BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 179 von 585 ErsteErste ... 79129169175176177178179180181182183189229279 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.781 bis 1.790 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.230 Aufrufe

  1. #1781
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.406
    19. August 2014 16:30

    Raketen auf Israel

    Palästinenser brechen Waffenruhe im Gaza-Konflikt


    Trotz des vereinbarten Waffenstillstands feuern militante Palästinenser drei Raketen aus dem Gazastreifen ab. Israel kündigt Vergeltungsschläge an - und zieht seine Delegation von den Friedensgesprächen ab.


    • Israelischen Militärangaben zufolge haben militante Palästinenser wieder Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel geschossen.
    • Ministerpräsident Netanjahu kündigt Vergeltungsangriffe an.
    • Israels Delegation bricht die Friedensgesprächen ab.

    ...
    Nahostkonflikt: Palästinenser brechen Waffenruhe - Politik - Süddeutsche.de

    Man(n) muss sich wirklich fragen, was sie davon haben, recht wirkungslose Raketen zu einer Zeit abzufeuern, in der verhandelt wird??? Stecken evtl Radikale beider Seiten etwa doch unter einer Decke???

    Und wieder muss es die palästinensische Zivilbevölkerung ausbaden...

  2. #1782
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.118

    Ausrufezeichen



    Sehenswert!

  3. #1783

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    ?
    DREI ISRAELISCHE JUGENDLICHE GETÖTETHamas gibt die Morde zu


    VergrößernDie Hamas nutzt für ihren Kampf gegen Israel das weitläufige Tunnel-System im Gazastreifen. Die israelische Armee hat viele dieser Schächte deshalb zerstört

    Foto: Reuters










    21.08.2014 - 09:45 Uhr
    Nach den Morden an drei israelischen Schülern im Westjordanland entflammte der Gaza-Krieg neu.
    Israel machte die radikal-islamische Hamas für die Tat verantwortlich. Jetzt erst, Wochen später, hat endlich ein Vertreter der Hamas zugegeben, dass die radikale Palästinenserorganisation hinter der Entführung und den Tötungen im Juni stand.
    Der Exilfunktionär Salah Aruri räumte dies bei einer Konferenz in der Türkei ein. „Es war eine Operation unserer Brüder der Kassam-Brigaden“, sagte er. Gemeint ist der militärische Arm der Hamas.
    Israel hatte von Anfang an erklärt, dass die Hamas hinter der Gewalttat stecke. Hamas hatte die Entführung zwar „begrüßt“, sich aber zunächst nicht dazu bekannt.
    Die drei jüdischen Religionsschüler waren wochenlang gesucht und schließlich tot aufgefunden worden.
    VergrößernDrei Hamas-Anführer wurde bei einem israelischen Luftangriff getötet. Diese Aufnahme zeigt Raed al-Ata (l.) und Mohammed Abu Schamala (m.) 1999 bei Gericht. Der dritte Anführer, Mohammed Barhum, ist auf dem Bild nicht zu sehenFoto: Reuters


    Israel bereitet sich derweil auf eine erneute Verschärfung des Gaza-Krieges vor und beruft weitere 10 000 Reservisten ein. Zugleich setzte die Luftwaffe am Donnerstag ihre Angriffe in dem palästinensischen Gebiet am Mittelmeer fort.
    Dabei starben mindestens 22 Menschen, wie die palästinensische Nachrichtenagentur Maan meldete. Die israelische Armee griff nach eigenen Angaben 41 Ziele im Gazastreifen an. Die Lage der 1,8 Millionen Menschen dort wird immer verzweifelter.
    Militante Palästinenser schossen am Donnerstag mindestens 81 Raketen auf Israel ab. Dort mussten die Menschen immer wieder in die Bunker hasten.
    Außerdem tötete Israel gezielt drei Top-Kommandeure der Hamas mit einem Luftangriff auf ein Haus in Rafah. Die Hamas bestätigte den Tod von Mohammed Abu Schimala, Raed al-Attar und Mohammed Barhum, die als zentrale Führer des militärischen Arms der Hamas im Süden des Palästinensergebiets galten.



    Nach Angaben des israelischen Rundfunks handelte es sich um die bislang ranghöchsten Hamas-Kämpfer, deren Tod seit Beginn des Gaza-Kriegs vor mehr als sechs Wochen bestätigt wurde. Sie seien nach israelischen Informationen an der Entführung des Soldaten Gilad Schalit 2006 beteiligt gewesen.
    Hamas-Sprecher Sami Abu Suhri zeigte sich unbeeindruckt von den israelischen Luftangriffen. Israel „wird keinen Erfolg haben, den Willen unserer Leute zu brechen oder unseren Widerstand zu schwächen“, erklärte Suhri . Israel werde den Preis für die Anschläge zahlen.
    MEHR ZUM GAZA-KONFLIKT


    • PREMIUM BILDPLUS INHALT

    WAFFENRUHE GEBROCHEN„Hamas sät Wind und erntet Sturm“

    Exklusiv: Historiker Michael Wolffsohn (67) erklärt in BILD, warum im Gaza-Krieg derzeit keine Friedens-Lösung in Sicht istmehr...

