BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 998 von 1119 ErsteErste ... 498898948988994995996997998999100010011002100810481098 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.971 bis 9.980 von 11184

ISIS [Sammelthread]

Erstellt von abdul maz, 24.06.2014, 13:13 Uhr · 11.183 Antworten · 486.882 Aufrufe

  1. #9971
    JazzMaTazz
    au geil wie die medien hier aus pkk = kurden machen. ist normal der führer der bande ist immerhin armenier, deswegen hört man hier auch nix von den massakern der armenier an den kurden in ost und süd anatolien.

    diese ekelhafte lobbypolitik muss man sich hier mal reinziehen, dann machen die einen auf freiheitsgelaber, gehen aber selbst nicht in den krieg wollen nur labern wie die pussys.

  2. #9972
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.175
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist ein Iran?


    Iran übt Kritik an türkischen Angriffen gegen IS


    Auslöser für die Militäraktionen gegen den IS war ein Selbstmordanschlag in der türkischen Grenzstadt Suruc am Montag, bei dem 32 Menschen getötet wurden. Das Attentat wird dem IS zugeschrieben. Die türkische Regierung verschärfte daraufhin ihr Vorgehen gegen die Miliz. Am Freitag griff die Luftwaffe erstmals die IS-Extremisten in Syrien an. Zugleich öffnete das NATO-Land seine Luftwaffen-Stützpunkte für US-Angriffe auf den IS.
    Vor den Vereinten Nationen rechtfertigte die Türkei ihr Vorgehen mit dem Recht auf Selbstverteidigung. Die Regierung in Damaskus sei „offenbar weder fähig noch willens“ die von ihrem Staatsgebiet ausgehende Bedrohung für die Türkei zu unterbinden, hieß es in einem Schreiben der Türkei an den UNO-Sicherheitsrat und Generalsekretär Ban Ki-moon. Konkret beruft sich die Regierung in Ankara auf Artikel 51 der UNO-Charta.

    Der Iran hat mit Kritik auf die türkischen Angriffe gegen Stellungen der Terrormiliz IS in Syrien reagiert. Nach den Worten von Außenamtssprecherin Marsieh Afcham wäre eine gemeinsame Zusammenarbeit der regionalen Staaten im Kampf gegen den IS effektiver als ein Alleingang der Türkei. Weiterhin sollte auch im Kampf gegen Terroristen die territoriale Integrität der Nachbarländer respektiert werden, sagte die Sprecherin am Samstag der Nachrichtenagentur IRNA. Teheran steht in der Syrien-Krise auf der Seite des Regimes von Präsident Baschar al-Assad.


    Ankara weitet Militäraktionen aus, PKK kündigt Waffenstillstand auf | Tiroler Tageszeitung Online - Nachrichten von jetzt!

    Die Teppichklopfer sollen mal schön das Maul halten
    Niemand hat sie um ihre Meinung gebeten.

    Danke

  3. #9973
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.858
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist ein Iran?
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Die Teppichklopfer sollen mal schön das Maul halten
    Niemand hat sie um ihre Meinung gebeten.

    Danke
    Ach, die sind das.

  4. #9974
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.833
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Wer oder was ist ein Iran?


    Iran übt Kritik an türkischen Angriffen gegen IS


    Auslöser für die Militäraktionen gegen den IS war ein Selbstmordanschlag in der türkischen Grenzstadt Suruc am Montag, bei dem 32 Menschen getötet wurden. Das Attentat wird dem IS zugeschrieben. Die türkische Regierung verschärfte daraufhin ihr Vorgehen gegen die Miliz. Am Freitag griff die Luftwaffe erstmals die IS-Extremisten in Syrien an. Zugleich öffnete das NATO-Land seine Luftwaffen-Stützpunkte für US-Angriffe auf den IS.
    Vor den Vereinten Nationen rechtfertigte die Türkei ihr Vorgehen mit dem Recht auf Selbstverteidigung. Die Regierung in Damaskus sei „offenbar weder fähig noch willens“ die von ihrem Staatsgebiet ausgehende Bedrohung für die Türkei zu unterbinden, hieß es in einem Schreiben der Türkei an den UNO-Sicherheitsrat und Generalsekretär Ban Ki-moon. Konkret beruft sich die Regierung in Ankara auf Artikel 51 der UNO-Charta.

