BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 164 von 585 ErsteErste ... 64114154160161162163164165166167168174214264 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.631 bis 1.640 von 5845

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.844 Antworten · 199.046 Aufrufe

  1. #1631
    MB7
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Du scheinst zu asozial zu sein um eine vernünftige Diskussion zu führen. Wenn dir keine Argumente einfallen, fänst du an zu beleidigen.
    Asozial

    Nummer 1


    Nummer 2


    3 Israelis werden in Hebron (besetztes Gebiet und durch Militär geschützt) entführt. 80 Leute werden sofort festgenommen und Angriffe auf Gaza geflogen, dabei ist das alles nicht mal dort passiert.



    Die 3 wurden nicht von der Hamas umgebracht und die Medien wussten das aber sie dürfen nicht darüber berichten.
    Jetzt schreibst du

    Ist doch völlig gleichgültig ob Terroristen der Hamas oder der
    ISIS hinter der Ermordung der Jugendlichen stecken.

    Fakt ist aber, dass diese Ermordungen die Situation wieder eskalieren liessen.
    Wie kann man so ein Heuchler sein?

  2. #1632
    Avatar von Usakli

    Registriert seit
    26.06.2014
    Beiträge
    752
    Liste der getöteten Palästinenser








    Das palästinensische Gesundheitsministerium hat eine Liste mit Opfernamen veröffentlicht.

    Das palästinensische Gesundheitsministerium hat eine Namensliste von 1452 Todesopfern der israelischen Angriffe auf Gaza veröffentlicht.

    Den jüngsten Angaben zufolge kamen bei der am 7. Juli eingeleiteten israelischen Operation „Protective Edge“ 1837 Menschen ums Leben. Die Zahl der verletzten beträgt 9450.

    Bisher konnte das palästinensische Gesundheitsministerium 1452 Todesopfer identifizieren. Weil sich zahlreiche Opfer unter Trümmern befinden und in einigen Gebieten immer noch Menschen vermisst werden, stellt die Identifizierung ein Problem dar. Auch der Tod von ganzen Familien erschwert die Identifizierung. Das palästinensische Gesundheitsministerium veröffentliche in der Liste lediglich jene Namen, die in Leichenhäusern von Krankenhäusern aufgebahrt wurden und identifiziert werden konnten.

    In der Liste werden auch Alter und Geschlecht der Opfer angegeben. demnach befinden sich in der Liste Zivilisten jedes Alters wie Babys, Kleinkinder, Jugendliche und Alte. Die Namen auf der Liste sind weit mehr als nur eine Statistik, sondern "Menschenleben" mit Angehörigen und Freunden.

    Liste der getöteten Palästinenser

  3. #1633
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Sin izraelskog generala: Moja zemlja vrši genocid nad palestinskim narodom

    "Glavni i najveći problem je Izrael. To je rasistička i kolonijalistička država sa brutalnom vojnom silom. Izrael nikada neće prihvatiti nikakav kompromis o teritoriju jer je utemeljen na cionizmu koji je opet rasistička i kolonijalna ideologija. Izrael, moja zemlja, odavno provodi kampanju etničkog čišćenja pa čak i genocida nad palestinskim narodom", kazao je ovaj izraelski autor.

    Sin izraelskog generala: Moja zemlja vr?i genocid nad palestinskim narodom | Radio Sarajevo

    - - - Aktualisiert - - -

    Russell Brand Asks Sean Hannity And Fox News To 'Return To Humanity' In Emotional Video Appeal

    Russell Brand has made an emotional appeal for Sean Hannity to "return to humanity," after the Fox News anchor said Israel has shown "too much restraint" over the Gaza conflict in an acerbic rant against the British comedian.
    Hannity and Fox news, Brand said, have trivialised one of the "worst conflicts on the planet" that has so far claimed the lives of more than 1,100 Palestinians, mainly children - while Hannity's "vitriol and propaganda" is only exacerbating the crisis.
    "To them it is just a game, to them it is just entertainment, that's what I find most difficult," Brand said, in a moving video appeal.
    Speaking directly to the camera, Brand gently addresses Hannity directly saying "Sean, you are a human being, come back to humanity. You've lost yourself mate."


    http://www.huffingtonpost.co.uk/2014/08/01/russell-brand-sean-hannity-gaza_n_5643133.html

  4. #1634
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.277
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Relativiere nicht zu der ISIL - der eine Dreck macht den anderen nicht weg! Die Mehrheit der Muslime lehnt so oder so das ISIL-Kalifat ab und da gibt es kein handfest Ziel wogegen man gegen die ISIL protestieren könnte.
    Gibt es nicht? Wie wärs denn gegen die Waffenlieferanten zu protestieren? Ein deutsch-türkisches Medium schreibt da seltsame Dinge.
    Israel ist ein handfestes Ziel? Aha.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Ja wo sind den die Sanktionen gegen Israel? Oder welche Kritik meinst du? Das bisschen vom Spiegel und n24? Naja viel Toleranz haben sie ja nicht weil es sonst " antisemitische Sender " sind.
    Und komm mir nicht mit der Hamas .. Die gehören ausradiert.. aber nicht so !!

