BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 21 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 204

Israel erzählt mal wieder Quatsch

Erstellt von SAmo_JoSip, 28.09.2012, 07:40 Uhr · 203 Antworten · 6.733 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    2.068
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Ich finde diesen Hype um diese Israel - Iran geschichte sowieso zu hoch. Israel hat ein Problem, dass muslimische Ländern erstärken und begründet dies mit der Existenzangst. Oder sollen wir doch lieber sagen, dass gewisse Konsorten keine neue Weltordnung wünschen und versuchen, Länder wie Iran in ihne Schranken zu weisen und klein zu halten ? Es ist das Recht eines jeden Landes, zur Atommacht aufzusteigen, wenn man bedenkt, was die Großmächte an Dreck stecken haben. Gerade die USA, die überall mit ihren Atomwaffen rumgestestet hat und damit 10.000e von Leben nur für Test ausgelöscht hat, sollte die Klappe halten. Es geht noch besser, in einer N24 Doku behaupteten die Amis, im Jahre 45 die Atombombe sei ein Gottes Geschenk um die Demokratie zu bringen
    Israel besitzt doch mehrere Atomwaffen, mit welchen recht darf Israel jemanden das besitzt von Atomwaffen verbiete, wo sie selbst mehrere Atomwaffen haben?

  2. #92
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Aus Wiki:

    "In Israel gehen rund 60 bis 70 Prozent der charedischen jüdischen Männer keiner Arbeit nach, sondern verbringen ihre Zeit ausschließlich mit dem Studium der heiligen Schriften in Jeschiwot und werden vom Staat finanziell unterstützt. In der Regel sind sie verheiratet und haben im Durchschnitt sieben Kinder. Etwa 60 Prozent der ultraorthodoxen Familien in Israel leben in Armut.[6]
    In seiner Haltung zum Staat Israel ist das ultraorthodoxe Judentum, sowohl in Israel wie außerhalb, gespalten. Manche Gruppierungen lehnen den Staat Israel in seiner heutigen Form ab, da ihrer Ansicht nach nur der Messias einen jüdischen Staat wiedererrichten kann, wie Neturei Karta und die in der Organisation Edah HaChareidis zusammengeschlossenen Gruppierungen; andere beteiligen sich trotz ihrer Ablehnung des säkularen Zionismus aktiv an der israelischen Politik wie Agudat Jisra’el und Degel haTora; wieder andere, besonders sephardische Charedim, befürworten den Zionismus. In Israel üben ultraorthodoxe Gruppierungen und Parteien, sowohl zionistische wie nicht-zionistische, einen bedeutenden politischen Einfluss aus. Aufgrund dieser Tatsachen gibt es Überlegungen des israelischen Staates, gewisse ultraorthodoxe Gruppierungen (z. B. die Gruppe Lev Tahor) zu verbieten, da sie die Menschenrechte zu stark einschränken (z. B. Zwangsheirat).[7]"


    Schlimm ist, dass sie den Hauptteil der Siedlerbewegung bilden und alle Gebiete, die je in der Bibel als jüdisches Land erwähnt wurden, wieder besetzen wollen. Und da Bibi von deren Parteien abhängig ist, schützt der Staat Israel sie mit seinen Soldaten und zahlt den Siedlungsbau und den Unterhalt für die Siedler...
    Wie da jemals Frieden einkehren soll???
    Das Ding ist, dass religiöser Wahn keine Alternativen und Diskussionsspielraum lässt, was Araber nicht schaffen werden die Israelis selbst vollbringen, wenn sowas den Zusammenhalt aufbricht ... 7 Kinder kein Wunder, die lesen und vögeln nur

  3. #93
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -

    Erzähl keinen Scheiss...er hat mit dem Holocaust leugnen angefangen und ging dann über zu Srebrenica und Racak.....

    Ich habe ihn nur gefragt ob Racak ein anerkannter Genocid ist.....

    Lügner!

