BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 198 von 586 ErsteErste ... 98148188194195196197198199200201202208248298 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.971 bis 1.980 von 5853

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.852 Antworten · 199.298 Aufrufe

  1. #1971

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.923
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Wenn mann Israel mit dem Nazi-Reich vergleicht ist der Vorwurf Antisemit durchaus gerechtfertigt.

    In Israel arbeiten muslimische Araber, die in Israel oder in der Westbank wohnen. Sie werden nicht in vernichtungslager gesteckt und können auch Ihren Glauben frei ausüben.

    Ein bischen den Verstand benutzen wäre auch nicht falsch.
    wie viele palästinenser wurden seit 47 vertrieben und dürfen nicht mehr zurück? du antisemit

  2. #1972
    Avatar von Yashar

    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    1.895
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Richtig. Es ist sehr erstaunlich, dass von allen vergessen wird, dass in Israel Palästinenser und andere Araber unbehelligt wohnen und leben können.

    AUßerdem finde ich das perfide und unanständig gerade bei den Israelis die Nazikeule rauszuholen. Das ist doch pervers, wenn man Menschen mit denen gleichsetzt, die gerade unter diesem Regime gerade noch der totalen Vernichtung entkommen sind.

    DIese aber andere unter sich ganz normal leben lassen. Das kann man doch nicht vergleichen.
    Das bestreitet niemand oder "vergisst" es. Es ändert jedoch nichts daran, dass der Rassismus in Israel sehr heftig ist und er auch im Regime eingeflossen ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    wie viele palästinenser wurden seit 47 vertrieben und dürfen nicht mehr zurück? du antisemit
    Ist übrigens auch eine Tatsache die von vielen ausser Acht gelassen wird. Die Palästinenser wurden vertrieben und das Regime von Israel lässt sie nicht mehr zurück.

  3. #1973
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.261
    @aviator

    So durchgefilzt werden eben nun mal Leute, die die Juden vernichten wollen. Auf diese Weise haben sich zuviele Selbstmordattentäter unter normale Palästinenser gemischt und z.B. jüdische Buspassagiere in die Luft gesprengt.

    Klar ist immer, dass es Auswüchse gibt. Das gab und gibt es auch heute noch an Grenzübergängen auf der ganzen Welt

    Ich musste als 5-Jährige auch schon mal 6 Stunden im heißen Auto an der slovenischen Grenze stehen. Über mich hat keiner einen Film gemacht.

  4. #1974
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Flakron Beitrag anzeigen
    du bist einfach nur Blind, wäre Israel halbwegs schlau, würde es die Raketen der Hamas nur abwehren und nicht zurück bombadieren, denn so wird es keinen Frieden dort geben. Die Raketen der Hamas würden auch nicht 24/7 fliegen, da ihnen die Mittel fehlen würden. Israel könnte sich einfach nur verteidigen , jedoch greifen sie selber viel extremer an.
    Kein Land kann es zulassen, dass Terroristen wahllos mit Raketen angreiffen.

    Ein Staat hat auch die Aufgaben sein Volk vor Angriffen zu schützen. Niemand kann verlangen, dass Israel tatenlos zusieht wie Terroristen täglich dutzende Raketen abfeuert.

  5. #1975
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.261
    Wieviel Palästinenser hat denn der jordanische König aus dem Land geschmissen???

    Ganz einfach: Der hat auch gesagt, dass Terroristen nicht in seinem Land leben dürfen. Warum sollten Israelis das gnädiger sehen?

  6. #1976
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    4.999
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    @aviator

    So durchgefilzt werden eben nun mal Leute, die die Juden vernichten wollen. Auf diese Weise haben sich zuviele Selbstmordattentäter unter normale Palästinenser gemischt und z.B. jüdische Buspassagiere in die Luft gesprengt.

    Klar ist immer, dass es Auswüchse gibt. Das gab und gibt es auch heute noch an Grenzübergängen auf der ganzen Welt

    Ich musste als 5-Jährige auch schon mal 6 Stunden im heißen Auto an der slovenischen Grenze stehen. Über mich hat keiner einen Film gemacht.
    Ich glaube das in diesem Fall es doch gut ist sich diese Doku anzusehen.

    Es geht hier nicht um einen Grenzübergang wo du in den Urlaub fährst.

    Hier geht's um Menschen die Familie auf der anderen Seite haben. Die Ihre Kinder ins Spital bringen müssen und möchten. Die eine geregelte Arbeit auf der anderen Seite haben.

    Diese Ignoranz und Dekadenz der Soldaten ist schon beeindruckend

  7. #1977
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.261
    Was erwarten denn die Palästinenser, Aviator?

    Wenn ein Volk einem anderen ständig erzählt, dass es erst Ruhe gibt, wenn Israel vernichtet wird. WIe sieht man denn solche Leute?