    IM VIDEO! Hamas-Terroristen basteln neue Raketen


    TERROR-HANDBUCH So missbraucht die Hamas Zivilisten


    ANGST VOR VERRAT Hamas richtet Dutzende ihrer Tunnelgräber hin


    „TOD DEM STAAT ISRAEL“ Warum sperrt Facebook die Hass-Seiten nicht?




    Israel hatte seine Luftangriffe im Gazastreifen wieder aufgenommen, nachdem eine bis zur Nacht auf Mittwoch befristete Feuerpause schon Stunden vorher durch Raketenangriffe der Hamas aus dem Küstengebiet gebrochen worden war.
    Wegen der Angriffe zog Israel seine Delegation von den Waffenstillstandsgesprächen in Kairo ab. Auch die meisten palästinensischen Delegierten reisten ab.



    Die Attacke war einer von 20 Luftangriffen, die nach Angaben des israelischen Militärs seit Mitternacht am Mittwoch ausgeführt wurden. Zuvor waren am Dienstag die unter ägyptischer Vermittlung stattfindenden Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern für eine langfristige Waffenruhe gescheitert.

  4. #1784

  5. #1785
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180

  6. #1786
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.656
    Krass, die ähneln immer mehr der ISIS. Sperrt sie doch ein, ihr Penner.

  7. #1787
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Krass, die ähneln immer mehr der ISIS. Sperrt sie doch ein, ihr Penner.
    Da gibts keinen Unterschied zwischen Hamas und IS.
    Das AFP Video* nach der Hinrichtungsorgie.



    *1-2-3... ist bestimmt ein fake^^

  8. #1788
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Krass, die ähneln immer mehr der ISIS. Sperrt sie doch ein, ihr Penner.
    Hat Israel ja schon. Der Gazastreifen ist ein Gaza-Käfig, wie auch das Westjordanland.

  9. #1789
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Hat Israel ja schon. Der Gazastreifen ist ein Gaza-Käfig, wie auch das Westjordanland.
    Das ist ausgemachter Propagandakäse a la Hamas. Die haben dafür gesorgt, dass Israel 2007 die Grenze teilweise wieder schliessen musste und nach Waffen kontrolliert hat. Ein- und Ausreise war immer möglich. Würdest du dein Volk Selbstmordattentätern aussetzen?
    Warst du schon mal dort? Wenn nein ich frag mal nach, hab Freunde in Ashkelon und Sderot, die seit Wochen mehr Zeit im Schutzraum verbringen, als im Wohnraum. Die nehmen dich bestimmt gerne mal eine Weile auf, nur damit du mal siehst, was du nicht weisst.

    Bvk7IAPCAAEBBMf.jpg

  10. #1790
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Das ist ausgemachter Propagandakäse a la Hamas. Die haben dafür gesorgt, dass Israel 2007 die Grenze teilweise wieder schliessen musste und nach Waffen kontrolliert hat. Ein- und Ausreise war immer möglich. Würdest du dein Volk Selbstmordattentätern aussetzen?
    Warst du schon mal dort? Wenn nein ich frag mal nach, hab Freunde in Ashkelon und Sderot, die seit Wochen mehr Zeit im Schutzraum verbringen, als im Wohnraum. Die nehmen dich bestimmt gerne mal eine Weile auf, nur damit du mal siehst, was du nicht weisst.

    Bvk7IAPCAAEBBMf.jpg
    Propagandakäse? : Versuche mal als gewöhnlicher 08/15-Gaza-Bewohner nach Israel einzureisen. Ich glaube, das geht nicht so leicht. Was du mir mit diesem Bild zeigen willst, ist mir rätselhaft. Mir ging es nicht um Ashkelon oder Tel Aviv. Das eine wie das andere liegt nicht im Gazastreifen.
    Ich kenne deine Meinung bezüglich Menschenrechten langsam sehr gut, Rafi. Mit zweierlei Mass, wie immer.
    Die Israelis haben Schutzräume, ja? Schön für sie. Die Gaza-Bewohner sind froh, wenn sie ein Dach über ihr Kopf haben. Ich glaube, auf der anderen Seite kennst du niemanden, oder? Sonst würdest du nicht so arrogant und hochnäsig schwafeln.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05