BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 83

Israel baut Zaun um Palästina und schnappt sich Jerusalem dabei

Erstellt von Emir, 17.08.2010, 19:07 Uhr · 82 Antworten · 3.781 Aufrufe

  1. #31
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Sorry, aber wenn die Haelfte meines Volkes ausgeloescht wuerde und die Moerder (also Deutschland) dazu Verbuendete der Palaestinenser waren, dann waere mir das sowas von scheiss egal.

    Was jetzt in Israel geschieht, ist eindeutig falsch und bedarf seitens Israel einer Korrektur. Dennoch hat Israel voll und ganz das Existenzrecht, genau da wo es jetzt ist!
    Auf dass der Holocaust nie wieder passiert, genauso wenig wie die israelische Unterdrückung in Palästina. Ausserdem ist Palästina nicht das einzige Land, auf welches es Israel abgesehen hat. Vor Israel lebten libanesische Christen und Muslime friedlich miteinander - später machte das Geschwür Israel sie zu Feinden, indem es die Südlibanesische Armee gründete, welche gegen die Muslime ankämpfen sollte.

  2. #32
    Yunan
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Wie war es wohl vor Israel?
    Vor Israel waren die Briten da und davor die Osmanen. Es gab kein "Davor", es sei denn du gehst 2000 Jahre in die Vergangenheit, wo alle Araber in der Gegend noch Juden waren.

  3. #33
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Vor Israel waren die Briten da und davor die Osmanen. Es gab kein "Davor", es sei denn du gehst 2000 Jahre in die Vergangenheit, wo alle Araber in der Gegend noch Juden waren.
    Kurz vor Israel herrschte da Friede. Siehe obigen Post.

  4. #34
    Milo7

  5. #35
    Yunan
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Auf dass der Holocaust nie wieder passiert, genauso wenig wie die israelische Unterdrückung in Palästina. Ausserdem ist Palästina nicht das einzige Land, auf welches es Israel abgesehen hat. Vor Israel lebten libanesische Christen und Muslime friedlich miteinander - später machte das Geschwür Israel sie zu Feinden, indem es die Südlibanesische Armee gründete, welche gegen die Muslime ankämpfen sollte.
    Wie ich ja sagte. Es gibt Fehler seitens Israel, auch Fehler, die Menschen das Leben gekostet haben. Betrachtet man das aber mit der Geschichte der Juden, ist das alles Relativ.
    Heute muss Besserung fuer die Situation her, ganz klar. Jedoch gibt es nichts, das passieren koennte, dass Israel je das Existenzrecht absprechen wuerde.

  6. #36
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275

  7. #37
    Yunan
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Kurz vor Israel herrschte da Friede. Siehe obigen Post.
    Ah ja, vier Jahre lang... Sry.

  8. #38
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wie ich ja sagte. Es gibt Fehler seitens Israel, auch Fehler, die Menschen das Leben gekostet haben. Betrachtet man das aber mit der Geschichte der Juden, ist das alles Relativ.
    Heute muss Besserung fuer die Situation her, ganz klar. Jedoch gibt es nichts, das passieren koennte, dass Israel je das Existenzrecht absprechen wuerde.
    Man sollte nicht so weit in die Geschichte zurückgehen. Oder warum wird Gaddafi ausgelacht, wenn er von Schmerzensgeld für die Kolonialisierung Arfikas spricht?

    Für mich zählt, was 1965 war: die ursprünglichen Grenzen Israels. Jeder Millimeter Expansion finde ich mit NICHTS begründbar, hartes Schicksal hin oder her.

  9. #39
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Azrak Beitrag anzeigen

  10. #40
    Yunan
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Man sollte nicht so weit in die Historie zurückgehen. Oder warum wird Gaddafi ausgelacht, wenn er von Schmerzensgeld für die Kolonialisierung Arfikas spricht?

    Für mich zählt, was 1965 war: die ursprünglichen Grenzen Israels. Jeder Millimeter Expansion finde ich mit NICHTS begründbar, hartes Schicksal hin oder her.
    Gaddafi ist eine Witzfigur. Deswegen wird er ausgelacht. Er hat noch nie oeffentlich eine serioese Politik betrieben.

    Zum zweiten Stimme ich dir voll und ganz zu. Israel muss die Golanhoehen und andere besetzte Gebiete zurueckgeben.
    Meine, vermutlich berechtigte, Sorge ist aber, dass bei einer bedingungslosen Vereinigung Israels und Palestinas, sich einige Seiten nicht zufrieden geben werden, die im Moment von dem Konftlikt profitieren.

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  2. Israel zu Grenzverhandlungen mit Palästina bereit
    Von Melvin Gibsons im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 17:04
  3. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  4. Emre schnappt sich Penelopes Schwester
    Von Sultan Mehmet im Forum Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 17:28
  5. Jerusalem(Israel) - Heilige Stadt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 13:55