    Wieso wird von Israel Edelmut und Verständnis erwartet gegenüber Leuten, die seit einigen Jahren Führer an der Spitze haben, die Arafat für zu wenig radikal gehalten haben?#
    Wenn sie endlich aufhören Terror zu verbreiten, dann kommt es auch zu keinem Kleinkrieg einiger Leute an den Checkpoints.

    DIe sind sicher nicht alle so. Das ist doch auch ein manipulierender Film.

    Du weißt doch genau so wenig wie ich, was das für Leute sind, die da über die Grenze wollen und was die vorhaben.

  8. #1978
    Amarok
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Was erwarten denn die Palästinenser, Aviator?

    Wenn ein Volk einem anderen ständig erzählt, dass es erst Ruhe gibt, wenn Israel vernichtet wird. WIe sieht man denn solche Leute?

    Wieso wird von Israel Edelmut und Verständnis erwartet gegenüber Leuten, die seit einigen Jahren Führer an der Spitze haben, die Arafat für zu wenig radikal gehalten haben?#
    Wenn sie endlich aufhören Terror zu verbreiten, dann kommt es auch zu keinem Kleinkrieg einiger Leute an den Checkpoints.

    DIe sind sicher nicht alle so. Das ist doch auch ein manipulierender Film.

    Du weißt doch genau so wenig wie ich, was das für Leute sind, die da über die Grenze wollen und was die vorhaben.
    Stimmt dann kommt nur noch der Siedlungsbau wenn Leute sich nicht mehr wehren und am Ende kommt es zur einer zweiklassen Gesellschaft wie in Süd-Afrika. Herzlich Willkommen im rückständigen Nahen-Osten.

    Ich habe mir das Video angesehen als Mensch und Junge stamm ich von einer Familie mit sehr viel Millitärischen Hintergrund ab. Die Patroullien schikanieren die Leute die passieren möchten. Auf Glaube und Sprache wird kein Wert gelegt auch nicht auf Rücksicht. Erinnert mich alles an die Passeinführung in der Türkei wo sich Familien ebenfalls nicht mehr einfach so sehen konnten und oft mals schikaniert wurden von Offizieren. Im Video ist ein leicht rassistischer Unterton zu erkennen. Auch schaukelt wohl bei einigen Soldaten, die Eier oder woher denken sie, dass sie soviel Macht haben. Nur, weil die mit einer M16 rumlaufen als wäre die mit Uhu-befestigt.

    Im Video sind denen schon so richtig eklige dinger wie "Taliban-Ta'ban" passiert wo ich mir denke, dass hast du mit Absicht gesagt um es nur so aussehen zu lassen. Jetzt fragt euch mal, wie die sich sonst benehmen wenn mal nicht eine Kamera filmt.

  9. #1979
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    4.999
    @methling Erstens war das kein Film - sondern eine Dokumentation und zweitens ist das nur in einer Richtung manipuliert und zwar dahingehend das man genau sieht wie sehr sich die israelischen Soldaten zusammenreißen weil Sie wissen das eine Kamera dabei ist.

    Der Spruch "die sind sicher nicht alle so" gilt für alle Völker der Welt

    Wie gesagt - Doku schauen und danach reden - hier geht's um 90% der Leute - die TAGTÄGLICH den CHECKPOINT passieren - ein Palästinenser hat schon einmal richtig gesagt - Terroristen gehen nicht über einen KOntrollpunkt

  10. #1980
    Avatar von Yashar

    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    1.895
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Was erwarten denn die Palästinenser, Aviator?

    Wenn ein Volk einem anderen ständig erzählt, dass es erst Ruhe gibt, wenn Israel vernichtet wird. WIe sieht man denn solche Leute?

    Wieso wird von Israel Edelmut und Verständnis erwartet gegenüber Leuten, die seit einigen Jahren Führer an der Spitze haben, die Arafat für zu wenig radikal gehalten haben?#
    Wenn sie endlich aufhören Terror zu verbreiten, dann kommt es auch zu keinem Kleinkrieg einiger Leute an den Checkpoints.

    DIe sind sicher nicht alle so. Das ist doch auch ein manipulierender Film.

    Du weißt doch genau so wenig wie ich, was das für Leute sind, die da über die Grenze wollen und was die vorhaben.
    Deswegen werden Schulen, Behindertenheimer und Krankenhäuser gebombt? (Ja, alles bereits vorgekommen).

    Die Israelische Regierung soll die schnappen oder wenns sein muss töten, die für Terror sorgen aber nicht die, die nichts dafür können z.B Kinder!
    Und da kannst du noch so lange argumentieren. So ein Verhalten ist nicht zu rechtfertigen!

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05