BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 81

Der Islamismus gehört längst zu Deutschland

Erstellt von Monte-B, 14.09.2014, 19:04 Uhr · 80 Antworten · 2.591 Aufrufe

  1. #31
    Jezersko
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Wenn du dich dazu zählst gut, aber der Artikel beschreibt genau das Gegenteil von dir so das es mich freut das es immer mehr Muslime gibt die versuchen nach dem Koran und der Sunnah zu leben was nur Positiv für diese Gesellschaft sein kann
    Irren ist menschlich...

  2. #32

    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Irren ist menschlich...
    Wenn Muslime richtig nach dem Qur'an und Sunnah leben, kann es nur positiv für die Gesellschaft sein.

    "Und es soll unter euch eine Gemeinschaft sein, die zum Rechten aufruft, und das Rechte gebietet und das Unrecht verwehrt. Sie sind es, die erfolgreich sein werden." (3:104)

    "Übe Nachsicht und gebiete Gutes und wende dich ab von den Törichten." (7:199)

  3. #33
    Jezersko
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Schau mal wieviele Muslime sind in den Letzten 50 Jahren hier in Deutschland angekommen und wieviele Moschee haben wir hier schon gebaut Tendenz Expotenzielle steigend, im vergleich dazu schau dir die Zahlen der Kufar an aus den Ländern wo wir Muslime herkommen dann hast du deine antwort
    Die Muslime sind sicher nicht nach Deutschland gekommen, weil der Islam Teil der deutschen Kultur ist, sondern es hatte zu 99% ganz banale irdische Gründe: Arbeit und GELD! Mit anderen Worten Lebensgrundlage. Der Rest sind aus ihrer Heimat vertriebene, welche die Großzügigkeit des Westen genießen und ihren Glauben leben dürfen.

    Und DU hast nichteinmal einen Handgriff zum Bau einer Moschee beigetragen. Also sprich nicht von "wir".

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tahir Beitrag anzeigen
    Wenn Muslime richtig nach dem Qur'an und Sunnah leben,...
    Ja wenn!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen

    Muslime würden nie lügen da sie wissen das Allah alles sieht hört und weis man kann nichts vor im verstecken
    1. Allah ist nachtblind,
    2. Allah sieht und hört alles - aber er verrät nichts!

  4. #34
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    69.367
    Zitat Zitat von Tahir Beitrag anzeigen
    Wenn Muslime richtig nach dem Qur'an und Sunnah leben, kann es nur positiv für die Gesellschaft sein.
    Für die eigene vielleicht, aber nicht für eine Freiheitliche

    "Und es soll unter euch eine Gemeinschaft sein, die zum Rechten aufruft, und das Rechte gebietet und das Unrecht verwehrt. Sie sind es, die erfolgreich sein werden." (3:104)
    "zum Rechten aufrufen" nach islamischen Vorstellungen, die sich eben nicht immer mit den Vorstellungen anderer Gesellschaften decken

  5. #35
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    21.941
    Der Bundesgerichtshof hat die Freisprüche im Fall der Wuppertaler „Scharia-Polizei“ aufgehoben und den Fall zur Neuverhandlung an das Landgericht zurückverwiesen.


    BGH: Freisprüche gegen "Scharia-Polizisten" aufgehoben - Politik - Süddeutsche.de

  6. #36
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    69.367
    Ds ist peinlich, die Pissbacken bekommen Aufmerksamkeit die völlig unangemessen ist

  7. #37
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    15.378
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ds ist peinlich, die Pissbacken bekommen Aufmerksamkeit die völlig unangemessen ist
    Die hätten viel früher Aufmerksamkeit bekommen müssen. Aber nein falsch verstandene Toleranz von der Religionsfreiheit gedeckelt und die Angst vor der angeblichen "Islamophobie" unserer Politik haben dafür gesorgt, dass alleine aus Deutschland tausende als "Jihadis" nach Syrien ausgereist sind, dort entweder selbst verreckt sind und/oder andere ermordet haben. Und jetzt haben wir den Salat, denn alle wollen wieder zurück, es gibt ja nichts mehr zum Köpfen. Noch radikalisierter als sie es eh schon waren.

