BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 124

Israel fällt rassistisches Urteil

Erstellt von ivan2805, 22.07.2010, 13:14 Uhr · 123 Antworten · 5.435 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Gesetz aus dem Mittelalter scheiss Hinterwäldler unmodern und zurück geblieben..

  2. #82
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Gesetz aus dem Mittelalter scheiss Hinterwäldler unmodern und zurück geblieben..
    nö, in unserem Fall hier einfach falsch angewandt: die Frau, die um eine Wohnung oder einen Arbeitsplatz vögelt tut es nur deswegen, es ist quasi ein Vertrag, Wohnung gegen Lust. Ist er kein Wohnungsfuzzi oder Arbeitgeber, entfällt die Vögelbasis vollständig.

    Unsere Frau hier hat mit ihm gevögelt weil sie es wollte, sicher nicht nur weil sie annahm er wäre Jude, sonst könnte man argumentieren, dass sie ja mit jedem Juden gevögelt hätte wenn Jude-sein das alleinige oder entscheidende Auswahlkriterium für sie ist.

  3. #83

    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    in israel gibts einen paragrafen welcher die "vergewaltigung durch täuschung" regelt. täuscht ein mann falsche tatsachen vor, und kommt es danach zum sex wird er bestraft. so geschehen bei einem israeli der vorgegeben hat beim wohnungsbauministerium zu arbeiten. den frauen mit denen er sex hatte habe er versprochen bessere wohnungen zu beschaffen. auch er wurde bestraft. alles hier nachzulesen:
    „Vergewaltigung“ trotz Einverständnis: „Dudu“ sieht sich als Opfer der Justiz - Ausland - Politik - FAZ.NET

    damit dürfte die diskussion beendet sein...
    Nicht ganz vergleichbar.

    Dein Fall ist eher damit vergleichbar, wenn ein Freier die erotischen Dienste einer Nutte nicht bezahlt.

    Was beim rassistischen Urteil gegen den Araber nicht der Fall ist. Er hat der Jüdin weder eine Wohnung, Geld nocht sonst was versprochen sondern sich lediglich als jüdischen Single ausgegeben.

    Stellt sich die Frage ob ein Jude, der einer palästinensichen Frau sagt er sei Arabischer Single und mit Ihr im Bett landet auch von einem Israelischen Gericht wegen "Vergewaltigung unter Täuschung" eine
    18 Monatige Haftstrafe bekommen würde.

    Die Antwort kann sich jeder Denken.

  4. #84

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von ivan2805 Beitrag anzeigen
    Nicht ganz vergleichbar.

    Dein Fall ist eher damit vergleichbar, wenn ein Freier die erotischen Dienste einer Nutte nicht bezahlt.
    sex unter vortäuschung falscher tatsachen -> vergewaltigung. so ist das gesetz in israel. was verstehst du daran nicht?

  5. #85

    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    sex unter vortäuschung falscher tatsachen -> vergewaltigung. so ist das gesetz in israel. was verstehst du daran nicht?
    Wurde denn dieses hirnlose Gesetz auch schon mal gegen einen
    jüdischen Israeli der mit einer Araberin Sex hatte angewendent?

    Wenn ja, bitte nähere Informationen.

  6. #86

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von ivan2805 Beitrag anzeigen
    Wurde denn dieses hirnlose Gesetz auch schon mal gegen einen
    jüdischen Israeli der mit einer Araberin Sex hatte angewendent?
    wie soll eien araberin sex mit einem israeli haben wenn sie ohne männliche begleitung das haus nicht verlassen darf??

  7. #87

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von KIBRIS Beitrag anzeigen
    FREIHEIT FÜR DAS PALÄSTINENTISCHE VOLK
    Was ist eigentlich das palästinensische Volk? Wie ist es entstanden, von wem?

    Zitat Zitat von ivan2805 Beitrag anzeigen
    Hat mit einer Hetze nicht das geringste zu tun.

    Aber wenn ein Palästinenser, der mit einer Jüdin gebumst hat wegen Vergewaltigung verurteilt wird, nur weil er sich als Jüdischen Single ausgegeben hat, dann kann niemand behaupten, es währe kein rassistisches Urteil.

    Schliesslich würde ein Jude, der sich als Palästinenser ausgibt um mit einer Palästinenserin im Bett zu landen niemals von einem Israelischen Gericht verurteilt werden.

    Leider ist dies aber nicht ein Einzelfall von Rassismus in der Israelischen Justiz. Wende dich mal an Israelische Menschenrechtsorganisationen...
    Die Geschichte stimmt doch von vorn bis hinten nicht. Wäre dein Opfer unschuldig, hätte sein Verteidiger auch auf unschuldig plädiert. Das hat er nicht, damit ist dein Opfer schuldig. Punkt.

    Und diese Situation könnte man auch als Betrug qualifizieren. Klingt komisch, aber wenn sie es bestrafen wollen, es lässt sich begründen.

    Hast du eigentlich lang nach dieser Meldung gesucht, um den Israelis Rassismus vorwerfen zu können?

  8. #88

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Gesetz aus dem Mittelalter scheiss Hinterwäldler unmodern und zurück geblieben..
    Haha

    Die modernen Gesetze findet man ja in Arabien und Iran usw ...

    Ein Beispiel aus Arabien: Einige Schulmädchen verbrannten bei lebendigem Leib, weil die männliche Feuerwehr keine Mädchen und Frauen retten durfte. Bis vor kurzem galt dieses extrem moderne Gesetz.

  9. #89
    Avatar von austausch

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    102
    Zitat Zitat von Osvajac Beitrag anzeigen
    Haha

    Die modernen Gesetze findet man ja in Arabien und Iran usw ...

    Ein Beispiel aus Arabien: Einige Schulmädchen verbrannten bei lebendigem Leib, weil die männliche Feuerwehr keine Mädchen und Frauen retten durfte. Bis vor kurzem galt dieses extrem moderne Gesetz.
    man o man du bist ja aber ein Anti-Islamist, bist schlimmer als Ostfront , leute wie dich muss man nach Den-Haag schicken!

  10. #90

    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von Osvajac Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich das palästinensische Volk? Wie ist es entstanden, von wem?


    Die Geschichte stimmt doch von vorn bis hinten nicht. Wäre dein Opfer unschuldig, hätte sein Verteidiger auch auf unschuldig plädiert. Das hat er nicht, damit ist dein Opfer schuldig. Punkt.

    Und diese Situation könnte man auch als Betrug qualifizieren. Klingt komisch, aber wenn sie es bestrafen wollen, es lässt sich begründen.

    Hast du eigentlich lang nach dieser Meldung gesucht, um den Israelis Rassismus vorwerfen zu können?
    Ja du Witzfigur.

    Der Araber ist Schuldig sich als jüdischer Single ausgegeben zu haben, das reicht ja anscheinend um von einem Israelischen Gericht wegen "Vergewaltigung" verurteilt zu werden.

Ähnliche Themen

  1. Was für ein rassistisches Kindergartenforum!
    Von Fantomas im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 13:40