BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 34 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 336

Israel News

Erstellt von mujaga, 19.07.2012, 00:31 Uhr · 335 Antworten · 12.437 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Habe noch was dazugeschrieben.
    Letzendlich ist das ein groteskes Gesetz, einer erwachsenen Frau müssen eben die "Risiken" bewusst sein, ihre erogenen Zonen möglicherweise einem Lügner und Hochstapler preiszugeben das sind ganz normale Lebenserfahrungen, da muss jeder durch

  2. #52
    Ferdydurke
    Hier ist ein ausführlicherer Artikel über den Fall, der zegt, wie kompliziert die Angelegenheit in Wirklichkeit war. Die beiden hatten spontan Sex, nachdem sie sich kurz auf der Straße unterhalten hatten. Die Frau hatte den Mann zunächst wegen schwerer Vergewaltigung angezeigt, später wurde die Akte geöffnet und der Mann wegen Vorspiegelung falscher Tatsachen angezeigt. Die Frau ist in ihrer Kindheit sexuell missbraucht worden, und war Prostituierte und lebte in einem Frauenhaus. Sie hatte 14 Anzeigen wegen Vergewaltigung gemacht, viele davon erwiesen sich als begründet, in mindestens einem Fall war sie zu verwirrt um eine schlüssige Aussage machen zu können. Ihre Akte wurde zunächst versiegelt, um ihr ein Kreuzverhör zu ersparen, später wurde die Frau psychiatrisch behandelt. Für mich hört sich das an nach Frau mit schwer gestörtem Verhältnis zu Sexualität lässt sich auf etwas ein, dass keine normale Frau tun würde, junger, mit testosteron vollgepumpter Typ kann sein Glück zuerst garnicht fassen und findet sie wahrscheinlich irgendwann doch zu schräg oder hat allgemein keinen guten Eindruck von Frauen, die sich im Fahrstuhl vögeln lassen und verhält sich nach dem Sex dementsprechend eklig, und sie rächt sich in dem ganzen Wirrwarr, indem sie ausnützt, dass er Araber ist und es dieses zutiefst merkwürdige Gesetz gibt. Die Anzeige machte sie zwei Wochen später. Ganz einleuchtend finde ich nämlich nicht, dass zu einem derart spontanen Quickie viel Überredung notwendig wäre, weil viel Zeit zum Vorspiegeln war ja garnicht. Und der böse Verdacht bleibt doch bestehen, dass ein israelischer Familienvater für diese "Tat" vielleicht nicht das gleiche Strafmaß aufgebrummt bekommen hätte...

    Arab rape-by-deception charge 'was result of plea bargain' | World news | The Guardian
    http://www.bbc.co.uk/news/world-middle-east-11329429
    http://www.guardian.co.uk/world/2010...ensual-sex-jew

  3. #53
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    oha, das ist in der Tat kompliziert, also da fühle ich mich ausserstande es irgendwie aus ihrer Sicht zu beurteilen ... dieses Gesetzt sollte entsorgt werden

  4. #54
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    oha, das ist in der Tat kompliziert, also da fühle ich mich ausserstande es irgendwie aus ihrer Sicht zu beurteilen ... dieses Gesetzt sollte entsorgt werden
    Vor allem hilft es der Frau nicht, die zwar jetzt bischen Kohle eingesackt hat, sich in Zukunft vermutlich jedoch weiter von Vergewaltigung zu Vergewaltigung und von einer entwürdigenden Situation zur nächsten schleppen wird, und wahrscheinlich NICHT auf ihren jewish bachelor trifft, der sie aus dem Schlamassel rausfischt, und die Familie des Mannes wird vermutlich schwer gelitten haben. Insgesamt schlechter Schnitt.
    Wenn es Beweise für eine Vergewaltigung gegeben hätte, hätte er deshalb verurteilt werden sollen, nicht über diesen merkwürdigen Winkelzug.

  5. #55
    economicos
    Im Atomstreit mit Iran wird die Zeit knapp für Israel

    Das Zerwürfnis zwischen Israel und den USA beim Atomstreit mit dem Iran verschärft sich. Teheran beschleunigt sein Atomprogramm. Und Israel will nicht warten, bis es keine Optionen mehr hat.

    Gestresst und schlecht gelaunt sei Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu gewesen, als er im vergangenen Monat den US-Kongressabgeordneten und Vorsitzenden des Geheimdienstausschusses Mike Rogers über Entwicklungen in der Iran-Politik aufklären sollte. Das schreibt jedenfalls einer der renommiertesten und verlässlichsten israelischen Journalisten, Schimon Schiffer, in der israelischen Tageszeitung "Jedioth Achronoth".
    ...
    Zerwürfnis mit USA: Im Atomstreit mit Iran wird die Zeit knapp für Israel - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

  6. #56
    Sonny
    Ich versteh nich warum "Israel" heult wenn die selbst ne Atombombe haben.

  7. #57
    economicos
    Zitat Zitat von Sadiq Beitrag anzeigen
    Ich versteh nich warum "Israel" heult wenn die selbst ne Atombombe haben.
    Weil ihre Atombome an "Wert/Kraf" verliert, wenn ein sog. Feind auch eine Autombome besitzt.

  8. #58
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    Zitat Zitat von Sadiq Beitrag anzeigen
    Ich versteh nich warum "Israel" heult wenn die selbst ne Atombombe haben.
    Israel ist und bleibt Realität, es ist irgendwie witzlos, es in "" zu setzen. Und sie heulen, weil Iran ihnen permanent droht.

  9. #59
    Sonny
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Israel ist und bleibt Realität, es ist irgendwie witzlos, es in "" zu setzen. Und sie heulen, weil Iran ihnen permanent droht.
    "Israel" ist doof.

    Und Iran is genauso doof.

    Ich kack auf beide, bloß sollte man nich rumheulen weil der andere jetz auch ne Atombombe kriegt obwohl man sie selber auch hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Weil ihre Atombome an "Wert/Kraf" verliert, wenn ein sog. Feind auch eine Autombome besitzt.
    Ja dann haben sie halt Pech gehabt. Aber so heuchlerisch rumheulen dabei kein Stück besser sein ist einfach Rosslau.

  10. #60
    economicos
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Israel ist und bleibt Realität, es ist irgendwie witzlos, es in "" zu setzen. Und sie heulen, weil Iran ihnen permanent droht.
    Also, ich lese von deutschen Nachrichten, dass die ganze Zeit Israel den Iran droht und nicht anders herum.

    Hier die aktuellsten Nachriten der letzten Tagen über Israel und Iran:

    Streitkräfte: Frankreich warnt Israel vor Luftangriffen gegen den Iran - Nachrichten Newsticker - News2 (AFP - Newsticker) - WELT ONLINE

    Israel droht Iran mit "Wucht der Militärmacht" « DiePresse.com

    Israel droht mit Angriff auf Iran noch vor US-Wahl | Nachrichten.at

    Israel droht Iran mit Cyber-Krieg: Blogger enthüllt geheime Kriegspläne Israels

    http://de.euronews.com/2012/08/21/is...n-offenhalten/

Seite 6 von 34 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. BF-News
    Von Bendzavid im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 10:24
  3. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 16:04
  4. B92 NEWS
    Von Gospoda im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 18:30
  5. -Kosova News-
    Von Feuerengel im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 18:54