    Und komm mir nicht mit der Hamas .. Die gehören ausradiert.. aber nicht so !!
    Kopf -> Tisch.
    Wie denn dann? So wie die Charta der Hamas die Tötung von Juden proklamiert?

    Ich kann mich erinnern, ich glaube die sollen mit Wattebällchen beworfen werden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Usakli Beitrag anzeigen
    Liste der getöteten Palästinenser









    Das palästinensische Gesundheitsministerium hat eine Liste mit Opfernamen veröffentlicht.


    Das palästinensische Gesundheitsministerium hat eine Namensliste von 1452 Todesopfern der israelischen Angriffe auf Gaza veröffentlicht.

    Den jüngsten Angaben zufolge kamen bei der am 7. Juli eingeleiteten israelischen Operation „Protective Edge“ 1837 Menschen ums Leben. Die Zahl der verletzten beträgt 9450.

    Bisher konnte das palästinensische Gesundheitsministerium 1452 Todesopfer identifizieren. Weil sich zahlreiche Opfer unter Trümmern befinden und in einigen Gebieten immer noch Menschen vermisst werden, stellt die Identifizierung ein Problem dar. Auch der Tod von ganzen Familien erschwert die Identifizierung. Das palästinensische Gesundheitsministerium veröffentliche in der Liste lediglich jene Namen, die in Leichenhäusern von Krankenhäusern aufgebahrt wurden und identifiziert werden konnten.

    In der Liste werden auch Alter und Geschlecht der Opfer angegeben. demnach befinden sich in der Liste Zivilisten jedes Alters wie Babys, Kleinkinder, Jugendliche und Alte. Die Namen auf der Liste sind weit mehr als nur eine Statistik, sondern "Menschenleben" mit Angehörigen und Freunden.

    Liste der getöteten Palästinenser
    Stehn da die von der Hamas getöteten Palästinenser mit drauf?

    Die Namen auf der Liste sind weit mehr als nur eine Statistik, sondern "Menschenleben" mit Angehörigen und Freunden.
    Bei aller Polemik, das ist bei jedem Kriegsopfer der Fall^^ Frag aktuell mal in Syrien, in Irak, in Ägypten, in Nigeria, in Libyen, usw. nach. Die werden das bestätigen.

  5. #1635
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.119
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Gibt es nicht? Wie wärs denn gegen die Waffenlieferanten zu protestieren?
    Du sprichst hier gegen die ISIL und nicht gegen die Waffenlieferanten (welche sind das überhaupt?) Derweil ´befannet sich die ISIL mit Waffen von eroberten Gebieten.

    Ein deutsch-türkisches Medium schreibt da seltsame Dinge.
    Welches?

    Israel ist ein handfestes Ziel? Aha.
    Israel besitzt Botschaften, Konsulate, Vertreter usw. hier in Deutschland wo gegen man protestieren könnte, all das besitzt die ISIL hier nicht in Deutschland

    Und nur weil man nicht extra auf die Straße gegen was protestiere, heißt es noch lange nicht dass, man für etwas ist!

    --------------

    Und hier bei geht es auch nicht um die ISIL sondern du versuchst nur abzulenken und zu relativieren!

  6. #1636
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.867
    Und nur weil man nicht extra auf die Straße gegen was protestiere, heißt es noch lange nicht dass man für etwas ist!
    Richtig!
    Als wenn es keine Kundgebung gegen Terrorismus gegeben hätte. Letzten Monat haben Christen, Juden und Muslime gegen Antisemitismus demonstriert. Lass dich nicht auf solche Scheinfragen ein. Du muss sich zu gar nichts rechtfertigen.
    Wenn Muslime gegen den Terror demonstrieren, so ist es doch wieder nichts anderes als die "Islam ist Frieden" Lüge im ganz großen Stile, gell liebe Islamexperten? Verurteilen die Muslime den Terror nicht oder möchten Teile der Öffentlichkeit das einfach nicht hören?

