Werte siehst während DU quasi in jedem Beitrag gegen muslimisch geprägte Länder wetterst, siehe dazu:

    Ich wollte als Christ übrigens nicht in der Türkei leben, da besteht durchaus die Gefahr Opfer eines Verbrechens zu werden, wir haben das ja noch alles bildlich vor Augen die Nachrichten, wie drei Christen (deutscher und türkischer Herkunft) bzw. ein katholischer Priester ermordet wurden.



  3. #9543
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.511
    Zitat Zitat von Pholiko Beitrag anzeigen
    Im August
    Wo wohnt deine Familie eigentlich bzw. woher aus Girne kommst du ?

  4. #9544
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Zitat Zitat von TurkishCypriot Beitrag anzeigen
    Wo wohnt deine Familie eigentlich bzw. woher aus Girne kommst du ?
    schreib ihn per PN und spam diesen Thread nicht

  5. #9545
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.666



  6. #9546
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.622
    Mehr Terrorbräute aus Deutschland - SPIEGEL ONLINE

    Schade, dass es so schwer ist, jemanden auszubürgern.

  7. #9547
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.622
    Wow, wow, wow! ISIS Offers Female Slaves As Top Prizes For Koran Competition

    Ein Koranrezitierwettbewerb wird am Fastenmonat Ramadan in Syrien stattfinden. Und die drei Bestplatzierten erhalten wertvolle, beziehungsweise wertlose (je nach Religion und Ideologie) Preise: Eine „sabiyya“, also eine Sklavin, die im Krieg gefangen wurde. Wer hier nicht zugreift und die Friedensbotschaft nicht direkt auswendiglernt, ist selbst schuld.

  8. #9548
    Avatar von Xhaka

    Registriert seit
    13.05.2015
    Beiträge
    697
    Kurden rücken an IS-Hauptstadt Rakka heran

    Erst vor einer Woche eroberten kurdische Volksschutzeinheiten die Grenzstadt Tel Abiad von der IS-Terrormiliz. Jetzt erleiden die Extremisten im Norden Syriens die nächste schmerzliche Niederlage.

    Weiterer Rückschlag für den IS: Kurdische Kämpfer und ihre Verbündeten haben die Terrormiliz Islamischer Staat aus einem früheren Militärstützpunkt und der Stadt Ein Issa 50 Kilometer vor ihrer Hochburg Rakka vertrieben. Es ist nach der Eroberung der Stadt Tel Abiad an der türkischen Grenze der zweite Sieg der Kämpfer über den IS seit der vergangenen Woche.Die Eroberung des früheren syrischen Militärstützpunktes Brigade 93 wurde von der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte und dem kurdischen Aktivisten Mustafa Bali gemeldet. Sie sei am Montagabend erfolgt, Dutzende IS-Kämpfer seien getötet worden.Die Angreifer seien weiter in Teile der nahe gelegenen Stadt Ein Issa vorgestoßen, der letzten größeren Siedlung nördlich von Rakka. Am Dienstag meldete YPG-Sprecher Redur Khalil die Einnahme der Stadt. "Ein Issa und Dutzende Dörfer in der Umgebung sind unter unserer Kontrolle", sagte er telefonisch.Die YPG-Miliz wird von arabischen Stammeskämpfern, assyrischen Christen und einer Rebellengruppe namens Burkan al-Furat (Vulkan des Euphrats) unterstützt. Der Londoner Beobachtungsstelle zufolge versucht die YPG außerdem, eine Fernstraße unter ihre Kontrolle zu bringen, die Aleppo mit der Stadt al-Hasaka verbindet.Der Islamische Staat gab die militärischen Rückschläge zu. Ihr Sprecher Abu Mohammed al-Adnani sagte in einer am Dienstag in extremistischen Kreisen zirkulierenden Audiobotschaft, Gott habe den Mudschaheddin nie versprochen, "immer zu gewinnen". Sie könnten auch mal "eine Schlacht oder Orte verlieren, aber sie werden niemals besiegt". Es war nicht möglich, die Authentizität der Audioaufnahme zu verifizieren. Sie ähnelte aber vorigen Audio-Erklärungen der Extremisten.

    IS verfügt weiterhin über Nachschublinien bis in die Türkei

    Ein kurdischer Sprecher, Nawaf Chalil, sagte, der YPG und ihren Verbündeten gehe es nun um die Sicherung der eroberten Gebiete. Einen Angriff auf Rakka schloss er nicht aus. "Rakka ist eine große Region und ein Angriff muss sorgfältig mit anderen Gruppen und der internationalen Allianz (gegen den IS) koordiniert werden", sagte er.Der IS verfügt trotz der jüngsten Verluste weiterhin über Nachschublinien von Rakka bis in die Türkei. In die Ecke getrieben greift der IS oft auf eine Taktik der verbrannten Erde zurück, unter anderem startet er koordinierte Selbstmordangriffe mit Autobomben. Zudem werden dann oft viele Gefangene umgebracht.

    Im Süden lynchten unterdessen Dutzende drusischer Dorfbewohner auf den israelisch besetzten Golanhöhen mutmaßlich sunnitische Extremisten. Sie griffen einen Ambulanzwagen des israelischen Militärs an, der Verwundete in ein Krankenhaus bringen sollte, teilten die israelischen Behörden mit.Die israelische Regierung verurteilte den Lynchmord am Dienstag scharf. Hintergrund ist die Verfolgung der drusischen Minderheit durch extremistische Gruppen wie dem IS und der Al-Nusra-Front im syrischen Bürgerkrieg. Extremistische Sunniten betrachten die islamische Glaubensgemeinschaft als Abtrünnige.Die UN werfen allen syrischen Bürgerkriegsparteien rücksichtloses Verhalten gegen die Zivilbevölkerung vor. Dies führe zu unaussprechlichem Leid, erklärte die Unabhängige Internationale Untersuchungskommission für Syrien in einem am Dienstag vorgestellten Bericht. Insbesondere die Regierungstruppen setzten Fassbomben mit verheerender Streuwirkung ein, was auf das Kriegsverbrechen hinauslaufe, Zivilisten ins Visier genommen zu haben.

  9. #9549
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.473
    Quelle???

  10. #9550

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.622
    Adnan ist ein lustiger Vogel.

    Adnan über ISIS
    Unser Prophet Muhammed (fsai), hat die Ereignisse im Irak und die Organisation ISIS bereits vor 1400 Jahren vorhergesagt

    Nach Hadithe die Adnani zitiert werden sie ganz Irak erobern bis nach Basra mal schauen.
    Sie werden nach Kufa und Basra umkehren und die Städte über Nacht erobern. (Quelle: Kitab El Haft El Şerif, s.174)

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12