BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 988 von 1119 ErsteErste ... 48888893897898498598698798898999099199299810381088 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.871 bis 9.880 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.756 Aufrufe

  1. #9871
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.714

  2. #9872
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Dr. Gonzo Beitrag anzeigen
    Gilt das in beide Richtungen?

  3. #9873
    Avatar von Beylerbeyi

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Soweit würden sie wohl nicht gehen den dieser Anschlag nützt mehr der HDP und MHP als der AKP.
    Ich bin da anderer Meinung. Erdogan setzt auf Order out of Chaos.

  4. #9874
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.252
    Zitat Zitat von Beylerbeyi Beitrag anzeigen
    Ich bin da anderer Meinung. Erdogan setzt auf Order out of Chaos.
    Das stimmt ich bezog mich hier eher auf den Anschlag in Suruc.

  5. #9875
    Avatar von Beylerbeyi

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Das stimmt ich bezog mich hier eher auf den Anschlag in Suruc.
    Der HDP sollte dieser Anschlag eigentlich keinen Vorteil verschaffen, denn jetzt gilt die türkische Linke als die Partei, die den Terror in die Türkei geholt hat, indem sie ihre Genossen in Kobane unterstützten. Diesen Vorwurf wird Erdogan wahrscheinlich noch bis zum Anschlag ausnutzen, um Wähler für die AKP zu gewinnen. Und der MHP sollte dieser Anschlag auch nur wenig gebracht haben. Seien wir mal ehrlich, war die Empörung über den Anschlag aus dem nationalistischen Lager nennenswert? Gestorben sind doch "nur" die "Kommunisten". Es bestehen keine Gründe, aufgrund des Anschlags plötzlich die MHP zu wählen.

  6. #9876
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.252
    Zitat Zitat von Beylerbeyi Beitrag anzeigen
    Der HDP sollte dieser Anschlag eigentlich keinen Vorteil verschaffen, denn jetzt gilt die türkische Linke als die Partei, die den Terror in die Türkei geholt hat, indem sie ihre Genossen in Kobane unterstützten. Diesen Vorwurf wird Erdogan wahrscheinlich noch bis zum Anschlag ausnutzen, um Wähler für die AKP zu gewinnen. Und der MHP sollte dieser Anschlag auch nur wenig gebracht haben. Seien wir mal ehrlich, war die Empörung über den Anschlag aus dem nationalistischen Lager nennenswert? Gestorben sind doch "nur" die "Kommunisten". Es bestehen keine Gründe, aufgrund des Anschlags plötzlich die MHP zu wählen.
    Das sind keine CHP linke das waren Kommunisten die mit der MKLP Terrororganisation zusammenarbeiten die CHP kann uns am arsch vorbeigehen die rennen hinter jedem Knochen hinter her. Durch diesen Anschlag bringt die HDP ihre Wählerschaft auf die Strasse und spielt weiter die Nummer der unterdrückten pass mal jetzt auf erst sagen sie das die Türkei die ISIS unterstützt und jetzt wo die Türkei gegen ISIS vorgeht wird es heißen das die Türkei Krieg provoziert.

    Die MHP profiziert davon weil die Bürger sehen das auf den Strassen Terror herrscht und die AKP die Ursache ist und die einzige Radikale Lösung nur die MHP bringt.

  7. #9877
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.714
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Das sind keine CHP linke das waren Kommunisten die mit der MKLP Terrororganisation zusammenarbeiten die CHP kann uns am arsch vorbeigehen die rennen hinter jedem Knochen hinter her. Durch diesen Anschlag bringt die HDP ihre Wählerschaft auf die Strasse und spielt weiter die Nummer der unterdrückten pass mal jetzt auf erst sagen sie das die Türkei die ISIS unterstützt und jetzt wo die Türkei gegen ISIS vorgeht wird es heißen das die Türkei Krieg provoziert.

    Die MHP profiziert davon weil die Bürger sehen das auf den Strassen Terror herrscht und die AKP die Ursache ist und die einzige Radikale Lösung nur die MHP bringt.
    Genau, dann rennen sie euch die Bude ein Weil die Mehrheit auch Bock hat, auf ein paar Schreihälse ohne Konzept und Hirn.

  8. #9878
    Avatar von Beylerbeyi

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Das sind keine CHP linke das waren Kommunisten die mit der MKLP Terrororganisation zusammenarbeiten die CHP kann uns am arsch vorbeigehen die rennen hinter jedem Knochen hinter her. Durch diesen Anschlag bringt die HDP ihre Wählerschaft auf die Strasse und spielt weiter die Nummer der unterdrückten pass mal jetzt auf erst sagen sie das die Türkei die ISIS unterstützt und jetzt wo die Türkei gegen ISIS vorgeht wird es heißen das die Türkei Krieg provoziert.

    Die MHP profiziert davon weil die Bürger sehen das auf den Strassen Terror herrscht und die AKP die Ursache ist und die einzige Radikale Lösung nur die MHP bringt.
    Mit türkische Linke meinte ich alle Linke in der Türkei, sowohl die kurdische als auch die türkische und mit Partei meinte ich keine politische Partei, sondern einfach nur die Linke Ecke. Also wenn ich die AKP richtig einschätze, dann wird sie die kommenden Wochen eine Hetzkampagne gegen die HDP starten, dass sie für den Anschlag verantwortlich wäre und dass sie den IS-Terror in die Türkei gebracht hätte. Recht hätten sie aber irgendwo schon. Es war nicht die Politik der Regierung, die den IS erboste, sondern die HDP und ihre Solidaritätbekundungen mit den Kurden in Syrien, die den IS dort bekämpfen. Ich gehe davon aus, dass viele HDP-Wähler im Südosten bei den Neuwahlen wieder auf die AKP abspringen werden, damit diese wieder für Frieden in der Region sorgt. Zugegeben Kurden im Södosten sind daran gewöhnt, dass der Staat sie nicht mit Samthandschuhen anfasst, doch diese Art des Terrors (Selbstmordanschlag mit über 30 Toten, das sind Verhältnisse wie in einem Krieg) ist selbst für sie neu und eine ganz andere Liga.

    Edit: Damit will ich sagen, dass niemand den Terror direkt vor seiner Haustür haben möchte. Die Menschen im Södosten sollten nun erfahren haben, dass die Wahl der falschen Partei ernste Konsequenzen nach sich ziehen kann, denn das Ziel des Anschlags war nicht die Türkei, die Regierung oder die AKP-Wähler, sondern die für den IS "gottlosen Kommunisten".

  9. #9879
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    534
    Am besten alle pkkler nach Irak, Iran oder europa ausweisen! 20 veya 30 sene sonra bunlar üstümüze tam gelecekler. Ermeniler'de bekliyor.

  10. #9880
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.714
    Also wenn ich die AKP richtig einschätze, dann wird sie die kommenden Wochen eine Hetzkampagne gegen die HDP starten, dass sie für den Anschlag verantwortlich wäre und dass sie den IS-Terror in die Türkei gebracht hätte. Recht hätten sie aber irgendwo schon. Es war nicht die Politik der Regierung, die den IS erboste, sondern die HDP und ihre Solidaritätbekundungen mit den Kurden in Syrien, die den IS dort bekämpfen.
    Sowas behindertes habe ich selten gelesen.

    Wiiiir haben dem IS, nix getan. Die bösen bösen kurden waren das. wir haben dem IS immer schön die eier gekrault. die kurden wollten nicht

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12