  7. #1637
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.277
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Du sprichst hier gegen die ISIL und nicht gegen die Waffenlieferanten (welche sind das überhaupt?) Derweil ´befannet sich die ISIL mit Waffen von eroberten Gebieten.



    Welches?



    Israel besitzt Botschaften, Konsulate, Vertreter usw. hier in Deutschland wo gegen man protestieren könnte, all das besitzt die ISIL hier nicht in Deutschland

    Und nur weil man nicht extra auf die Straße gegen was protestiere, heißt es noch lange nicht dass, man für etwas ist!

    --------------

    Und hier bei geht es auch nicht um die ISIL sondern du versuchst nur abzulenken und zu relativieren!
    Und nur weil man nicht extra auf die Straße gegen was protestiere, heißt es noch lange nicht dass, man für etwas ist!
    Nein, aber man kann zeigen das man gegen etwas ist, man kann sich solidarisieren oder man kann unterstützen. Das mach ich bei jeder Gegen-Rechts-Demo auch. Und hör auf mir irgendwas zu unterstellen, nur weil dir die Argumente ausgehn.

    Wiesbaden: Assyrer protestieren am Hauptbahnhof gegen den Terror der ISIS-Gruppe - Wiesbadener Kurier

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Richtig!
    Als wenn es keine Kundgebung gegen Terrorismus gegeben hätte. Letzten Monat haben Christen, Juden und Muslime gegen Antisemitismus demonstriert. Lass dich nicht auf solche Scheinfragen ein. Du muss sich zu gar nichts rechtfertigen.
    Wenn Muslime gegen den Terror demonstrieren, so ist es doch wieder nichts anderes als die "Islam ist Frieden" Lüge im ganz großen Stile, gell liebe Islamexperten? Verurteilen die Muslime den Terror nicht oder möchten Teile der Öffentlichkeit das einfach nicht hören?
    Wie kommst du darauf? Wenn Muslime gegen den Terror demonstrieren ist das super und keineswegs als Lüge zu interpretieren, zumindest nicht von mir. Diese dämliche Phrase "Islam ist Frieden" hast du von mir sicher noch nie gelesen. A: weil es nicht stimmt und B: weil ich dieses polemische Rechtsvokabular nicht nutze.

  8. #1638
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.119
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Nein, aber man kann zeigen das man gegen etwas ist, man kann sich solidarisieren oder man kann unterstützen. Das mach ich bei jeder Gegen-Rechts-Demo auch. Und hör auf mir irgendwas zu unterstellen, nur weil dir die Argumente ausgehn.

    Wiesbaden: Assyrer protestieren am Hauptbahnhof gegen den Terror der ISIS-Gruppe - Wiesbadener Kurier
    Argumente für was bitte schön? Das du andauernd relativierst und ablenkst?

    Ich habe es schon gesagt, nur weil man nicht öffentlich auf die Straße gegen was protestiert, heißt noch lange nicht, dass man für etwas ist oder siehst du etwa Gegendemonstration zu der Assyrer-Demo? Schon mal was vom Stillen-Protest gehört u. a. im Internet, wo sich weit mehr als genug Muslime negativ über die ISIL äußern?

    Aber wir kommen vom Thema ab...

  9. #1639
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.277
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Argumente für was bitte schön? Das du andauernd relativierst und ablenkst?

    Ich habe es schon gesagt, nur weil man nicht öffentlich auf die Straße gegen was protestiert, heißt noch lange nicht, dass man für etwas ist oder siehst du etwa Gegendemonstration zu der Assyrer-Demo? Schon mal was vom Stillen-Protest gehört u. a. im Internet, wo sich weit mehr als genug Muslime negativ über die ISIL äußern?

    Aber wir kommen vom Thema ab...
    Dann haben wir unterschiedliche Auffassungen. Ich werde solange ich laufen kann gegen Rechtsradikalismus und rassistischen Faschismus auf die Straße gehn.

    Stiller Protest im Internet? Musst du nicht selbst lachen? Das nutzt sowenig wie Gebete.

  10. #1640
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.119
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Dann haben wir unterschiedliche Auffassungen.
    Bei was?

    Ich werde solange ich laufen kann gegen Rechtsradikalismus und rassistischen Faschismus auf die Straße gehn.
    Ich habe nirgendwo Rechtsradikalismus und Faschismus hochgeredet, beides gehört vernichtet und auch habe ich es nicht bei meinen Beitrag thematisiert - wieder eine Ablenkung?

    Stiller Protest im Internet? Musst du nicht selbst lachen? Das nutzt sowenig wie Gebete.
    Weshalb sollte ich bitte schön lachen?

    Anders als beim betten, ist der Protest im Internet sichtbar.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05