BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 208 von 585 ErsteErste ... 108158198204205206207208209210211212218258308 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.071 bis 2.080 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.504 Aufrufe

  1. #2071
    Amarok
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Was wollen die den in Deutschland
    Osmanisches Reich baby guckste hier:




    Wobei der Beat ist geil! Zeitweise meine Trainingsmucke gewesen und immer noch. Der Typ wohnt sogar nur paar Kilometer von mir entfernt. Der Part von Faro fetzt.

  2. #2072
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.332
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Erdogan hast du vergessen, der träumt bestimmt schon vom neuen Osmanischen Reich
    Ne vom Erdoganische Reich träumt Erdogan

  3. #2073
    Amarok
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Erdogan hast du vergessen, der träumt bestimmt schon vom neuen Osmanischen Reich
    Der träumt von allem und verkauft sich an Russland. Deswegen ist die Turk-Union Politik auch so einseitig. Der ist aber auch eingebürgerter Türke mit georgischem Hintergrund bzw. kurzgesagt. Seine Familie kam aus Georgien in die Türkei.

  4. #2074
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    6.332
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Osmanisches Reich baby guckste hier:




    Wobei der Beat ist geil! Zeitweise meine Trainingsmucke gewesen und immer noch. Der Typ wohnt sogar nur paar Kilometer von mir entfernt
    Igitt Deutsch-Rap holt mal einer den Brech-Eimer ? Und was für verdammte Idioten benutzen die Flagge des Bosnischen gesamtstaates und nicht der Bosniaken

  5. #2075
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Ich persönlich, finde es sehr ungeschickt jemanden wie Rafi, der eigene Erfahrungen aus Israel an uns herantragen kann, dermaßen (wie manch ein User es hier praktiziert) zu attackieren. Wenn ihr Rafi die Frage stellt, wie oft er in Israel war, stellt sich automatisch die Gegenfrage, wie oft ihr in Palästina wart, von Israel ganz zu schweigen. Wie viele haben die Hand gehoben? Keiner? Na so was.

  6. #2076
    Amarok
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Ich persönlich, finde es sehr ungeschickt jemanden wie Rafi, der eigene Erfahrungen aus Israel an uns herantragen kann, dermaßen (wie manch ein User es hier praktiziert) zu attackieren. Wenn ihr Rafi die Frage stellt, wie oft er in Israel war, stellt sich automatisch die Gegenfrage, wie oft ihr in Palästina wart, von Israel ganz zu schweigen. Wie viele haben die Hand gehoben? Keiner? Na so was.
    Nach Israel zu reisen heißt nicht gleich alles zu verstehen. Ebenso ist es auch mit den Türkei reisenden die dort nur Ferien machen. Ich hingegen lebe dort richtig für 3-4 Monate wenn ich die Zeit dafür finde bzw. so eine Zeitspanne. Nach dem Abi sogar fast über ein halbes Jahr dort bleib. Viele Menschen waren in Israel und in der Türkei jedoch kennst du nicht jeden Winkel dieser Länder und das ist die Wahrheit. Wenn man mich z.B. über die Kurden-Regionen frage würde wie Sirnak oder Diyarbakir müsste ich ihn antworten, dass ich mich dort nicht befand sondern lediglich nur in Mardin war. Jede Provinz ist eigen.

  7. #2077
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.429
    Für Einige hier scheint ja der Palästina-Konflikt wahnsinnig wichtig zu sein...


    Gaza-Stadt, Gazastreifen, von Mohammed Saber/EPA, publiziert am 24. August
    Während eines israelischen Luftangriffs gehen zwei Palästinenser in Gaza-Stadt in Deckung.


    Um die Diskussion vlt mal wieder in sachliche Bahnen zu lenken, hier einige Anmerkungen:


    Israel ist 1948 auf der Basis von UN-Beschlüssen in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht gegründet worden, übrigens auch mit Zustimmung der Sowjetunion und deren Verbündeter.
    In den 66 Jahren seither hat sich das Land in allen Belangen zur führenden Nation im Nahen und Mittleren Osten entwickelt - militärisch,wirtschaftlich und politisch. Das politische System dort mag ebenso fehlerbehaftet sein, wie unseres, ist aber in jedem Fall weitaus demokratischer, als das all ihrer Nachbarn.


