BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 274 von 585 ErsteErste ... 174224264270271272273274275276277278284324374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.731 bis 2.740 von 5845

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.844 Antworten · 199.083 Aufrufe

  1. #2731
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen
    Die arabische Sprache soll ihren Status als zweite offizielle Landessprache verlieren....

    Ministermehrheit will Israel als "Jüdischen Nationalstaat" verankern - Israel - derStandard.at ? International
    Soll das etwas heißen Arabisch ist Amtssprache in Israel? Bei den ganzen Beiträgen hier dachte ich man bekommt einen mexikanischen Einlauf verpasst, wenn man in Israel ein Wort Arabisch spricht.

  2. #2732
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.114
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Soll das etwas heißen Arabisch ist Amtssprache in Israel? Bei den ganzen Beiträgen hier dachte ich man bekommt einen mexikanischen Einlauf verpasst, wenn man in Israel ein Wort Arabisch spricht.
    Ja, in Israel, dem einzigen, international anerkannten Staat, der jeden Tag um Dutzende Quadratmeter Land wächst. Auf Kosten des Westjordanlandes, versteht sich. Genau dieses Israel.

  3. #2733
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ja, in Israel, dem einzigen, international anerkannten Staat, der jeden Tag um Dutzende Quadratmeter Land wächst. Auf Kosten des Westjordanlandes, versteht sich. Genau dieses Israel.
    Das ist Troy egal, solange es nicht um Russland handelt. Israel kann wachsen wie er es nur will, aber wenn der Russe sich die Krim unter die Nagel krault. Da wird der Troy richtig böse.

  4. #2734
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.114
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Das ist Troy egal, solange es nicht um Russland handelt. Israel kann wachsen wie er es nur will, aber wenn der Russe sich die Krim unter die Nagel krault. Da wird der Troy richtig böse.
    Doppelmoral?

  5. #2735
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Doppelmoral?
    Neeeiiin!!! Das sind unsere westliche Werte

  6. #2736
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    11.114
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Neeeiiin!!! Das sind unsere westliche Werte
    Westlich? Also französisch?

  7. #2737
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ja, in Israel, dem einzigen, international anerkannten Staat, der jeden Tag um Dutzende Quadratmeter Land wächst. Auf Kosten des Westjordanlandes, versteht sich. Genau dieses Israel.
    Das Westjordanland schrumpft und Israel wächst?

    Bist du sicher, dass nicht stattdessen das Vakuum wächst und dein Gehirn schrumpft?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Das ist Troy egal, solange es nicht um Russland handelt. Israel kann wachsen wie er es nur will, aber wenn der Russe sich die Krim unter die Nagel krault. Da wird der Troy richtig böse.
    Moment mal, ich dachte die Krim und Russland hatten sich vereinigt genauso wie die BRD und die DDR, nachdem die faschistische Ukraine die Krim nicht mehr gewaltsam in ihrem Machtbereich halten konnte.

    Aber du meinst Russland hat sich "die Krim unter die Nagel gekrault"? Hast du vergessen Putins Propaganda blind nachzuplappern und zu verbreiten?

  8. #2738
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Moment mal, ich dachte die Krim und Russland hatten sich vereinigt genauso wie die BRD und die DDR, nachdem die faschistische Ukraine die Krim nicht mehr gewaltsam in ihrem Machtbereich halten konnte.

    Aber du meinst Russland hat sich "die Krim unter die Nagel gekrault"? Hast du vergessen Putins Propaganda blind nachzuplappern und zu verbreiten?
    Das haben sie auch. Ich habe mit meinem Post nur Deine Sicht der Dinge weitergegeben. Ich plappere - im Gegensatz zu Dir - weder Putins, noch Merkels, noch Obamas Propaganda nach. Ich äußere hier meine eigene Meinung. Ich weiß, ich weiß, so etwas kannst Du nicht verstehen, da Du über keine eigene Meinung verfügst. Axel Springer scheint Dein Hirn zu sein. Gott bewahre...

  9. #2739

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.400
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Man kann alles auf den Zionismus schieben nur um politisch korrekt sein zu wollen. Das ist grad ganz modern.
    Eigentlich, politisch korrekt ist es, pro-zionistisch zu sein. Deswegen trauen sich nur wenige, den Zionismus als menschensverachtende Ideologie zu verurteilen.

