BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 306 von 585 ErsteErste ... 206256296302303304305306307308309310316356406 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.051 bis 3.060 von 5845

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.844 Antworten · 199.207 Aufrufe

  1. #3051
    onrbey
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Die Hamas will kein Mensch im Nahen Osten und auch nicht in Arabien.
    Wie viele Menschen im Nahen Osten wollen den Israel? Soll jetzt kein Popularitätswettbewerb werden aber ich glaub da schneidet ihr deutlich schlechter ab als die Hamas. Bis auf die Zwillinge Bibi und Sisi fallen mir da nicht gerade viele ein.

  2. #3052
    koelner
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Wie viele Menschen im Nahen Osten wollen den Israel? Soll jetzt kein Popularitätswettbewerb werden aber ich glaub da schneidet ihr deutlich schlechter ab als die Hamas. Bis auf die Zwillinge Bibi und Sisi fallen mir da nicht gerade viele ein.
    Wenn man so fragt würde Israel wahrscheinlich schlechter abschneiden. Wenn man die Leute in Gaza fragen würden: will du lieber in Hamas-Gaza oder in Israel leben sähe die Antwort vermutlich aber auch wieder anders aus.

  3. #3053
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Wie viele Menschen im Nahen Osten wollen den Israel? Soll jetzt kein Popularitätswettbewerb werden aber ich glaub da schneidet ihr deutlich schlechter ab als die Hamas. Bis auf die Zwillinge Bibi und Sisi fallen mir da nicht gerade viele ein.
    Was doch nur an dummer Propaganda liegt.

    Isreal wird von den Arabern völlig grundlos seit der Staatsgründung bekämpft und alle arabischen Medien rücken Israel seit über 50 Jahren in ein schlechtes Licht und das mit extremen Lügen und Unterstellungen.

    Gleichzeitig werden alle Verbrechen von Muslimen an Muslimen verschwiegen und hingenommen.

    Die Hamas, der islamische Staat, Diktatoren wie Assad, Saddam, Gaddafi, die türkische Regierung, Al Qaida, Hisbollah und was es nicht alles gibt. Einige von denen haben mehr muslimische Leben auf dem Gewissen als Israel in den letzten 60 Jahren. Und die haben mehr Muslime getötet in weitaus kürzerer Zeit als Israel. Sie unterdrücken die muslimische Bevölkerung massiv, aber sind wahrscheinlich alle beliebter (unter allen Arabern ingesamt) als Israel, allein wegen der extremen Propaganda.

  4. #3054
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Wenn man so fragt würde Israel wahrscheinlich schlechter abschneiden. Wenn man die Leute in Gaza fragen würden: will du lieber in Hamas-Gaza oder in Israel leben sähe die Antwort vermutlich aber auch wieder anders aus.
    Das glaube ich nicht. Israel hat mit Jordanien einen Friedenvertrag, Irak fordert aktuell militärische Unterstützung von Israel, die Beziehungen zu Ägypten sind auch eher entspannt, der Beschuss aus dem Libanon und Syrien 2014 kam von Extremisten nicht von der Regierung. Nein die Hamas und andere Extremistengruppen wollen nur Extremisten, nicht die Bürger. Auch nicht die Bürger in Palästina.


    Yazidis battling ISIS appeal Israel and Netanyahu for help - Middle East - Israel News | Haaretz

    Raketen aus Libanon und Syrien: Israel unter Beschuss | tagesschau.de

    Außer Iran, das immer noch jährlich die Vernichtung Israels mit dem AlQuds Tag zelebriert sind die diplomatischen Beziehungen eigentlich stabil.

  5. #3055
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Wenn man so fragt würde Israel wahrscheinlich schlechter abschneiden. Wenn man die Leute in Gaza fragen würden: will du lieber in Hamas-Gaza oder in Israel leben sähe die Antwort vermutlich aber auch wieder anders aus.
    Genauso könnte man die Menschen im Libanon unter der Hisbollah fragen, alle Menschen in Syrien, Nord-Irak, die Kurden in der Türkei, Muslime auf der Sinai-Halbinsel.

    Ich glaube alle würden sich sofort Israel anschließen, wenn dafür die Terroristen verschwinden würden.

  6. #3056

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.656
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Was doch nur an dummer Propaganda liegt.

    Isreal wird von den Arabern völlig grundlos seit der Staatsgründung bekämpft und alle arabischen Medien rücken Israel seit über 50 Jahren in ein schlechtes Licht und das mit extremen Lügen und Unterstellungen.

    Gleichzeitig werden alle Verbrechen von Muslimen an Muslimen verschwiegen und hingenommen.

