BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 285 von 585 ErsteErste ... 185235275281282283284285286287288289295335385 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.841 bis 2.850 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.267 Aufrufe

  1. #2841

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Dann soll er sich doch auch so verhalten und nicht Hass auf Völker und Länder schüren.
    Ich habe mich noch nie so verhalten und schürre nur auf ein Volk und Denkweise Hass. Sonst nix. Antipathie, aber das tut jeder, so wie du auch letztens.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Der einzige Rassist bist hier du und einige User unter anderem Russenlecker haben mir selber die Sachen zugeschickt und es ist ja auch nicht schwer irgendwas rassistisches über dich zu finden, den jeder fünfte Beitrag ist es leider. Tue der Welt und vor allem dir selber einen gefallen und lasse dich einweisen.

    Habe ich dich wegen den Beiträgen irgendwie angeschrieben? Du hast mich in verschiedenen Theards verfolgt die nicht mal was mit dem Thema zu tun haben. Mir war nicht bekannt das Hass in irgendeiner Form zu sucht werden kann. Dein ganzes Leben besteht wahrscheinlich leider aus Hass.

    Naja trotz allem. Lebe Wohl !
    Du bist wie Lubenica und siehst in jedem scheiß Rassismuss. Dein Problem, lass mich aus deinem kranken, perversen Spiel.

  2. #2842
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen

    Und PS: ALLES ist besser als Jugoslawe zu sein/Jugoslawe.
    Die Jugoslawen haben sich ehrenvoll gegen die Nazis verteidigt.

    Und Ustascha sind nichts anderes als Verräter und Mörder, kein bischen besser als Hitlers Wehrmacht.

  3. #2843

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Die Jugoslawen haben sich ehrenvoll gegen die Nazis verteidigt.

    Und Ustascha sind nichts anderes als Verräter und Mörder, kein bischen besser als Hitlers Wehrmacht.
    Warum zitierst du mich so sinnlos?

  4. #2844
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.304
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Hab mein PC formatiert und keine Datensicherung gemacht :/ somit sind alle Links weg. Ich mache es kurz und knapp.

    Bis Mitte 2013 kämpfte die IS,Al-Nusra, IF und FSA zusammen. Sie bildeteneine Front gegen Assad. Es gab nicht die IS oder die Al-Nusra sondern nur eine Rebellion die den Tyrannen stürzten wollte.


    Die Freunde Syriens und Israel haben somit indirekt die IS unterstützt. Großteil der Waffen landete bei der IS oder Al-Nusra. Die FSA wurde immer wieder entwaffnet, entmachtet ( z.B. von der Nusra in Allepp wegen Korruptionsvorwürfen oder wegen der Absetzung von Idriss ) und immer mehr und mehr " gemäßigte Rebellen " sind zu der IS übergelaufen (z.B. die 1000 Mann starke Dawud Brigade die glaub ich von der CIA ausgebildet worden ist). Nachdem die IS einen FSA Kommandeur umgebracht hat stellte die IS den restlichen Rebellen ein 24-stündiges Ultimatum. Entweder überlaufen oder Kopf ab. Daraufhin erklärte die FSA der IS den Krieg.

    Die USA hingegen unterstützten die IS direkt z.B. in Allepo.


    John McCain und das alte Nationale Sicherheitsteam empfahlen Obama die IS direkt zu unterstützten damit Assad schneller fällt. McCain traf sich sogar mit der IS. Ich weiß nicht was Obama davon abgehalten hat aber Chapeu!.




    Israel unterstützt/e bis vor kurzem die SRF,FSA und den syrischen Al-Kaida Al-Nusra gegen die SAA und Hezbollah. Wie es momentan aussieht weiß ich nicht, da kämpfe zwischen der FSA, SRF und Al-Nusra ausgebrochen sind.

    Links suche ich jetzt keine raus, da es mindestens 30-60Min dauern würde aber alles was ich behaupte, habe ich auch im Syrien Theard belegen können.