    Du meinst Palästina sei säkular? Kannst du das irgendwie begründen?
    Aus dem Wiki-Artikel über PLO:

    The PLO has a nominal legislative body, the Palestinian National Council (PNC), but most actual political power and decisions are controlled by the PLO Executive Committee, made up of 18 people elected by the PNC. The PLO incorporates a range of generally secular ideologies of different Palestinian movements committed to the struggle for Palestinian independence and liberation, hence the name of the organization. The Palestine Liberation Organization is considered by the Arab League[4][14] and by the United Nations[15] to be the legitimate representative of the Palestinian people and holds a permanent observer seat in the United Nations General Assembly.
    Mit dem Zionismus, wenn du das so nennen magst, sei kaum Raum für Verhandlungen, aber mit dem Aufruf der Hamas Charta jeden Juden zu vernichten geht das schon, auch ständige Attentate tragen enorm zu Friedensverhandlungen bei. Ja, ne is klar.
    Die selbe Hamas-Charta erwähnt auch das Recht der Juden in Palästina in Frieden zu leben - aber natürlich nur wenige zitieren das.

    Dass ich gegen Hamas-Ideologie und -Praxis bin, habe ich schon mehrmals klar gemacht, glaube ich. Aber ja, Verhandlungspartner sind sie schon, ob es einem gefällt oder nicht. Die haben auch mehrmals Kompromissbereitschaft gezeigt, während man von den Zionisten nicht dasselbe behaupten kann.



    Seit wann ist der Staat Israel von Palästina anerkannt? Das wird nicht nur von Syrien zurückgewiesen, das geht in Palästina weiter bis hin zur Vernichtung.
    Praktisch seit 1988, offiziell seit 1993. Aus demselben Wiki-Artikel:

    First Intifada[edit]

    Main article: First Intifada
    In 1987, the First Intifada broke out in the West Bank and Gaza Strip. The Intifada caught the PLO by surprise,[35] and the leadership abroad could only indirectly influence the events. A new local leadership emerged, the Unified National Leadership of the Uprising (UNLU), comprising many leading Palestinian factions. After King Hussein of Jordan proclaimed the administrative and legal separation of the West Bank from Jordan in 1988,[36] the Palestine National Council adopted the Palestinian Declaration of Independence in Algiers, proclaiming an independent State of Palestine. The declaration made reference to UN resolutions without explicitly mentioning Security CouncilResolutions 242 and 338.
    A month later, Arafat declared in Geneva that the PLO would support a solution of the conflict based on these Resolutions. Effectively, the PLO recognized Israel's right to exist within pre-1967 borders, with the understanding that the Palestinians would be allowed to set up their own state in the West Bank and Gaza. The United States accepted this clarification by Arafat and began to allow diplomatic contacts with PLO officials. The Proclamation of Independence did not lead to statehood, although over 100 states recognised the State of Palestine.
    Persian Gulf War[edit]

    Main article: Palestinian exodus from Kuwait (Gulf War)
    After the Gulf War in 1991, Kuwaiti authorities forcibly pressured nearly 200,000 Palestinians to leave Kuwait.[37] The policy which partly led to this exodus was a response to the alignment of PLO leader Yasser Arafat with Saddam Hussein.
    Oslo Accords[edit]

    In 1993, the PLO secretly negotiated the Oslo Accords with Israel.[38] The accords were signed on 20 August 1993.[38] There was a subsequent public ceremony in Washington D.C. on 13 September 1993 with Yasser Arafat and Yitzhak Rabin.[39] The Accords granted the Palestinians right to self-government on the Gaza Strip and the city of Jericho in the West Bank through the creation of the Palestinian Authority. Yasser Arafat was appointed head of the Palestinian Authority and a timetable for elections was laid out which saw Arafat elected president in January 1996, 18 months behind schedule.[citation needed] Although the PLO and the PA are not formally linked, the PLO dominates the administration. The headquarters of the PLO were moved to Ramallah on the West Bank.[2][3]
    On 9 September 1993, Arafat issued a press release stating that "the PLO recognizes the right of the State of Israel to exist in peace and security".[40]


  10. #2740
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Das haben sie auch. Ich habe mit meinem Post nur Deine Sicht der Dinge weitergegeben. Ich plappere - im Gegensatz zu Dir - weder Putins, noch Merkels, noch Obamas Propaganda nach. Ich äußere hier meine eigene Meinung. Ich weiß, ich weiß, so etwas kannst Du nicht verstehen, da Du über keine eigene Meinung verfügst. Axel Springer scheint Dein Hirn zu sein. Gott bewahre...
    Deine eigene Meinung, deckt sich seltsamer Weise mit der aus Russia Today, Taff und dem Mickey Mouse Comic, sowie anderes Zeug, dass du für Nachrichten hältst.

    PS: Solltest du wirklich eine eigene Meinung haben, dann lass das Putin nicht wissen...

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05