  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    69.367
    Die Hühnerfurze mit den Ärschen vom IS zu vergleichen ist lächerlich, kein Schwein würde hier Schariapolizei ernst nehmen, die können froh sein nicht auf die Fresse gekriegt zu haben. Anders verhält es sich mit dem Abschaum der zurück will, es ist ein Skandal die rein zu lassen, egal welche Staatsbürgerschaft sie haben, dafür sollte ein Gesetz eingeführt werden, zur Hölle mit ihnen.

  9. #39

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.868
    Man hätte schon längst was gegen diese selbst ernannte Polizei machen sollen. Sind wir hier in einer Bananenrepublik?

  10. #40
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    15.378
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die Hühnerfurze mit den Ärschen vom IS zu vergleichen ist lächerlich, kein Schwein würde hier Schariapolizei ernst nehmen, die können froh sein nicht auf die Fresse gekriegt zu haben. Anders verhält es sich mit dem Abschaum der zurück will, es ist ein Skandal die rein zu lassen, egal welche Staatsbürgerschaft sie haben, dafür sollte ein Gesetz eingeführt werden, zur Hölle mit ihnen.
    Ich glaube du verkennst das etwas. Zum Oberhühnerfurz Sven Lau auf dessen Initiative diese Halalibrigade sich gegründet hat:
    Der Salafistenprediger Sven Lau ist als Terrorhelfer zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht sprach den 36-Jährigen wegen Unterstützung einer IS-nahen islamistischen Terrormiliz schuldig.

    Die Bundesanwaltschaft hatte ihm vorgeworfen, die Extremistengruppe Jamwa in Syrien unterstützt zu haben. Er habe unter dem Deckmantel humanitärer Hilfe Geld für die Gruppe gesammelt und zwei Dschihadisten an eine in Syrien stationierte Jamwa-Kampfeinheit vermittelt. Außerdem habe er drei Nachtsichtgeräte beschafft. Die Ankläger hatten sechseinhalb Jahre Haft für Lau gefordert und ihn einen "Überzeugungstäter" genannt.
    Laus Verteidiger Mutlu Günal hatte Freispruch beantragt. Lau sei von einem verurteilten Terroristen und notorischen Lügner belastet worden, der sich davon offenbar verspreche, früher aus dem Gefängnis freizukommen, argumentierte Günal.
    Lau gehört gemeinsam mit Pierre Vogel zu den bekanntesten Gesichtern des radikalen Islam in Deutschland. Der 36-Jährige gilt auch als Initiator der sogenannten Scharia-Polizei. Die Gruppe hatte 2014 teils in orangefarbenen Warnwesten mit der Aufschrift Shariah Police einen abendlichen Rundgang durch Wuppertals Innenstadt gemacht und soll dabei vor allem junge Muslime zum Verzicht auf Glücksspiel und Alkoholkonsum aufgefordert haben. Alle sieben Angeklagten in dem Zusammenhang wurden im vergangenen November freigesprochen.
    Der Prozess gegen den ehemaligen Feuerwehrmann aus Mönchengladbach hatte im September vergangenen Jahres begonnen. Die Tatvorwürfe reichen ins Jahr 2013 zurück. Lau hat bislang 22 Monate in Untersuchungshaft gesessen.
    Islamistenführer: Sven Lau muss für fünfeinhalb Jahre in Haft | ZEIT ONLINE

    England, Frankreich, Schweden, usw. haben ein Riesenproblem mit dieser Shariapolice oder nenn es NoGo Areas.

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. “Der Islam gehört zu Deutschland”
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 00:37
  2. "Der Islam gehört nicht zu Deutschland"
    Von Ciciripi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 14:36
  3. Friedrich: Der Islam gehört nicht zu Deutschland
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 23:21
  4. Stadtgespräch - Gehört der Islam zu Deutschland?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 20:12
  5. Bundespräsident Wulff "Der Islam gehört zu Deutschland"
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 18:21