BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 217 von 585 ErsteErste ... 117167207213214215216217218219220221227267317 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.161 bis 2.170 von 5845

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.844 Antworten · 199.149 Aufrufe

  1. #2161
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    scheiss auf deine billige und dreckige Christenpropaganda.
    Ist interessant zu sehen, wie ein Ex-Muslim, Palästinenser und Sohn des Hamasführers die Sache sieht.

    Ist keine Christenpropaganda und muss dir auch nicht gefallen.

  2. #2162
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.874
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ist interessant zu sehen, wie ein Ex-Muslim, Palästinenser und Sohn des Hamasführers die Sache sieht.

    Ist keine Christenpropaganda und muss dir auch nicht gefallen.
    Mosab Hassan Yousef (* 1978 bei Ramallah), arabisch ‏مصعب حسن يوسف‎, DMG Muṣʿab Ḥasan Yūsuf, bekannt als der Grüne Prinz, Sohn des Hamas-Mitgründers Scheich Hassan Yousef, war ein wichtiger Informant des israelischen Inlandsgeheimdienstes Schin Bet. Bevor er selbst als Terrorist größeren Schaden anrichten konnte, wurde er verhaftet und ließ sich 1996 vom Schin Bet "umdrehen". Er hatte Zugang zu palästinensischen Terroristen, Drahtziehern und Selbstmordattentätern und verhinderte dutzende Anschläge.
    2005 konvertierte er zum Christentum und floh 2007 in die USA. Er beantragte Asyl, welches zunächst im Februar 2009 abgelehnt, ihm aber vom Einwanderungs-Gericht San Diegos am 30. Juni 2010 bewilligt wurde.
    In seinem Buch Sohn der Hamas. Mein Leben als Terrorist, das er während seines Aufenthaltes in den USA schrieb, schildert er das Leben als Palästinenser bis zu seiner ersten Verhaftung mit 18 Jahren, seinen Gefängnisaufenthalt und seine Agententätigkeit, die er im Jahr 1996 begonnen hatte.
    Im Jahr 2011 sprach Mosab Hassan Yousef beim 2. deutschen Israelkongress.- Wiki.


    Eine Fotze. Du heroisierst eine Fotze und versuchst die brutale Vorgehensweise der israelischen Regierung zu relativieren.



  3. #2163
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.490
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen


    Eine Fotze. Du heroisierst eine Fotze und versuchst die brutale Vorgehensweise der israelischen Regierung zu relativieren.
    1. Wo habe ich in horoisiert?

    2. Die Vorgehensweise mit den Zahlreichen Luftangriffen habe ich mehrfach kritisiert.

    3. Allerdings sollte es auch gestattet sein zu erwähnen, dass es die arabischen Nachbarländer waren, die einen Tag nach der Staatsgründung Israels gemeinsam angegriffen haben. Ausserdem hat die Hamas in den Vergangenen Jahrzehnten immer wieder zahlreiche Zivilisten durch Selbstmordanschläge und Raketenangriffe getötet. Und auch bei der jüngsten Eskalation war es die Hamas, die mit neuen Raketenangriffen die israelischen Luftangriffe ausgelöst und sich wieder hinter Zivilisten in dicht besiedelten Wohngebieten versteckt haben.


    Da fällt mir grade ein; Walid Shoebat, ebenfalls ein Ex-Muslim, Palästinenser und ehemaliger Terrorist hat auch den Glauben zu Yeshua gefunden. Er bezeugt auch, dass mann als Kind in der Palästinensischen Schule antisemitische "Bildung" gelehrt kriegt.


  4. #2164
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Mosab Hassan Yousef (* 1978 bei Ramallah), arabisch ‏مصعب حسن يوسف‎, DMG Muṣʿab Ḥasan Yūsuf, bekannt als der Grüne Prinz, Sohn des Hamas-Mitgründers Scheich Hassan Yousef, war ein wichtiger Informant des israelischen Inlandsgeheimdienstes Schin Bet. Bevor er selbst als Terrorist größeren Schaden anrichten konnte, wurde er verhaftet und ließ sich 1996 vom Schin Bet "umdrehen". Er hatte Zugang zu palästinensischen Terroristen, Drahtziehern und Selbstmordattentätern und verhinderte dutzende Anschläge.
    2005 konvertierte er zum Christentum und floh 2007 in die USA. Er beantragte Asyl, welches zunächst im Februar 2009 abgelehnt, ihm aber vom Einwanderungs-Gericht San Diegos am 30. Juni 2010 bewilligt wurde.
    In seinem Buch Sohn der Hamas. Mein Leben als Terrorist, das er während seines Aufenthaltes in den USA schrieb, schildert er das Leben als Palästinenser bis zu seiner ersten Verhaftung mit 18 Jahren, seinen Gefängnisaufenthalt und seine Agententätigkeit, die er im Jahr 1996 begonnen hatte.
    Im Jahr 2011 sprach Mosab Hassan Yousef beim 2. deutschen Israelkongress.- Wiki.


    Eine Fotze. Du heroisierst eine Fotze und versuchst die brutale Vorgehensweise der israelischen Regierung zu relativieren.


    Dieses Bild wird auch nach dem millionsten Mal posten nicht richtiger Es gab nie einen Staat Palästina und die Geschichte fängt auch nicht erst 1946 an, es sei denn man möchte die Vertreibung der Juden mal eben unter den Tisch kehren.

  5. #2165

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.916
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Dieses Bild wird auch nach dem millionsten Mal posten nicht richtiger Es gab nie einen Staat Palästina und die Geschichte fängt auch nicht erst 1946 an, es sei denn man möchte die Vertreibung der Juden mal eben unter den Tisch kehren.
    Was wird mit den Vorfahren der Affen, die vor den Juden dort gelebt haben?

  6. #2166
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Was wird mit den Vorfahren der Affen, die vor den Juden dort gelebt haben?
    Zwischen Affen und 1948 liegt dann doch noch was Immer diese maxima.

  7. #2167

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.923
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Zwischen Affen und 1948 liegt dann doch noch was Immer diese maxima.
    wer soll die juden aus palästina vertrieben haben?

  8. #2168
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    wer soll die juden aus palästina vertrieben haben?
    Palästina wurde erst nach der Vertreibung der Juden in Palästina umbenannt. Da Buch 1.0 vermutlich zuviel verlangt ist, hier in Kurzform.

    Planet Wissen - Diaspora

  9. #2169

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    1.916
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Zwischen Affen und 1948 liegt dann doch noch was Immer diese maxima.
    Wie willst du denn die Situation zwischen dieser Zeit in Neuseeland, Australien und in Amerika zurechtbiegen?

  10. #2170
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Wie willst du denn die Situation zwischen dieser Zeit in Neuseeland, Australien und in Amerika zurechtbiegen?
    Ich will gar nichts zurechtbiegen, das tun andere hier

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05