BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Israel bereitet Soldaten offenbar auf „großen Krieg“ vor

Erstellt von Jewel Paix, 03.01.2011, 16:08 Uhr · 20 Antworten · 1.694 Aufrufe

  1. #1
    Jewel Paix

    Israel bereitet Soldaten offenbar auf „großen Krieg“ vor

    Die Wikileaks-Veröffentlichungsoffensive warf Ende November auch ein Schlaglicht auf das Pulverfass im Nahen Osten. Das Drängen Israels auf eine militärische Lösung gegen den Iran sei „größer denn je“, hieß es in US-Depeschen. Hinter den Kulissen laufen offenbar erste Vorbereitungen.

    Israels Generalstabschef Gabi Aschkenasi hat laut von Wikileaks veröffentlichten US-Dokumenten erklärt, die Armee seines Landes auf einen größeren Krieg im Nahen Osten vorzubereiten. Es sei leichter, einen größeren Einsatz „zu einer kleineren Operation zurückzufahren als umgekehrt“, wird Aschkenasi in einer Depesche der US-Botschaft in Tel Aviv zitiert, wie die norwegische Zeitung „Aftenposten“ am Sonntag berichtete. Er machte die Äußerungen demnach Ende 2009 bei einem Besuch einer Delegation des US-Kongresses.

    Zugleich beklagte Aschkenasi laut dem Bericht, die Gefahr von Raketenangriffen gegen Israel sei größer als jemals zuvor. Daher lege Israel so viel Wert auf seine Raketenabwehr. So verfüge der Iran über 300 Schahab-Raketen, die Israel erreichen könnten. Sollten diese abgefeuert werden, habe sein Land nur zehn bis zwölf Minuten Zeit zu reagieren. Die größte Gefahr gehe aber von der radikal-islamischen Hamas im Gazastreifen und der Hisbollah-Miliz im Libanon aus, sagte Aschkenasi demnach.

    Radikalere Kriegsführung in Wohngebieten

    Israel bekämpfte die Hisbollah 2006 in einer mehrwöchigen Offensive, bei der 1200 Libanesen – unter ihnen viele Zivilisten – und 160 Israelis getötet wurden. Ende 2008 begann die israelische Armee als Reaktion auf zahlreiche Raketenangriffe eine Offensive gegen den Gazastreifen. Dabei wurden etwa 1400 Palästinenser getötet, vor allem Zivilisten, was heftige Kritik der internationalen Gemeinschaft hervorrief.

    In der Depesche wird Aschkenasi mit den Worten zitiert, bei einer möglichen neuen Offensive werde Israel „keine Beschränkungen seiner Kriegsführung in bewohnten Gebieten“ akzeptieren. Die israelische Armee habe aber nie absichtlich Zivilisten angegriffen.

    Die auf Enthüllungen spezialisierte Internetplattform Wikileaks hatte im November damit begonnen, mehr als 250 000 US-Diplomatendepeschen zu veröffentlichen und damit die USA blamiert. Die norwegische Zeitung „Aftenposten“ hat laut eigener Darstellung Zugriff auf alle Dokumente.

    „Der Schlange den Kopf abschlagen“

    Schon Ende November waren während der ersten Wikileaks-Veröffentlichungen pikante Details zum Israel-Iran-Prozess bekannt geworden. So drängte Israel genauso wie arabische Verbündete die USA zu einem Militärschlag gegen den Iran. Israels Verteidigungsminister Ehud Barak habe im Juni 2009 geäußert, es gebe ein „Zeitfenster von sechs bis 18 Monaten“, in dem ein militärisches Eingreifen zur Zerstörung der Nuklearanlagen im Iran günstig sei, berichtete damals der „Guardian“. US-Quellen bezeichneten das Drängen der Israelis auf eine militärische Lösung als „größer denn je“. Nach Ablauf dieser Zeit wäre ein Militärschlag mit nicht mehr akzeptablen Kollateralschäden verbunden, so Barak.

    Der saudische König Abdullah habe mit Blick auf Iran von den USA verlangt, „der Schlange den Kopf abzuschlagen“. Auch Staaten wie Bahrain und Ägypten hätten ähnliche Einschätzungen zur Iran-Politik geäußert. Eine dokumentierte Aufzeichnung von US-Verteidigungsminister Robert Gates gibt ihn mit den Worten wieder, wenn nicht bald eine diplomatische Lösung im Iran erreicht sei, werde es zur Verbreitung von Atomwaffen oder zu einem israelischen Militärschlag kommen – oder beides.

    Quelle: Wikileaks: Israel bereitet Soldaten offenbar auf

  2. #2

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    7.059
    achso

  3. #3

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    naja wenns weiter nix is

  4. #4
    Zvornicanin
    jebes israel

  5. #5
    Kelebek
    Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Es gibt bereits ein Sammelthread, wo du Tag und Nacht posten kannst, statt immer Threads zu erstellen, liebe Jüdin

  6. #6

  7. #7
    Avatar von _Adriano_

    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    3.714

  8. #8
    Mudzo
    Zitat Zitat von _Adriano_ Beitrag anzeigen
    oh yeah

  9. #9
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    hoffentlich wird der iran dem israelischen staat so richtig in den arsch treten

  10. #10
    Avatar von Lumara

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    2.908
    Fail.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. UCK SOLDATEN und Verräter Kosovo Krieg
    Von Hasjan im Forum Kosovo
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 19:58
  2. Israel will 20.000 Soldaten auf Zypern stationieren
    Von tsakonas im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 08:00
  3. Israel im Cyber-Krieg
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 15:23
  4. Bereitet Israel sich auf einen Krieg gegen Syrien vor?
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 19:30