    Und jetzt bleib beim Thema....und flenn nicht rum wenn man dir mal ne verbale Schelle verpasst....

    Nein, bitte setz mich nicht auf Ignore....dann hat mein Leben jeglichen Sinn verloren....oh Gott....helf mir in dieser schweren Stunde....

    Da dich diese Frage so sehr quält, beantworte ich sie dir: Ja, Racak war ein Genocid an 45 unbewaffneten Menschen. Und jetzt ist endlich schluss, halt dich an das eigentlich Thema.

  4. #94
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Besnik Beitrag anzeigen
    Wieso stell ich mich dumm? Zeig mir wo ich mich dumm stelle.
    Für mich bedeutet "Muss geschichte werden", nicht unbedingt muss zestört werden. Und sag mir du ach so intelligenter dummkopf wann der Iran das letzte mal einen anderen Staat angegriffen hat?
    Wo hast du dich nicht dumm gestellt in deinen Posts? Egal, du "interpretierst" die Sachen einfach ein wenig anders. Für jeden anderen ist klar, wovon hier die Rede ist aber für dich nicht.

    Was soll das bitte bezeugen? Das bezeugt überhaupt garnix. Wir wissen genau was im Iran abgeht. Meinungs/Presse und Religionsfreiheit sind dort sowieso Fremdwörter. Zu Todestrafe für Homosexuelle, Menschen die vom Islam Abfallen,....(die Liste ist lang) bzw. Folter, brauche ich mich garnicht erst zu äußern. Der Iran ist isoliert, alles was die können sind groß reden und das wars auch schon. Ahmadinejad ist sowieso der Oberkasperl dort. Das ist ein Psycho und das merkt man auch an seinen kommentaren. Dem kann man alles zurechnen, wann wer wen angegriffen hat ist unrelevant.

  5. #95
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    Israel besitzt doch mehrere Atomwaffen, mit welchen recht darf Israel jemanden das besitzt von Atomwaffen verbiete, wo sie selbst mehrere Atomwaffen haben?
    Du hast mein Text nicht verstanden, ich bin doch dafür, dass jeder Atomwaffen besitzen soll, sofern er will. Also ich meine, Israel hat nicht zu mucken, wenn Iran sich Atomwaffen anschaffen will.

  6. #96
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    Israel besitzt doch mehrere Atomwaffen, mit welchen recht darf Israel jemanden das besitzt von Atomwaffen verbiete, wo sie selbst mehrere Atomwaffen haben?
    Israel ist ein normaler Staat und der Iran (zumindest unter Ahmadinejad) nicht. Nuff said.

  7. #97
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    Zitat Zitat von Kiqa Beitrag anzeigen
    Israel besitzt doch mehrere Atomwaffen, mit welchen recht darf Israel jemanden das besitzt von Atomwaffen verbiete, wo sie selbst mehrere Atomwaffen haben?
    Es gibt kein "Recht" auf Atomwaffen, manche wie China machen es trotzdem weil man es denen nicht so einfach verbieten kann, anderen glaubt man es verbieten zu können und tut es auch

  8. #98
    Avatar von Besnik

    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    978
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Wo hast du dich nicht dumm gestellt in deinen Posts? Egal, du "interpretierst" die Sachen einfach ein wenig anders. Für jeden anderen ist klar, wovon hier die Rede ist aber für dich nicht.

