BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Israel hilft Russland im Kampf gegen Islamisten

Erstellt von John Wayne, 06.09.2010, 21:26 Uhr · 57 Antworten · 3.938 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von BLACK EAGLE Beitrag anzeigen
    Das hat sich z.B. der "Schwarze Araber" - Emir Ibn al-Chattab auch gedacht, bis die Speznas kam.

    Nun spielt der Teufel mit ihm und wartet auf Doku Umarow, der bald auch in die Hölle kommen wird!!!

    Höre lieber auf über die Sachen zu reden, von denen du keine Ahnung hast. Könnte hier jetzt ein Paar Videos hereinstellen um zu zeigen, wie deine "Helden" nach dem Treffen mit der russischen Spezialeinheiten aussehen, würde dann wider mal eine Verwarnung kriegen.

    Aber als Beispiel: Emir Ibn al-Chattab hat seine Leute angefleht ihn zu töten, als er während einer Sabotage von den Russen vergiftet wurde. Ein starkes Kriegerherz sagst du?! Seine Anhänger machen sich in die Hose, wenn sie das Wort Speznas hören! Das sind keine Wölfe, das sind Schweine, die es versuchen auf Kosten der Zivilbevölkerung die Regierung unter Druck zu setzen. Solche Leute darf man nicht als Krieger bezeichnen!



    2002 Putin says, get circumcised.


    Bei westlichen Geheimdiensten war über die Speznas bis in die 1980er Jahre wenig bekannt. Erst die zahlreichen Informationen des Überläufers Wladimir Resun (alias Viktor Suworow), einem GRU-Offizier, verdeutlichten die Bedrohungslage, die diese Einheiten für die NATO darstellten. Westliche Geheimdienste reagierten auf diese Erkenntnisse alarmiert und mussten nun schnellstmöglich ihre bereits vorhandenen Abwehrkonzepte weiterentwickeln.
    Von Wikipedia. Kannst du mir mehr Details erzählen per PN pls?
    Klingt sehr intressant, das mit dem Schwarzen Araber.
    Gäbe es Krieg, Nato versus Sowjetunion, ich würde zur Sowjetunion halten..

  2. #52

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Von Wikipedia. Kannst du mir mehr Details erzählen per PN pls?
    Klingt sehr intressant, das mit dem Schwarzen Araber.
    Gäbe es Krieg, Nato versus Sowjetunion, ich würde zur Sowjetunion halten..

  3. #53
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Von Wikipedia. Kannst du mir mehr Details erzählen per PN pls?
    Klingt sehr intressant, das mit dem Schwarzen Araber.
    Gäbe es Krieg, Nato versus Sowjetunion, ich würde zur Sowjetunion halten..

    ist ja auch nicht so als ob griechenland in der nato ist oder so.


    zum thema: israel verkauft denen waffen , die die araber immer mit waffen unterstützt haben , logisch!

  4. #54

    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    301
    InshAllah werden unsere Brüder dort den Geschwistern in Somalia und Waziristan folgen einen Islamischen Staat gründen und die Scharia einführen..! Möge Allah teale unseren Geschwistern im Kampf gegen die Kuffar und Heuchler helfen. Nieder mit Kadyrow..!!

  5. #55

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    4.668
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    Israels Verteidigungsminister Ehud Barak hat in Moskau ein Abkommen über militärische Zusammenarbeit unterzeichnet. Im Kampf gegen islamistische Untergrundkämpfer will Moskau in Zukunft israelische Drohnen einsetzen.


    Israel und Russland haben nach Angaben russischer Nachrichtenagenturen eine engere militärische Zusammenarbeit vereinbart. Ein entsprechendes Abkommen unterzeichneten der russische Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow und sein israelischer Kollege Ehud Barak am Montag (06.09.2010) in Moskau. Israel will Russland im Kampf gegen islamistische Untergrundkämpfer in der Konfliktregion Nordkaukasus unterstützen. Dazu gehöre etwa der Einsatz von unbemannten Flugkörpern, sogenannten Drohnen, sagte der israelische Verteidigungsminister.