    Die Hamas, der islamische Staat, Diktatoren wie Assad, Saddam, Gaddafi, die türkische Regierung, Al Qaida, Hisbollah und was es nicht alles gibt. Einige von denen haben mehr muslimische Leben auf dem Gewissen als Israel in den letzten 60 Jahren. Und die haben mehr Muslime getötet in weitaus kürzerer Zeit als Israel. Sie unterdrücken die muslimische Bevölkerung massiv, aber sind wahrscheinlich alle beliebter (unter allen Arabern ingesamt) als Israel, allein wegen der extremen Propaganda.
    Entschuldigung wie sollen die Israelis allein so viele Menschen töten?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Genauso könnte man die Menschen im Libanon unter der Hisbollah fragen, alle Menschen in Syrien, Nord-Irak, die Kurden in der Türkei, Muslime auf der Sinai-Halbinsel.

    Ich glaube alle würden sich sofort Israel anschließen, wenn dafür die Terroristen verschwinden würden.
    Israel hat für Muslime keine Bedeutung, die ganze muslimische Geschichte war ohne Israeliten und das dauert bis die Muslime eine neue Identität entwickelt haben. Um es noch komplizierter zu machen glauben die Araber und das steht auch im Quran dass ganz Nordafrika, Palästina bis Jemen einmal arabisch war und alles grün war auch die Sahara in Nordafrika, laut Quran ging das Reich kaputt weil sie damit nicht zu frieden waren und noch grösseres Reich wollten und undankbar waren, geblieben sind Geschichten, später lebten Kanaaniten in Palästina dann kamen Israeliten und vertrieben die Kanaaniten die Vorfahren der Schwarzafrikaner.

  7. #3057
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Entschuldigung wie sollen die Israelis allein so viele Menschen töten?

    - - - Aktualisiert - - -


    Israel hat für Muslime keine Bedeutung, die ganze muslimische Geschichte war ohne Israeliten und das dauert bis die Muslime eine neue Identität entwickelt haben. Um es noch komplizierter zu machen glauben die Araber und das steht auch im Quran dass ganz Nordafrika, Palästina bis Jemen einmal arabisch war und alles grün war auch die Sahara in Nordafrika, laut Quran ging das Reich kaputt weil sie damit nicht zu frieden waren und noch grösseres Reich wollten und undankbar waren, geblieben sind Geschichten, später lebten Kanaaniten in Palästina dann kamen Israeliten und vertrieben die Kanaaniten die Vorfahren der Schwarzafrikaner.
    Herrlich Schon gewusst: bevor es Israel gab nannten die Araber die Juden Palästinenser. Warum? Ganz einfach weil sie schon immer dort gelebt haben.

    Israel hat für Muslime keine Bedeutung
    Heute schon, wie man immer wieder lesen kann. Vor allem für Muslime, die noch nie in Israel, Palästina oder sonstwo dort unten waren, außer bei YouTube.

  8. #3058

    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    705
    Bolivien erklärt Israel zum Terroristenstaat

    Boliviens Präsident Evo Morales hat Israel am Mittwoch als «Terroristenstaat» deklariert und hob gleichzeitig die Visumfreiheit für israelische Staatsbürger in Bolivien auf.

    Seit 1972 erlaubt ein Vertrag israelischen Staatsbürgern ohne Visum nach Bolivien einzureisen. Als Protest gegen Israels Offensive im Gazastreifen hat Boliviens Staatschef Evo Morales diesen nun aufgehoben, meldet die Nachrichtenagentur AFP.

    Weiter erklärte Morales: «Das heisst, in anderen Worten, dass wir Israel als Terroristenstaat deklarieren», sagte er am Mittwoch.

    20 Minuten - Bolivien erklärt Israel zum Terroristenstaat - News

  9. #3059
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Und so funktioniert die Propaganda made in Pallywood

    Selfie aus Israel wird Twitter-Hit - SPIEGEL ONLINE

    Twitter-Hit aus Israel: "So machen wir Palästinenser Selfies"

    Das Selfie eines arabischen Rappers wird zum Internet-Hit im Nahen Osten. Tamer Naffar hat auf den Auslöser gedrückt, als er scheinbar von der israelischen Polizei verfolgt wurde - doch die Szene ist gestellt.
    Bolivien soll sich um die Menschenrechte im eigenen Land kümmern, da gibts genug zu tun.

    Amnesty International | Bolivia: Presidential candidates must commit themselves to human rights

  10. #3060
    onrbey
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Und so funktioniert die Propaganda made in Pallywood

    Selfie aus Israel wird Twitter-Hit - SPIEGEL ONLINE



    Bolivien soll sich um die Menschenrechte im eigenen Land kümmern, da gibts genug zu tun.

    Amnesty International | Bolivia: Presidential candidates must commit themselves to human rights
    Oh man wie peinlich bist du eigentlich was hat das mit Propaganda zu tun? Hast du überhaupt keinen Sinn für Humor?

    nic.jpg

    Bist echt viel zu verbohrt.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05