    Was soll das bitte bezeugen? Das bezeugt überhaupt garnix. Wir wissen genau was im Iran abgeht. Meinungs/Presse und Religionsfreiheit sind dort sowieso Fremdwörter. Zu Todestrafe für Homosexuelle, Menschen die vom Islam Abfallen,....(die Liste ist lang) bzw. Folter, brauche ich mich garnicht erst zu äußern. Der Iran ist isoliert, alles was die können sind groß reden und das wars auch schon. Ahmadinejad ist sowieso der Oberkasperl dort. Das ist ein Psycho und das merkt man auch an seinen kommentaren. Dem kann man alles zurechnen, wann wer wen angegriffen hat ist unrelevant.
    Und was soll jetzt geschehen deiner Meinung nach? Sollen die USA den Iran angreifen und ihnen Demokratii bringe, nur weil sie Menschenrechte nicht respektieren? Wieso machen sie sowas nicht auch mit anderen Staaten, z.B. Saudi-Arabien? Fakt ist, dass der Iran bis jetzt nichts getan hat, wofür er bestrafft werden muss.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Dem kann man alles zurechnen, wann wer wen angegriffen hat ist unrelevant.
    Natürlich ist es nicht relevant, weil es die USA betrifft, aber hätte der Iran irgend einen Staat in den sagen wir mal letzten 50 Jahren angegriffen, dann würde man sagen, "errinert ihr euch nicht, als diese Bestien XY angegriffen haben, die sind gefährlich, man muss sofort handeln, bla bla bla"

  9. #99
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es gibt kein "Recht" auf Atomwaffen, manche wie China machen es trotzdem weil man es denen nicht so einfach verbieten kann, anderen glaubt man es verbieten zu können und tut es auch
    Wie will man dem Iran die Produktion von Atomwaffen verbieten, falls die Behauptungen stimmen sollten? Meint man wirklich, man kommt mit dem Iran genau so gut klar, wie mit dem Irak? Eins sollte Israel und den USA klar sein, dass die Machvehältnisse im Iran viel geordneter sind, ein Zerbrechen des Staates Iran also viel schwieriger ist. Ein Angriff auf Israel würde vor allem für Israel den totalen Krieg bedeuten, für die USA einen wirtschaftlichen Chaos. Die einzigste Lösung ist, wenn sowohl Israel als auch Iran unter internationaler Aufsicht ihre Atomwaffen vernichten und evtle Produktion einstellen.

  10. #100
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.457
    Zitat Zitat von Besnik Beitrag anzeigen
    Und was soll jetzt geschehen deiner Meinung nach? Sollen die USA den Iran angreiffen und ihnen Demokratii bringe, nur weil sie Menschenrechte nicht respektieren? Wieso machen sie sowas nicht auch mit anderen Staaten, z.B. Saudi-Arabien? Fakt ist, dass der Iran bis jetzt nichts getan hat, wofür er bestrafft werden muss.
    Fakt ist, dass du die permanenten Drohungen Irans einfach ausblendest, und ich rede nicht von irgendwelchen Übersetzungsscheiß, es kommt auch direkt vom den führenden Mullahs, ein beispielhafter Link ist oben zu finden.

    Was jetzt gesehehn soll? Iran soll endlich eine Inspektion der Anreicherungsanlagen zulassen, wenn nicht, wird man ihnen keine Demokratie bringen sondern ihre Anlagen in Schutt und Asche legen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Wie will man dem Iran die Produktion von Atomwaffen verbieten, falls die Behauptungen stimmen sollten? Meint man wirklich, man kommt mit dem Iran genau so gut klar, wie mit dem Irak? Eins sollte Israel und den USA klar sein, dass die Machvehältnisse im Iran viel geordneter sind, ein Zerbrechen des Staates Iran also viel schwieriger ist. Ein Angriff auf Israel würde vor allem für Israel den totalen Krieg bedeuten, für die USA einen wirtschaftlichen Chaos. Die einzigste Lösung ist, wenn sowohl Israel als auch Iran unter internationaler Aufsicht ihre Atomwaffen vernichten und evtle Produktion einstellen.
    Von Zerbrechen des Staates ist doch nirgendwo die Rede, ihre Anlagen kann man sehr wol ausradieren wenn es unbedingt sein muss

Seite 10 von 21 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 13:17
  2. Türkei und Israel kommen sich wieder näher
    Von AyYıldız im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 19:21
  3. Israel tötet schon wieder
    Von Lopov im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 13:08