    Der Iran hat mit Kritik auf die türkischen Angriffe gegen Stellungen der Terrormiliz IS in Syrien reagiert. Nach den Worten von Außenamtssprecherin Marsieh Afcham wäre eine gemeinsame Zusammenarbeit der regionalen Staaten im Kampf gegen den IS effektiver als ein Alleingang der Türkei. Weiterhin sollte auch im Kampf gegen Terroristen die territoriale Integrität der Nachbarländer respektiert werden, sagte die Sprecherin am Samstag der Nachrichtenagentur IRNA. Teheran steht in der Syrien-Krise auf der Seite des Regimes von Präsident Baschar al-Assad.


    Ankara weitet Militäraktionen aus, PKK kündigt Waffenstillstand auf | Tiroler Tageszeitung Online - Nachrichten von jetzt!

    der iran will mit aufs boot wenn assad und der is beseitigt ist werden die usa und die turkei das neue syrien mit gestalten,das passt den iran halt nicht..

    Nach den Worten von Außenamtssprecherin Marsieh Afcham wäre eine gemeinsame Zusammenarbeit der regionalen Staaten im Kampf gegen den IS effektiver als ein Alleingang der Türkei.
    aussenpolitisch haben wir richtig reagiert solange die usa incirlik benutzen darf,,koennen wir schoen im nordirak und nordsyrien mit mischen...die usa werden uns da den ruecken frei halten..

  5. #9975
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.175
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    der iran will mit aufs boot wenn assad und der is beseitigt ist werden die usa und die turkei das neue syrien mit gestalten,das passt den iran halt nicht..



    aussenpolitisch haben wir richtig reagiert solange die usa incirlik benutzen darf,,koennen wir schoen im nordirak und nordsyrien mit mischen...die usa werden uns da den ruecken frei halten..
    Sehr treffend ausgedrückt.

  6. #9976
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.300
    Hm, bis jetzt wurde Iran doch immer eher verteidigt. Oh wait... . Was anderes.

  7. #9977
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    der iran will mit aufs boot wenn assad und der is beseitigt ist werden die usa und die turkei das neue syrien mit gestalten,das passt den iran halt nicht..
    Das passt Russland dann auch nicht, ich hoffe jetzt klingelts. Und das ist nicht Ungefährlich.

  8. #9978

    Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Die Teppichklopfer sollen mal schön das Maul halten
    Niemand hat sie um ihre Meinung gebeten.

    Danke
    Nach dem Atom-Deal ist damit zu rechnen, dass der Iran seine Macht ausbauen wird. Das heißt, dass sie auch militärisch stärker werden und ihre Verbündeten in der Region stärker unterstützen können. Ich glaube daher nicht, dass Irans Meinung unwichtig ist.

  9. #9979
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Kesaj Beitrag anzeigen
    Nach dem Atom-Deal ist damit zu rechnen, dass der Iran seine Macht ausbauen wird. Das heißt, dass sie auch militärisch stärker werden und ihre Verbündeten in der Region stärker unterstützen können. Ich glaube daher nicht, dass Irans Meinung unwichtig ist.

    Juhu es gibt die ersten fliegenden Teppiche gespickt mit Kernwaffen.

  10. #9980
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.300
    Bei so manchem Kommentar hier wundert es mich nicht mehr, dass im Weltall nach intelligentem Leben gesucht wird.

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread 11. September 2001
    Von Makedon im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 255
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 02:58
  2. Sammelthread Jagd auf Karadzic & Mladic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 00:51
  3. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 03.08.2007, 22:12