    Aber das Video solltest du dir auf jeden Fall anschauen. Unter dem Video auf YT sind die Quellenangaben.



    Danke das du dir die Mühe machst.

    Kann es sein das du etwas verwechselst?
    Das IS und Al-Nusra bis Mitte 2013 eine gemeimsame Front gegen Assad bilden kann so nicht stimmen.

    ISIS ist im Irak entstanden und noch heute besteht die Führungseltite um Al-Bagdhadi (Top2 Most Wanted since 2004) aus ehemaligen irakischen Offizieren.
    Der Name IS wird sogar erst seit 2014 verwendet.
    Die Führungsrige der Al-Nusra-Front hatte zeitweilig dementiert überhaupt Teil von Al-Bagdhadis ISIS-Bewegung zu sein. Es gab sogar teilweise Gefechte zwischen den beiden Al-Qaida-Ablegern.

    Das diverse Rebellengruppen wie die FSA von den USA bewaffnet wurden ist bekannt, auch das Waffen bei der Al-Nusra Front gelandet sind, welche ursprünglich nicht für diese bestimmt waren.

    Meine Frage war ob es, wie einige Beitrage zuvor suggeriert wurde, eine Unterstützung von ISIS gab (ISIS ist ja erst seit Mitte 2013 hervorgegangen). Gemeint ist eine direkte gewollte Unterstützung.
    Al-Bagdadhi ist schliesslich schon seit langem einer der meistgesuchten Terroristen. Ich spreche jetzt nicht von ungewollter indirekter Unterstützung aufgrund von Umgruppierungen der Bürgerkriegsparteien und fehlgeleiteten Waffendeals die heute nicht mehr bei dem ursprünglich beabsichtigten Empfänger sind.

  5. #2845
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Danke das du dir die Mühe machst.

    Kann es sein das du etwas verwechselst?
    Das IS und Al-Nusra bis Mitte 2013 eine gemeimsame Front gegen Assad bilden kann so nicht stimmen.

    Nein ich verwechsle da definitiv nichts. Habe diesen Konflikt wirklich von Anfang an verfolgt und kenne den Verlauf des Krieges ziemlich gut. Kannst auch gerne Dzeko fragen und er wird dir das auch bestätigen können. Die ISIS ist eigentlich erst in den Medien bekannt geworden als sie ihr Kalifat ausgerufen haben. In den westlichen Medien wird davon gesprochen das die heutige IS, damals ISIS oder ISI erst seit 2013 in Syrien kämpft aber das ist falsch.


    Am 11. Februar 2012 rief al-Qaida-Anführer Aiman az-Zawahiri die Muslime im Irak, in Jordanien, im Libanon und in der Türkei zum Kampf gegen das Assad-Regime auf.[81] Seit ungefähr dieser Zeit beteiligt sich ISI offen am syrischen Bürgerkrieg.[82][83][84] Dort gehörte sie neben der al-Nusra-Front, mit der sie teils kollaborierte und die sie teils bekämpfte, zu den al-Qaida zugehörigen Akteuren. Am 11. Dezember 2012 erfasste das US-Außenministerium auf Anweisung vom 20. November[85] auch die Nusra-Front als Alias von AQI.[86][87] Am 4. März 2013 verübte ISI einen Anschlag auf syrische Truppen, die in das irakische Gouvernement al-Anbar geflohen waren; dabei wurden mindestens 42 syrische Soldaten und Beamte sowie bis zu 14 Iraker getötet.[88]


    Islamischer Staat im Irak und der Levante (April 2013 bis Mai 2014)

