BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 118 von 589 ErsteErste ... 1868108114115116117118119120121122128168218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.180 von 5884

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.883 Antworten · 199.802 Aufrufe

  1. #1171
    Avatar von The Power

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.352
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Ich bin gegen Krieg !!!

    Ich finde sowieso, der Nahe Osten ist eine Grosse Salatschüssel ... jedes Dorf, jede Stadt hat ihre eigene Kampforganisation, keiner kann mit keinem, wie damals bevor Saladin an die Macht kam. Sie hatten jeden Kruezzug 8:2 verloren bis Saladin sie zu einem Team machte. Beim siebten Kreuzzug war schluss, wieviel male greift Israel die Palästinenser an ?
    Solange noch Raketen in Richtung Israel fliegen... nicht oft genug!

  2. #1172

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Ich bin gegen Krieg !!!

    Ich finde sowieso, der Nahe Osten ist eine Grosse Salatschüssel ... jedes Dorf, jede Stadt hat ihre eigene Kampforganisation, keiner kann mit keinem, wie damals bevor Saladin an die Macht kam. Sie hatten jeden Kruezzug 8:2 verloren bis Saladin sie zu einem Team machte. Beim siebten Kreuzzug war schluss, wieviel male greift Israel die Palästinenser an ?
    so oft, bis jeder daunten einen eigenen Staat hat (also einen Kurdischen, Schiitischen, Sunnitischen, Alevitischen, (christlich) Assyrischen, (christlich) Maronitischen, jüdischen, ec.)

  3. #1173
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Hamas Führer.








  4. #1174

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    1.219
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Hamas Führer.

    warum wundert mich das grade nicht...

  5. #1175
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Ultra-Tifosi Beitrag anzeigen
    warum wundert mich das grade nicht...
    Fern von Krieg und Armut.

  6. #1176

    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    334
    Im Grunde genommen brauchen die politischen Führer beider Seiten den Krieg, um ihre perversen Interessen auf Kosten von Menschenleben anderer durchzusetzen. Ich habe nur Mitleid für die Menschen, die wegen solcher Machtspielchen ihr Leben verlieren oder nicht in der Lage sind, in Ruhe und Frieden zu leben. Egal, ob Palästinenser oder Israeli.

  7. #1177

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    2.994
    aalbi du hast sehr gut mit gedacht.du hast sachlich und mit weisen worten einen guten kommentar abgegeben.mit dieser denkweise hast du bei mir gepunktet.

  8. #1178

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.262
    Bilder sind auch erst gestern aufgenommen worden ...
    Argumentum ad hominem

  9. #1179
    Avatar von Frank White

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    3.541
    israel der staat mit der lizenz zum töten schon krass das niemand sich empört oder so.
    wieviele menschen haben mossad agenten liquidiert.sei es in israel oder im ausland?
    ohne prozesse ohne nichts teilweise hat es sogar total unschuldige getroffen.gelten für juden andere gesetze dürfen sie gott spielen?

    aber wenn die hamas mit ihren billigen katjuscha raketen rumhantieren wird sofort mit den fingern auf die palästinenser gezeigt.
    was nicht heisst das ich es gut heisse um gottes willen ganz im gegenteil.
    aber es wird mit zweierlei mass gemessen.
    radikale islamisten heisst es, terroristen heisst es.
    aber wenn die armee oder mossad agenten menschen liquidiert ist es gerechtfertigt.
    ich bin alles andere als hamas symphatisant aber diese heuchlerei ist zum kotzen.

  10. #1180

    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    334
    Dass die Führung der Hamas aber fernab vom Kriegsgeschehen ist, ebenso wie Netanjahus Leute ist doch offensichtlich. Das ist doch mittlerweile bei jeder Art von Terror gang und gäbe. Oder hast du bin Laden irgendwann mal an vorderster Front kämpfen sehen?
    Redet mal mit einem normalen Israeli. Nein, nicht die Juden, die hier leben. Diese haben a) entweder garnichts mit dem ganzen am Hut oder sind b) die gleichen Diasporahelden wie die ganzen Wannabeextremisten aus dem BF. Der normale Israeli (und ich spreche hierbei von welchen, die ich persönlich kenne) hat garkein Interesse an diesem Konflikt. Die wissen doch genauso, dass dieses Bombardement keine Lösung ist und haben auch keinen Bock ständig in einen Bunker zu rennen wegen Raketeneinschlägen. Aber im Endeffekt hilft das doch nur der politischen Elite Israels. Schlägt in Israel eine Rakete ein, hat Netanjahu freie Hand für "Vergeltungsaktionen" in Form von Bombardements oder der illegalen Besiedlung von palästinensichen Gebieten. Begünstigt wird dies dadurch, weil der Regierungsapparat von Extremisten unterwandert ist. Dass dadurch andere Sachen zu kurz kommen, wie etwa der Sozialstaat, ist den Radikalos egal.
    Dass der Otto Normalbürger davon aber langsam die Schnauze voll hat, ebenso wie von dem Einfluss der Extremisten, zeigt sich mittlerweile sogar:

    Tel Aviv: Israelis protestieren gegen steigende Preise - Politik - Berliner Morgenpost

    Gut möglich, dass die Führer der Hamas per se garnichts gegen die Israelis haben. Vielleicht profitieren sie ja von der finanziellen Unterstützung von Extremisten der arabischen Anrainerstaaten, weshalb sie den Konflikt aufrechterhalten wollen. Wer weiß das schon..Fakt ist: Araber, und zwar hauptsächlich Unbeteiligte, sterben jeden Tag durch unsinnige Bomben. Mütter verlieren ihre Kinder, Kinder widerrum werden zu Waisen aufgrund von Interessen anderer, die jeder Art von Anstand widersprechen.

    Sieht ganz nach "Einer Hand wäscht die andere" aus. Paradox, nicht wahr? Den Willen an einer Aufrechterhaltung des Konflikts von gewissen Kräften kann man doch an den Schicksalen derer sehen, die sich für wirklichen Frieden oder zumindest für eine gemäßigte Haltung eingesetzt haben. Stichwort Yithzak Rabin und die Fatah.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05