    Russland hatte im Frühjahr zwölf israelische Drohnen gekauft und plant die Anschaffung von 36 weiteren im Wert von rund 100 Millionen US-Dollar (rund 77 Mio Euro). "Auch wir sind stets im Fadenkreuz des islamistischen Terrors", sagte Barak nach dem Treffen in Moskau. Die beiden Länder verhandeln nach Angaben eines kremlnahen Militärexperten zudem über ein Joint Venture zur weiteren Entwicklung von Drohnen.

    Allerdings wollten die USA - der engste Verbündete Israels - nicht, dass Russland an die moderne Technologie gelange, sagte Igor Korotschenko vom Zentrum für Analysen internationaler Waffengeschäfte in Moskau der Agentur Ria Nowosti. Die Modernisierung der russischen Armee steht für Moskau im Fokus: "Es ist sehr wichtig für uns, dass die russischen Streitkräfte auf dem Weg zu einem neuen Image die Erfahrungen der israelischen Streitkräfte und deren Arbeit nutzen können", kommentierte Serdjukow das Abkommen.

    Russische Rüstungsgeschäfte sorgten für Verstimmung
    In den vergangenen Monaten hatten russische Rüstungsgeschäfte mit Syrien und dem Iran, den Erzfeinden Israels, für Verstimmung gesorgt. Russland will Syrien unter anderem Kampfflugzeuge und Panzerfahrzeuge liefern und verhandelt mit dem Land über die Lieferung von Marschflugkörpern. Bereits vor mehreren Jahren hatten Russland und der Iran zudem einen Vertrag über den Kauf von Raketenabwehrsystemen geschlossen, die aber noch nicht geliefert wurden. Die Regierung in Moskau versprach, die Lieferung von Luftabwehrraketen vom Typ S-300 an den Iran so lange auszusetzen, wie die UN-Sanktionen gegen den Golfstaat gelten.



    Israel hilft Russland im Kampf gegen Islamisten | Nahost | Deutsche Welle | 06.09.2010
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    "Es ist sehr wichtig für uns, dass die russischen Streitkräfte auf dem Weg zu einem neuen Image die Erfahrungen der israelischen Streitkräfte und deren Arbeit nutzen können", erklärte Verteidigungsminister Anatoli Serdjukow am Montag nach einem Treffen mit seinem israelischen Kollegen Ehud Barak. Details der Übereinkunft wurden nicht veröffentlicht.


    Russland bemüht sich um die Modernisierung seiner Streitkräfte. So erwarb das Land bereits zwölf ferngesteuerte israelische Aufklärungsflugzeuge. 50 Soldaten würden zu deren Bedienung ausgebildet, sagte Serdjukow. Israel seinerseits drängte Russland, Waffenlieferungen an seine Feinde wie Syrien und Iran zu unterlassen.


    Die Regierung in Moskau versprach, die Lieferung von Luftabwehrraketen vom Typ S-300 an den Iran so lange auszusetzen, wie die UN-Sanktionen gegen den Golfstaat gelten.

    Russland und Israel sind sich einig: Abkommen über militärische Zusammenarbeit | RP ONLINE
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    zwei fäuste ein ziel... so muss es sein
    tja die russen pflegen ein gutes verhältnis mit der türkei... was nun kollege?

  6. #56
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Kosova-Republic Beitrag anzeigen
    InshAllah werden unsere Brüder dort den Geschwistern in Somalia und Waziristan folgen einen Islamischen Staat gründen und die Scharia einführen..! Möge Allah teale unseren Geschwistern im Kampf gegen die Kuffar und Heuchler helfen. Nieder mit Kadyrow..!!
    ja man! aber ich glaube du suchst das "ich bin im mittelalter stecken geblieben"-forum.

  7. #57

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Vendetta Beitrag anzeigen
    tja die russen pflegen ein gutes verhältnis mit der türkei... was nun kollege?
    und israel modernisiert die russische armee... was sagt dir das?

  8. #58

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Russland hinkt in der Drohnen Entiwicklung stark zurück, deswegen versucht es jetzt an Technik zu kommen. Naja, wenn beide Seiten profitieren wieso nicht

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Trotz vorangehender Unstimmigkeiten - Russland hilft Japan
    Von Mastakilla im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 10:02
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 20:13
  3. Russland: Russland: Islamisten wollen Wappen ändern
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 12:48
  4. Russland:Kampf Gut gegen Böse
    Von Vuk im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:13
  5. Russland:Kampf Gut gegen Böse
    Von Vuk im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 15:13