    Das die Juden aus allen Ländern verstärkt nach Palästina einwanderten, hat ja durchaus nachvollziehbare Gründe, erst recht nach dem Ende von WKII und dem Holocaust.
    Ob ein friedliches Zusammenleben von Palästinensern und Juden möglich gewesen wäre, ist schwer zu sagen. Klar ist aber, dass die politischen Köpfe der Palästinenser eine solche Koexistenz nicht wollten (siehe oben: Großmufti), im Gegenteil, sie suchten sogar die Unterstützung des Todfeinds des jüdischen Volkes, Hitler! Dass diese Haltung die „Bunkermentalität“ der Juden verstärkte, ist verständlich, zumal Israel sofort nach der Unabhängigkeitserklärung von den arabischen Nachbarn militärisch angegriffen wurde.


    Über die Berechtigung der nachfolgenden Kriege müssen wir nicht streiten,aber Tatsache bleibt, dass die arabischen Staaten jahrzehntelang auf Kosten der Palästinenser nicht an einer politischen Lösung interessiert waren, sondern auf ihrer Maximalforderung, die Juden ins Meer zu jagen, beharrten.


    Nun ist Israel da und militärisch sicher nicht zu besiegen/beseitigen, also müssen politische Lösungen her. Leider hat es den Anschein, als ob die Hamas daran kein Interesse hätte, uns das wiederum stärkt die Hardliner in der israelischen Politik, die ebenfalls nicht an einer friedlichen Lösung interessiert sind. Ein Teufelskreis...

    Hier übrigens mal ein aktuelles Beispiel, dass nicht alle Israelis mit der aktuellen Politik ihrer Regierung einverstanden sind:


    Weshalb Israelis Einsatz in Gaza verweigern

    "Es ist so einfach für uns, einen Menschen zu töten"


    Versager. Verräter. Sich selbst hassender Jude. So werden junge Israelis beschimpft, die sich dem Einsatz im Gaza-Streifen verweigern. Oder das Grauen an der Front öffentlich machen wollen. Zwei Soldaten berichten über ihren Tabubruch.
    ...
    Soldaten gegen Gaza-Einsatz: "Es ist für uns so einfach, zu töten"

    Ist zwar ein wenig lang, aber sehr lesenswert. Was würde eigentlich mit ihnen passieren, wenn sie als Palästinenser ähnliches über die Taktik der Hamas sagen würden???

  8. #2078
    Amarok
    Auch eine sehr interessante Seite, die ich aber schon mal gepostet habe:
    Breaking the Silence:
    Breaking the Silence ? Israeli soldiers talk about the occupied territories

    Interviews von Isaac-Truppen die zu ihren Einsätzen befragt werden. Was einige von sich preisgeben ist wirklich sehr heftig. Empfehle ich.

  9. #2079
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Auch eine sehr interessante Seite, die ich aber schon mal gepostet habe:
    Breaking the Silence:
    Breaking the Silence ? Israeli soldiers talk about the occupied territories

    Interviews von Isaac-Truppen die zu ihren Einsätzen befragt werden. Was einige von sich preisgeben ist wirklich sehr heftig. Empfehle ich.
    Die zwei Soldaten in dem von mir geposteten Artikel gehören dazu...

  10. #2080
    Avatar von Mermaid

    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    458
    @papodidi

    Die Juden wollten mindestens genau so nie mit Arabern leben und wollen das seit 70 Jahren noch immer nicht. Ihre Ethnische Säuberung und Siedlungspolitik ist seit Tag 1 der Beweis dafür.

    Das liegt am Wesen des Siedlerkolonialismus. Hast du schon mal gesehen, dass ein Ort auf der Welt besiedelt wurde und das ohne Tod und Vertreibung?

    Es ist insich notwendig. Diese Ideologie ist auf Gewalt und Rassismus ausgerichtet. Anders kann man es gar nicht durchsetzen. Es geht immer darum, dass eine zivilisatorisch überlegene Macht denkt, sie hätten das Recht dazu, Untermenschen zu vertreiben.

    Das ist der Kern des ganzen Übels. Vergessen wir das nicht

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05