    Im April 2013 erklärte Abu Bakr al-Baghdadi die Nusra-Front zu einem bloßen Teil von ISI und gab die Vereinigung von Nusra-Front und ISI unter dem neuen Namen Islamischer Staat im Irak und der Levante (ISIS) bekannt. Der Anführer der Nusra-Front, Abu Mohammed al-Jawlani (arabisch ‏أبو محمد الجولاني‎), widersprach daraufhin einen Tag später der Vereinigung mit ISI, schwor aber dem al-Qaida-Anführer Aiman az-Zawahiri die Treue.[89][90]
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    ISIS ist im Irak entstanden und noch heute besteht die Führungseltite um Al-Bagdhadi (Top2 Most Wanted since 2004) aus ehemaligen irakischen Offizieren.
    Der Name IS wird sogar erst seit 2014 verwendet.
    Die Führungsrige der Al-Nusra-Front hatte zeitweilig dementiert überhaupt Teil von Al-Bagdhadis ISIS-Bewegung zu sein. Es gab sogar teilweise Gefechte zwischen den beiden Al-Qaida-Ablegern.
    Ich habe niemals behauptet, dass die Al-Nusra jemals ein Teil von ISIS war. Al-Bagdhadi wollte den Jabhat Al-Nusra Anführer unter sein Kommando zwingen was ihm nicht gelang. Wie ich schon oben erwähnt habe, tötete die IS einen FSA Offizier und folterte einen Offizier der Islamischen Front bestialisch.

    Terroristenchef Al-Sawahiri hilflos

    Bekannt war bislang, dass ISIS-Kommandeur Abu Bakr al-Baghdadi im vergangenen Frühling versucht hatte, Jahbat-Anführer Abu Mohammed al-Golani unter sein Kommando zu zwingen. Golani weigerte sich und verwies die Sache zur Entscheidung an Al-Kaidas Nummer 1: Aiman al-Sawahiri, der sich vermutlich irgendwo in Afghanistan oder Pakistan versteckt hält.


    Direkter Auslöser für den Krieg der Extremisten scheint die Ermordung von Hussein al-Suleiman zu sein, eines Unterführers der Islamischen Front. Den lockten ISIS-Emissäre um den Jahreswechsel herum zu angeblichen Versöhnungsgesprächen in ihr Hauptquartier. Dort wurde der junge Arzt aber bestialisch gefoltert und schließlich erschossen. Fotos seines verstümmelten Leichnams kursieren seitdem im Internet und heizen die Wut an.

    Bruderkrieg in Syrien: Al-Kaida-Gruppen schlachten sich gegenseitig ab

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Das diverse Rebellengruppen wie die FSA von den USA bewaffnet wurden ist bekannt, auch das Waffen bei der Al-Nusra Front gelandet sind, welche ursprünglich nicht für diese bestimmt waren.

    Meine Frage war ob es, wie einige Beitrage zuvor suggeriert wurde, eine Unterstützung von ISIS gab (ISIS ist ja erst seit Mitte 2013 hervorgegangen). Gemeint ist eine direkte gewollte Unterstützung.
    Al-Bagdadhi ist schliesslich schon seit langem einer der meistgesuchten Terroristen. Ich spreche jetzt nicht von ungewollter indirekter Unterstützung aufgrund von Umgruppierungen der Bürgerkriegsparteien und fehlgeleiteten Waffendeals die heute nicht mehr bei dem ursprünglich beabsichtigten Empfänger sind.
    Wäre mir jetzt so nicht bekannt außer das der US-Außenpolitiker McCain die IS direkt unterstützten wollte.

  6. #2846
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923

  7. #2847
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Das Europagericht hat entschieden: Die radikal-islamische Hamas soll von der Terrorliste gestrichen werden. Die EU-Staaten wehren sich gegen diesen unsinnigen Beschluss.

    20 Minuten - EU will Hamas nicht von Terror-Liste nehmen - News


  8. #2848

  9. #2849

  10. #2850
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Mit einem Messer hat ein 23 jähriger palästinensischer Terrorist in Tel Aviv mit einem Messer auf einen Bussfahrer und mehrere Passagiere eingestochen und dabei mindesten 10 Menschen zum Teil schwehr verletzt.

    Die Hamas lobte den feigen Anschlag als "Heldenhaft".

    20 Minuten - Palästinenser sticht auf Businsassen ein – 10 Verletzte - News

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05